Meine Filiale

Lectio divina

Eine Einführung in die geistliche Schriftlesung

Johanna Domek

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die lectio divina ist eine Form der geistlichen Schriftlesung. Nach der Tradition des Mönchtums besteht sie aus 4 Schritten: Lesung (lectio), Besinnen (meditatio), Beten (oratio) und Betrachten (contemplatio). Die Benediktinerin Schwester Johanna Domek führt in diesen Umgang mit der Heiligen Schrift in leicht verständlicher Sprache ein und zeigt, wie man mit dem Herzen lesen kann.

Notker Wolf OSB, geb. 1940, seit 1961 Benediktiner von St. Ottilien. 1977-2000 Erzabt der Erzabtei St. Ottilien. Seit 2000 Abtprimas des Benediktinerordens in Rom..
1954 in Bonn geboren. Nach dem Abitur 1973 begann sie mit dem Studium der Vergleichenden Religionswissenschaften und Ethnologie in Bonn. 1974 trat sie ins Kloster der Benediktinerinnen in Köln–Raderberg ein, wo sie unterschiedlichste Arbeiten übernahm – von der Waschküche bis zur Vermögensverwaltung. Von 1986–1992 und 1996–2010 war sie Priorin der Gemeinschaft und arbeitete in dieser Zeit in nationalen und internationalen Gremien mit. Heute ist sie in der Kurs- und Exerzitienarbeit tätig, hält Vorträge und publiziert zu spirituellen Themen. Seit 2015 engagiert sie sich bei der Deutschen Ordensobernkonferenz in der Beratung und Begleitung alternder Gemeinschaften. 2016/7 spielte sie mit bei den Glaubenskämpfern beim Schauspiel Köln.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Notker Wolf OSB, Johanna Domek
Seitenzahl 124
Erscheinungsdatum 18.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-460-23415-4
Verlag Katholisches Bibelwerk
Maße (L/B/H) 17,7/11,9/1,7 cm
Gewicht 191 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 129433

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0