Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6

Chroniken der Unterwelt (6)

Chroniken der Unterwelt 6

(32)
Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …
 Für die Liebe müssen Opfer gebracht werden. Der sechste Band der Chroniken der Unterwelt wartet mit einem spektakulären und unerwarteten Finale für dieses gewaltige Epos auf.
Portrait
Heinrich Koop studierte Geschichte und Niederlandistik an der Universität Köln, bekam ein Auslandsstipendium an der Katholieke Universiteit Nijmegen und vervollständigte seine Ausbildung durch den Zusatzstudiengang Literarisches Übersetzen aus dem Niederländischen an der Universität Münster.
Foto © Norbert Schäfer, Düsseldorf
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 896
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 04.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50569-5
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 20,6/13,7/6 cm
Gewicht 917 g
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 3.656
Buch (Taschenbuch)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Chroniken der Unterwelt

  • Band 1

    62292609
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (243)
    Buch
    10,00
  • Band 2

    28861937
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (111)
    Buch
    14,99
  • Band 3

    30701975
    City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (74)
    Buch
    15,99
  • Band 4

    36826741
    City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4
    von Cassandra Clare
    (64)
    Buch
    14,99
  • Band 5

    39263947
    City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5
    von Cassandra Clare
    (47)
    Buch
    15,99
  • Band 6

    45305967
    City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (32)
    Buch
    17,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Zwei Welten - ein Finale“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der finale Fight steht bevor - und das Ende der Welt gleich mit... Obgleich gut erzählt, waren mir einige Beweggründe der Personen zu wenig nachvollziehbar, einige Liebesszenen eindeutig zu schwülstig & Alec blieb mir als Figur immer noch zu wenig greifbar. Aber endlich treten meine Favoriten in Erscheinung (Emma & Julian) - so dass man danach gleich mit Lady Midnight & Lord Shadow weitermachen könnte....und bleibt damit gefangen im Nephilim-Universum. Der finale Fight steht bevor - und das Ende der Welt gleich mit... Obgleich gut erzählt, waren mir einige Beweggründe der Personen zu wenig nachvollziehbar, einige Liebesszenen eindeutig zu schwülstig & Alec blieb mir als Figur immer noch zu wenig greifbar. Aber endlich treten meine Favoriten in Erscheinung (Emma & Julian) - so dass man danach gleich mit Lady Midnight & Lord Shadow weitermachen könnte....und bleibt damit gefangen im Nephilim-Universum.

„Finale! “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Clary und ihre Freunde müssen es unbedingt schaffen, ihren bösen Bruder aufzuhalten, doch das ist nicht einfach und wird viele Opfer kosten.....

Eines der besten Finale, die ich je gelesen habe! Ich musste mitfiebern, weinen, lachen und war oftmals sprachlos (passiert nicht so oft :D). Ein würdiges Finale und ein grandioser Abschluss für eine meiner absoluten Lieblingsreihen.
Clary und ihre Freunde müssen es unbedingt schaffen, ihren bösen Bruder aufzuhalten, doch das ist nicht einfach und wird viele Opfer kosten.....

Eines der besten Finale, die ich je gelesen habe! Ich musste mitfiebern, weinen, lachen und war oftmals sprachlos (passiert nicht so oft :D). Ein würdiges Finale und ein grandioser Abschluss für eine meiner absoluten Lieblingsreihen.

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein gelungener Abschluss der Reihe! Toll als Hörbuch zu hören. Wenn Sie es bis hierhin gehört haben, sollten Sie auch diesen Band lesen! Ein gelungener Abschluss der Reihe! Toll als Hörbuch zu hören. Wenn Sie es bis hierhin gehört haben, sollten Sie auch diesen Band lesen!

Theresa Frenker, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Fulminanter Abschluss eine grandiosen Reihe. Clary und ihre Freunde müssen ihr Wissen und ihre Kraft zusammenlegen um Sebastian endlich zu besiegen. Sehr spannend! Fulminanter Abschluss eine grandiosen Reihe. Clary und ihre Freunde müssen ihr Wissen und ihre Kraft zusammenlegen um Sebastian endlich zu besiegen. Sehr spannend!

Yasemin Abu Samra, Thalia-Buchhandlung Bremen

Dieses Buch ist von Anfang bis Ende extrem spannend und einfach wunderschön. Am Ende nimmt es eine überraschende Wendung. Das Buch gehört zu einer meiner Lieblingsreihen. Dieses Buch ist von Anfang bis Ende extrem spannend und einfach wunderschön. Am Ende nimmt es eine überraschende Wendung. Das Buch gehört zu einer meiner Lieblingsreihen.

„Die finale Schlacht beginnt! “

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Sebastians Pläne werden dunkler und gemeiner. Clary, Jace und ihre Freunde müssen eine große Entscheidung treffen. Werden sie es schaffen Sebastian zu besiegen und die Menschen zu retten? Spannend bis zum Schluss, mit einem tollen Ende für diese grandiose Reihe! Sebastians Pläne werden dunkler und gemeiner. Clary, Jace und ihre Freunde müssen eine große Entscheidung treffen. Werden sie es schaffen Sebastian zu besiegen und die Menschen zu retten? Spannend bis zum Schluss, mit einem tollen Ende für diese grandiose Reihe!

„City of Heavenly Fire “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diesen Band habe ich mit einem lachenden und einem weinenden Augen verschlungen, da es leider der Abschluss der Reihe ist, aber es auch wieder wunderbar war. Das Ende ist perfekt gewählt und alles ist stimmig. Jeder Charakter hat das beste aus sich heraus geholt und ist weit über sich hinaus gewachsen. Außerdem gefällt es mir sehr, dass in diesem Band alle Reihen von Cassandra Clare miteinander verknüpft werden. Aus der Clockwork Reihe sind Tessa und Jem wieder mit dabei und man bekommt schon eine kleine Einführung in die Midnight Geschichte über Emma und Julian. Dieser Band hat mich wieder sehr begeistert und hat den vierten und fünften Teil aus der Reihe um Längen geschlagen. Auch der Schreibstil war wieder deutlich besser, da es deutlich weniger Längen gab und die Details trotzdem ausgiebig genug erklärt wurden.
Alles in allem bin ich jetzt etwas wehmütig, dass diese Reihe nun vorbei ist, freue mich aber auf die nächsten Bücher der Autorin.
Diesen Band habe ich mit einem lachenden und einem weinenden Augen verschlungen, da es leider der Abschluss der Reihe ist, aber es auch wieder wunderbar war. Das Ende ist perfekt gewählt und alles ist stimmig. Jeder Charakter hat das beste aus sich heraus geholt und ist weit über sich hinaus gewachsen. Außerdem gefällt es mir sehr, dass in diesem Band alle Reihen von Cassandra Clare miteinander verknüpft werden. Aus der Clockwork Reihe sind Tessa und Jem wieder mit dabei und man bekommt schon eine kleine Einführung in die Midnight Geschichte über Emma und Julian. Dieser Band hat mich wieder sehr begeistert und hat den vierten und fünften Teil aus der Reihe um Längen geschlagen. Auch der Schreibstil war wieder deutlich besser, da es deutlich weniger Längen gab und die Details trotzdem ausgiebig genug erklärt wurden.
Alles in allem bin ich jetzt etwas wehmütig, dass diese Reihe nun vorbei ist, freue mich aber auf die nächsten Bücher der Autorin.

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Spannendes Finale der Chroniken der Unterwelt. Spannendes Finale der Chroniken der Unterwelt.

„Finale !“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Seit sechs Jahren und sechs immer umfangreicher werdenden Teilen "suchten" sich nun die Fans durch Cassandra Clare`s "Chroniken der Unterwelt" und haben nun das unstrittige Finale erreicht.
Nach dem relativ düsteren ,fünften Band muss es nun zur endgültigen Kampf mit Jonathan Morgenstern, genannt Sebastian kommen, der alle Trümpfe in seiner Hand zu haben scheint.Raffiniert spielt er Schattenweltler und Schattenjäger gegeneinander aus,der Rat der Schattenjäger=Nephilim reagiert gewohnt ungläubig bis schwerfällig und so bleibt die eigentliche Hauptarbeit (wie immer, aber dies ist ja auch ein Buch für jugendliche Leser!) an den 16-18jährigen Freunden hängen.
Freundschaft, Liebe und bedingungsloses Vertrauen, das sind die Hauptschlagworte , die sich gestaltungstechnisch durch die gesamte Handlung ziehen und unsere Helden über sich hinauswachsen lassen:
Denn Jace und Clary ihre Probleme gemeistert, auch Alec ist nicht mehr nur der schlaksige "Parabatai"/Schatten seines Ziehbruders und Izzys und Simons dringender Klärungsbedarf, der letztendlich auch durch einen heftigen Krieg nicht mehr länger ausgebremst werden kann, findet ausgerechnet unter Dämonen statt. :-)
Das Frau Clare den letzten Teil noch länger werden läßt, weil sie zwei neue Protagonisten einführen will, denen eine nachfolgende Serie gewidmet ist, fand ich zwar erst überflüssig, aber in gewohnt souveräner Manier baut sie die junge Emma und ihren Freund Jules vom Los Angeles Schattenjäger-Institut, die bei einem Angriff beide ihre Eltern verlieren, mit ein,na dann....
Weil Jace nun das himmlische Feuer in sich trägt, macht das körperliche Annäherung definitiv schwierig,besonders für Clary (,denn er kann es noch nicht kanalisieren), aber Sebastians feingesponnene Pläne können manchmal auch ins Gegenteil verkehren, ein "stiller Bruder" ist für Überraschungen gut und auch die eiskalte Feenkönigin hat weiterhin ihre Finger im Spiel, will heißen:
C.Clare macht ihre Sache gut,der Leser düst durch die umfangreiche,actionhaltige Handlung und hofft auf das allseits zufriedenstellende Ende, schauen wir doch mal, ob es Ihnen/Euch letztendlich auch so gefällt wie mir.....:-)
Seit sechs Jahren und sechs immer umfangreicher werdenden Teilen "suchten" sich nun die Fans durch Cassandra Clare`s "Chroniken der Unterwelt" und haben nun das unstrittige Finale erreicht.
Nach dem relativ düsteren ,fünften Band muss es nun zur endgültigen Kampf mit Jonathan Morgenstern, genannt Sebastian kommen, der alle Trümpfe in seiner Hand zu haben scheint.Raffiniert spielt er Schattenweltler und Schattenjäger gegeneinander aus,der Rat der Schattenjäger=Nephilim reagiert gewohnt ungläubig bis schwerfällig und so bleibt die eigentliche Hauptarbeit (wie immer, aber dies ist ja auch ein Buch für jugendliche Leser!) an den 16-18jährigen Freunden hängen.
Freundschaft, Liebe und bedingungsloses Vertrauen, das sind die Hauptschlagworte , die sich gestaltungstechnisch durch die gesamte Handlung ziehen und unsere Helden über sich hinauswachsen lassen:
Denn Jace und Clary ihre Probleme gemeistert, auch Alec ist nicht mehr nur der schlaksige "Parabatai"/Schatten seines Ziehbruders und Izzys und Simons dringender Klärungsbedarf, der letztendlich auch durch einen heftigen Krieg nicht mehr länger ausgebremst werden kann, findet ausgerechnet unter Dämonen statt. :-)
Das Frau Clare den letzten Teil noch länger werden läßt, weil sie zwei neue Protagonisten einführen will, denen eine nachfolgende Serie gewidmet ist, fand ich zwar erst überflüssig, aber in gewohnt souveräner Manier baut sie die junge Emma und ihren Freund Jules vom Los Angeles Schattenjäger-Institut, die bei einem Angriff beide ihre Eltern verlieren, mit ein,na dann....
Weil Jace nun das himmlische Feuer in sich trägt, macht das körperliche Annäherung definitiv schwierig,besonders für Clary (,denn er kann es noch nicht kanalisieren), aber Sebastians feingesponnene Pläne können manchmal auch ins Gegenteil verkehren, ein "stiller Bruder" ist für Überraschungen gut und auch die eiskalte Feenkönigin hat weiterhin ihre Finger im Spiel, will heißen:
C.Clare macht ihre Sache gut,der Leser düst durch die umfangreiche,actionhaltige Handlung und hofft auf das allseits zufriedenstellende Ende, schauen wir doch mal, ob es Ihnen/Euch letztendlich auch so gefällt wie mir.....:-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
24
6
2
0
0

Solides "Finale"
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 11.08.2018

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) So nun habe ich es geschafft und bin beim finalen Band angekommen ;) Auch diesmal habe ich mich wieder, wie schon bei den Vorgängern für die Hörbuchvariante entschieden. Da diese allerdings massiv gekürzt wurde ( leider gibt es ja keine ungekürzte Fassung) nahm ich auch... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) So nun habe ich es geschafft und bin beim finalen Band angekommen ;) Auch diesmal habe ich mich wieder, wie schon bei den Vorgängern für die Hörbuchvariante entschieden. Da diese allerdings massiv gekürzt wurde ( leider gibt es ja keine ungekürzte Fassung) nahm ich auch immer wieder das Print zur Hand um gewissen Stellen nachzulesen. Andrea Sawatzki macht ihren Job wirklich gut, irgendwie verbinde ich ihre Stimme nun schon fast ein bisschen mit dieser Serie ;) Ich mag ihre Art vorzulesen unheimlich gerne, und empfinde sie als sehr passend in der Umsetzung. Wie schon in Band fünf fand ich die Musikeinspielungen dazwischen nun viel dezenter und angenehmer als noch in Band vier! Den Schreibstil mag ich bis auf den ein oder anderen Kritikpunkt ( Ausschweifung& Drama) echt gerne, denn sie schreibt unglaublich fliessend, humorvoll, sprachgewandt und unkompliziert. Die personale Erzählweise mit den Multi- Perspektiven ist eine erfrischende Abwechslung zu den ansonsten doch meist in der ICH- Form geschriebenen Jugend- Fantasy- Romanen. Tatsächlich haben mir hier Jace und Clary ganz gut gefallen ( ansonsten gehören sie nämlich nicht gerade zu meinen Lieblingen ;) ) vielleicht habe ich mich aber mittlerweile auch einfach an sie gewöhnt ;) Immer noch lieber mag ich allerdings Simon und auch Isabelle ist mir sehr sympathisch. Natürlich tummeln sich noch x andere Charaktere, die ich hier jetzt aber nicht alle aufzählen will. Es sei nur so viel gesagt, wir treffen auf alte Bekannte und neue Personen werden eingeführt, die dann in der nächsten Trilogie eine Rolle spielen werden ( Die dunklen Mächte) Insgesamt hat mir die Geschichte ganz gut gefallen, wahrscheinlich, weil ich nun so richtig in der Reihe drin war und es sich auf eine Art wie nach Hause kommen anfühlte. Evtl. aber auch, da ich die gekürzte Version gehört habe und es dadurch nicht zur bekannten Cassandra- Clare- Ausschweifung/ Langatmigkeit/ Drama pur gekommen ist. Die Autorin hat jedenfalls gekonnt lose Enden aus den Vorgängern zusammengeführt und viele Fragen beantwortet,gleichzeitig ebnet sie den Weg für weitere Werke..... Was ich mir allerdings von ihr für weitere Geschichten wünschen würde, wäre mehr Innovation und weniger Friede, Freude, Eierkuchen..... Ich vergebe hiermit knappe vier Sterne.

City of Heavenly Fire Chroniken der Unterwelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Sehnde am 20.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es waren ein paar kleine Schreibfehler im Buch aber sonst hat es mir sehr gut gefallen, außer den kleinen Schreibfehlern abe ich nichts mangelhaftes in diesen Buch gefunden.

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Das unglaubliche Finale, die Freunde müssen wortwörtlich durch die Hölle gehen, um die Welt zu retten.