Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Verfluchtes Blut - Band 1 Skylar

(4)
Als Skylar Coleman erfährt, dass ihr gesamtes Leben auf einer Lüge aufgebaut wurde, bricht für sie ihre heile Welt zusammen. Um ihr Leben zu schützen, den Aufstieg ihrer Dämonenmutter zu verhindern, bringt eine Organisation Skylar in deren Hauptquartier ? unter ihnen befindet sich auch der attraktive und arrogante Dämon Koen. Zwischen den beiden entflammt etwas, was in Skylar mehr als nur einen Flirt weckt. Kann die Liebe des Mädchens gedeien oder wird die Gefahr siegen und ihr das nehmen, was ihr am meisten bedeutet?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 520 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783946342397
Verlag Eisermann Verlag
Dateigröße 1090 KB
Verkaufsrang 18.543
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

wirklich toller Auftakt, empfehlenswert
von Manja Teichner aus Krefeld am 09.11.2018
Bewertet: Taschenbuch

Meine Meinung Der Roman ?Verfluchtes Blut: Skylar? stammt von der Autorin Sami Hale. Es ist der Auftaktband einer Reihe und ich wurde hier echt vom Cover angesprochen. Auch der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden und so habe ich mich auch flott ans Lesen gemacht. Die hier handelnden Charaktere sind der Autorin... Meine Meinung Der Roman ?Verfluchtes Blut: Skylar? stammt von der Autorin Sami Hale. Es ist der Auftaktband einer Reihe und ich wurde hier echt vom Cover angesprochen. Auch der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden und so habe ich mich auch flott ans Lesen gemacht. Die hier handelnden Charaktere sind der Autorin richtig gut gelungen. Ich konnte sie mir alle sehr gut vorstellen, die Handlungen waren für mich verständlich und nachvollziehbar. Skylar, auch Sky genannt, gefiel mir sehr gut. Sie musste mich ansehen wie ihre Mutter ermordet wurde. Sie mag am Anfang vielleicht ein klein wenig naiv rüberkommen, doch mit der Zeit wurde mir Sky immer sympathischer. Ihre Wandlung, vom eher leichtgläubigen Mädchen zu einer doch starken jungen Frau hat mir sehr gut gefallen. Neben Sky gibt es noch andere Charaktere, die sich sehr gut ins Geschehen einfügen. Mir haben sie wirklich gefallen, ich konnte sie mir vorstellen und auch gut verstehen. Der Schreibstil der Autorin ist richtig flüssig und ich wurde hier mit jedem Wort mehr ins Geschehen hinein gezogen. Es ist alles verständlich und nachvollziehbar. Die Handlung hat mich echt gepackt, mich vollkommen in ihren Bann gezogen. Als Leser findet man hier Spannung vor, genauso wie es auch Gefühle und Romantik gibt. Es gibt einiges sehr mysteriöses dem man auf den Grund gehen muss und außerdem tauchen Wendungen auf, die man so nicht unbedingt erwartet. Die Grundidee ist wirklich toll, hier hat die Autorin in meiner Meinung wirklich etwas tolles ausgearbeitet. Die Liebesgeschichte ist in meinen Augen sehr gut dargestellt und auch die erotischen Szenen fügen sich sehr gut ins Geschehen ein. Das Ende ist richtig spannend gehalten und hat mich total überzeugt. Ich empfand es richtig passend, es macht alles rund und schließt diesen ersten Band richtig gut ab. Fazit Zusammengefasst gesagt ist ?Verfluchtes Blut: Skylar? von Samy Hale ein Auftaktband, der mich vollkommen für sich gewinnen konnte. Sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein flüssiger sehr gut zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend, emotional und abwechslungsreich empfunden habe, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich richtig begeistert. Absolut zu empfehlen!

Spannender erster Teil
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 12.02.2018

Verfluchtes Blut ? Samy Hale Skylar ? Band 1 Verlag: Eisermann ISBN: 978-3-94634-286-1 Erscheinungsdatum: 12.12.2016 Genre: Fantasy Seiten: 520 Inhalt: Als Skylar Coleman erfährt, dass ihr gesamtes Leben auf einer Lüge aufgebaut wurde, bricht für sie ihre heile Welt zusammen. Um ihr Leben zu schützen und den Aufstieg ihrer Dämonenmutter zu verhindern, bringt eine Organisation Skylar... Verfluchtes Blut ? Samy Hale Skylar ? Band 1 Verlag: Eisermann ISBN: 978-3-94634-286-1 Erscheinungsdatum: 12.12.2016 Genre: Fantasy Seiten: 520 Inhalt: Als Skylar Coleman erfährt, dass ihr gesamtes Leben auf einer Lüge aufgebaut wurde, bricht für sie ihre heile Welt zusammen. Um ihr Leben zu schützen und den Aufstieg ihrer Dämonenmutter zu verhindern, bringt eine Organisation Skylar an einen sicheren Ort. Unter ihnen befindet sich auch der attraktive und arrogante Dämon Koen. Zwischen den beiden entflammt etwas, das für Skylar bald schon kein bloßer Flirt mehr ist. Kann diese Liebe gedeien oder wird die Gefahr siegen und ihr das nehmen, was ihr am meisten bedeutet? Mein Fazit: Zum Cover: Ich finde es ist ein wunderschönes Cover. Genauso stell ich mir Skylar vor, ich weiß viele mögen keine Gesichter auf den Covern aber ich mag das sehr gern. Die Farben sind auch sehr gut gewählt, für mich ist alles stimmig. Zur Geschichte: Ich stellte mir hier die Frage, wer oder was ist Skylar. Und wer ist Koen? Fragen die im Buch beantwortet werden. Wir treffen hier auf Vampire, Werwölfe, Dämonen und noch vieles mehr. Aber auch eine kleine süße Liebesgeschichte fädelt sich am Rande mit ein. Der Schreibstil ist sehr flüssig und auch wirklich spannend. Ein eher jugendlicher Schreibstil, aber das Buch lässt sich schnell lesen. Man merkt die vielen Seiten gar nicht. Die Geschichte ist geheimnisvoll, düster aber auch brutal und blutig. Auch Erotik ist her vertreten. Alles in einer sehr guten Mischung. Eine paar Wendungen sind auch in der Geschichte, die ich so nicht erwartet hätte. Die Kapitellänge ist recht lang, was mich hier aber nicht wirklich störte. Rundum eine sehr schöne und spannende Geschichte. Alles ist schlüssig. Ich freue mich schon auf Band 2 das demnächst erscheint Verfluchtes Blut 2 ? Angel Erscheint am 16.02.2018 Ich gebe hier 5 von 5 Sternen, weil es eine sehr schöne Geschichte ist. Zum Schluss bedanke ich mich beim Eisermann Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Wenn Dämonen deine kleinste Sorge sind...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 26.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kurzbeschreibung Die 22 - Jährige Skylar Coleman liebt ihr Leben, das für sie mittlerweile nach den schlimmen Jahren wieder in geordneten Bahnen verläuft. Sei da ihre beste Freundin Cherry auf die sie zählen kann oder der Job, der sie mehr als einmal an ihre Grenzen bringt und einem Modeunternehmen,... Kurzbeschreibung Die 22 - Jährige Skylar Coleman liebt ihr Leben, das für sie mittlerweile nach den schlimmen Jahren wieder in geordneten Bahnen verläuft. Sei da ihre beste Freundin Cherry auf die sie zählen kann oder der Job, der sie mehr als einmal an ihre Grenzen bringt und einem Modeunternehmen, wo sie die Sekretärin der Chefin ist. Dabei war nicht immer alles so einfach, nachdem schrecklichen Vorfall vor fünfzehn Jahre in der ihre harmonische Familie auseinandergerissen wurde. Allerdings trifft Skylar auf einen unverschämt gut aussehenden und arroganten Kerl im Aufzug ihrer Firma und der läuft ihr immer öfter über den Weg. Sei es Zufall oder nicht, sei dahin gestellt, den es wird anscheinend immer brenzliger um Skylar und Koen ist schon so etwas wie ihr Schutzengel. Nur weshalb ist er immer in der Nähe und wer versucht Skylar anzugreifen. Eine Jagd nach Antworten beginnt für Skylar.... Cover Sehr schönes Cover mit der Frau vorne drauf, die fragend in die Zukunft zu blicken scheint und mit den Symbolen in Einklang gebracht werden kann. Schreibstil Die Autorin Samy Hale hat hier eine sehr schöne Geschichte geschrieben, die einen in die Welt von Skylar und ihrer wichtigen Vergangenheit führt. Denn die Protagonisten gefallen mir und machen Lust auf die Welt der Dämonen und ihre Gegner. Allerdings muss ich anmerken, das mir der Schreibstil zwar gefällt, aber noch nicht ausgereift und flüssig daher kommt und das sich noch jede Menge Rechtschreibfehler im Buch tummeln. Deshalb werde ich auch einen Stern abziehen, da mein Lese Fluss öfters dadurch unterbrochen wurde. Das lässt sich aber denke ich mit einem Lektorat und Korrektorat wunderbar beheben. Meinung Wenn Dämonen deine kleinste Sorge sind... Dann sind wir bei der 22-Jährigen Skylar Coleman die als Sekretärin für ein Modeunternehmen arbeitet. Skylar liebt ihr geordnetes Leben was man erfährt und auch weshalb genau dies der Fall ist. Denn in ihrer Kindheit wurde ihre Familie brutal niedergemetzelt und der Butler ist in einer Psychiatrischen Klinik, da er etwas von Monstern redet. Dabei weiß Skylar das da wirklich etwas war, das sie als Kind sogar angegriffen, hat, aber die Zeit ließ es verblasen und nur noch in ihren Alpträumen wird sie davon heimgesucht. Ihre innere Stimme die sich daraufhin bei Skylar gemeldet hat und ihr mit Tipps und Tricks zur Seite stand, haben die Ärzte als Form von Stress und einer Art Schizophrenie abgetan. Dabei ist sich Skylar sicher das etwas nicht stimmte, aber lässt das Thema mittlerweile ruhen. Ihre Freundin Cherry Broderick unterstützt sie dabei und versucht Skylar des Öfteren unter die Leute zu bringen, da es Skylar liebt auf der Couch zu bleiben in ihren vier Wänden. Cherry ist ein richtiger Wirbelwind und mit ihrer Art eine ganz liebe. Bei einer anstehenden Modenschau von ihre Chefin Miss Melissa Bennett trifft Skylar auf den attraktiven und absolut arroganten Koen, der wie wir bald feststellen ein Dämon ist und auf Skylar aufpassen soll. Der Kerl hat eine unwiderstehliche Anziehungskraft die Skylar zwar bemerkt, aber sie nicht davon abhält dem Dämon Widerworte zu geben. Die Funken fliegen also des Öfteren zwischen den beiden und nach mehreren brenzligen Situationen wird ihr offenbart, was hinter seiner Fassade steckt. Denn nicht nur, das er ein Dämon ist, soll er ihr auserwählter Beschützer sein und gehört zu der Geheimorganisation. Denn es gilt das Miteinander zwischen Dämonen, Hexen, Werwölfen und Vampiren zu schützen dazu haben sich die Engel entschieden den Rat der Vier Kreise ins Leben zu rufen. Warum das jetzt gerade in Skylars Fall so wichtig ist. Nun ihre Mutter ist keine geringerer als die Dämonen Mutter selbst und deshalb schwebt Skylar auch in Lebensgefahr. Denn mit ihrer Hilfe könnte sie wieder auferstehen. Das dies ein Schock ist der erstmal verdaut gehört, könnt ihr euch sicherlich vorstellen und dabei ist das nicht das einzige Problem, denn die Anziehung zwischen ihr und Koen wird immer stärker. Eine interessante Geschichte mit tollen Wendungen die einen interessiert mitnimmt bis zum spannenden Schluss. Fazit Tolle Idee!!! Wenn es mehr gibt, als du jemals vermutet hast... 4 von 5 Sternen