Warenkorb
 

City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6

Chroniken der Unterwelt (6)

Chroniken der Unterwelt Band 6

Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …
 Für die Liebe müssen Opfer gebracht werden. Der sechste Band der Chroniken der Unterwelt wartet mit einem spektakulären und unerwarteten Finale für dieses gewaltige Epos auf.
Portrait
Heinrich Koop studierte Geschichte und Niederlandistik an der Universität Köln, bekam ein Auslandsstipendium an der Katholieke Universiteit Nijmegen und vervollständigte seine Ausbildung durch den Zusatzstudiengang Literarisches Übersetzen aus dem Niederländischen an der Universität Münster.
Foto © Norbert Schäfer, Düsseldorf
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 896
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 04.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50569-5
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 20,6/13,7/6 cm
Gewicht 917 g
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 3359
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Chroniken der Unterwelt

  • Band 1

    62292609
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (257)
    Buch
    10,00
  • Band 2

    115538590
    City of Ashes
    von Cassandra Clare
    (7)
    Buch
    10,00
  • Band 3

    30701975
    City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (74)
    Buch
    15,99
  • Band 4

    36826741
    City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4
    von Cassandra Clare
    (66)
    Buch
    14,99
  • Band 5

    39263947
    City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5
    von Cassandra Clare
    (49)
    Buch
    15,99
  • Band 6

    45305967
    City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (33)
    Buch
    17,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Zwei Welten - ein Finale

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der finale Fight steht bevor - und das Ende der Welt gleich mit... Obgleich gut erzählt, waren mir einige Beweggründe der Personen zu wenig nachvollziehbar, einige Liebesszenen eindeutig zu schwülstig & Alec blieb mir als Figur immer noch zu wenig greifbar. Aber endlich treten meine Favoriten in Erscheinung (Emma & Julian) - so dass man danach gleich mit Lady Midnight & Lord Shadow weitermachen könnte....und bleibt damit gefangen im Nephilim-Universum.

Finale!

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Clary und ihre Freunde müssen es unbedingt schaffen, ihren bösen Bruder aufzuhalten, doch das ist nicht einfach und wird viele Opfer kosten..... Eines der besten Finale, die ich je gelesen habe! Ich musste mitfiebern, weinen, lachen und war oftmals sprachlos (passiert nicht so oft :D). Ein würdiges Finale und ein grandioser Abschluss für eine meiner absoluten Lieblingsreihen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
25
6
2
0
0

Für die Liebe müssen Opfer gebracht werden...
von Leseratte2007 am 20.06.2019

Cassandra Clare gehört zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen und auch mit diesem finalen Band hat sie mich definitiv nicht enttäuscht! Clary, Jace, Simon, Izzy, Alec, Magnus und Co. sind mir in Fleisch und Blut übergegangen. Ich liebe sie alle, ich habe mit ihnen mitgefiebert, -gelacht, -geweint, -betrauert und den Kopf gesch... Cassandra Clare gehört zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen und auch mit diesem finalen Band hat sie mich definitiv nicht enttäuscht! Clary, Jace, Simon, Izzy, Alec, Magnus und Co. sind mir in Fleisch und Blut übergegangen. Ich liebe sie alle, ich habe mit ihnen mitgefiebert, -gelacht, -geweint, -betrauert und den Kopf geschüttelt. Sie sind sehr gut skizzierte und dargelegte Charaktere. Auch die verschiedenen Gruppen, ob Schattenweltler oder Schattenjäger sind zusammen mit den Settings einfach großartig gestaltet! Die Handlung hat mich förmlich zerstört! Meine Seele auseinandergerissen, dann ist Cassandra Clare genüsslich darauf herumgetrampelt und hat es nach und nach wieder Zentimeterweise zusammengefügt. Ich kann mit dem Ende sehr gut leben und ich mag es ebenfalls, dass der Leser alte Bekannte aus der "Clockwork" Reihe wiedertrifft. Ich finde es nebenbei erwähnt, essentiell die "Clockwork" Reihe gelesen zu haben, sonst versteht man so manche Anspielungen, besonders Zwischendurch und zum Ende hin nicht! Ich bin schon sehr neugierig auf "Lady Midnight" und Co. und hoffe, dass noch viele Bücher aus ihrer Feder folgen werden!!!

Solides "Finale"
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 11.08.2018

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) So nun habe ich es geschafft und bin beim finalen Band angekommen ;) Auch diesmal habe ich mich wieder, wie schon bei den Vorgängern für die Hörbuchvariante entschieden. Da diese allerdings massiv gekürzt wurde ( leider gibt es ja keine ungekürzte Fassung) nahm ich auch imme... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) So nun habe ich es geschafft und bin beim finalen Band angekommen ;) Auch diesmal habe ich mich wieder, wie schon bei den Vorgängern für die Hörbuchvariante entschieden. Da diese allerdings massiv gekürzt wurde ( leider gibt es ja keine ungekürzte Fassung) nahm ich auch immer wieder das Print zur Hand um gewissen Stellen nachzulesen. Andrea Sawatzki macht ihren Job wirklich gut, irgendwie verbinde ich ihre Stimme nun schon fast ein bisschen mit dieser Serie ;) Ich mag ihre Art vorzulesen unheimlich gerne, und empfinde sie als sehr passend in der Umsetzung. Wie schon in Band fünf fand ich die Musikeinspielungen dazwischen nun viel dezenter und angenehmer als noch in Band vier! Den Schreibstil mag ich bis auf den ein oder anderen Kritikpunkt ( Ausschweifung& Drama) echt gerne, denn sie schreibt unglaublich fliessend, humorvoll, sprachgewandt und unkompliziert. Die personale Erzählweise mit den Multi- Perspektiven ist eine erfrischende Abwechslung zu den ansonsten doch meist in der ICH- Form geschriebenen Jugend- Fantasy- Romanen. Tatsächlich haben mir hier Jace und Clary ganz gut gefallen ( ansonsten gehören sie nämlich nicht gerade zu meinen Lieblingen ;) ) vielleicht habe ich mich aber mittlerweile auch einfach an sie gewöhnt ;) Immer noch lieber mag ich allerdings Simon und auch Isabelle ist mir sehr sympathisch. Natürlich tummeln sich noch x andere Charaktere, die ich hier jetzt aber nicht alle aufzählen will. Es sei nur so viel gesagt, wir treffen auf alte Bekannte und neue Personen werden eingeführt, die dann in der nächsten Trilogie eine Rolle spielen werden ( Die dunklen Mächte) Insgesamt hat mir die Geschichte ganz gut gefallen, wahrscheinlich, weil ich nun so richtig in der Reihe drin war und es sich auf eine Art wie nach Hause kommen anfühlte. Evtl. aber auch, da ich die gekürzte Version gehört habe und es dadurch nicht zur bekannten Cassandra- Clare- Ausschweifung/ Langatmigkeit/ Drama pur gekommen ist. Die Autorin hat jedenfalls gekonnt lose Enden aus den Vorgängern zusammengeführt und viele Fragen beantwortet,gleichzeitig ebnet sie den Weg für weitere Werke..... Was ich mir allerdings von ihr für weitere Geschichten wünschen würde, wäre mehr Innovation und weniger Friede, Freude, Eierkuchen..... Ich vergebe hiermit knappe vier Sterne.

City of Heavenly Fire Chroniken der Unterwelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Sehnde am 20.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es waren ein paar kleine Schreibfehler im Buch aber sonst hat es mir sehr gut gefallen, außer den kleinen Schreibfehlern abe ich nichts mangelhaftes in diesen Buch gefunden.