Crêpes & Galettes

Die besten Rezepte aus der Bretagne

(1)
Sie gelten als die "französische Pizza", sind ebenso leicht und vielseitig zuzubereiten. Ob salzig oder süß - die belegten oder gefüllten Pfannkuchen sind Festessen für die ganze Familie und für jeden Anlass.

Dieses Buch ist eine Hommage an das Crêpe und dessen herzhafte Variante, die Galette, und natürlich auch an die Bretagne, die Heimat dieser vielseitigen Köstlichkeiten. Das Prinzip ist immer dasselbe: eine Buchweizen-Galette oder ein Weizen-Crêpe erhält die persönliche Note durch den individuellen Belag, feste Regeln gibt es da nicht, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

In 99 Rezeptideen hat der Bretone Hervé Kerourédan die beliebtesten Kompositionen seines Hamburger Restaurauts Ti Breizh zusammengestellt: mal deftig belegt mit Fisch, Speck, Ziegenkäse oder süß und fruchtig mit Eis, Früchten, Nutella oder Konfitüre. Ebenso gelungene wie einfache französische Gerichte mit magischer Anziehungskraft, dem sich auch Urlauber in der Bretagne kaum entziehen können.

Eine kleine Übersicht über die Geschichte dieser Speisen und der Bretonen rundet dieses Rezeptbuch ab und ist damit ein Buch für alle Liebhaber der Bretagne und der bretonischen Küche, denn diese rustikalen Gerichte sind untrennbar mit dieser beliebten Region Frankreichs verbunden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95843-373-1
Verlag Heel
Maße (L/B/H) 19,9/19,5/1,5 cm
Gewicht 450 g
Abbildungen zahlreiche Farbfotos
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 24.511
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Crêpes & Galettes

Crêpes & Galettes

von Hervé Kerourédan
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=
Backen mit Buchweizen

Backen mit Buchweizen

von Modesta Bersin
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90
+
=

für

32,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Lecker!
von Eva L. aus Osnabrück am 13.01.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Mit diesem Buch hat man endlich die Gelegenheit, sich die französischen Leckereien zu Hause zuzubereiten. Allerdings befinden sich in diesem Buch nicht die im Klappentext angegebenen 99 Rezepte, sondern nur 26, die ausführlich mit Zutatenliste und Bild beschrieben sind. Auf einer der letzten Seiten werden allerdings 99 Beläge für... Mit diesem Buch hat man endlich die Gelegenheit, sich die französischen Leckereien zu Hause zuzubereiten. Allerdings befinden sich in diesem Buch nicht die im Klappentext angegebenen 99 Rezepte, sondern nur 26, die ausführlich mit Zutatenliste und Bild beschrieben sind. Auf einer der letzten Seiten werden allerdings 99 Beläge für Galettes und Crepes vorgeschlagen ohne dass es eine Anleitung für die Zubereitung gibt. Die 26 Rezepte aus dem Buch sind hier enthalten. Einige dieser Vorschläge bekommt man sicherlich auch ohne Anleitung hin, für andere wäre aber sicherlich ein Rezept von Nöten, das es leider nicht gibt. Das Buch ist grob in zwei Bereiche geteilt – in Galettes und Crepes. Den Anfang machen die Galettes. Bevor es mit den Belag- Rezepten losgeht, sind erst einmal das richtige Mehl und die Zubereitung des Galette- Teiges an der Reihe. Dann gibt der Autor noch zehn Tricks zum guten Gelingen und schließlich folgen 14 Rezepte für herzhafte Galettes. Diese sind sehr vielfältig, von Schinken über Meeresfrüchte bis hin zur vegetarischen Version ist alles dabei. Mir sind die Rezepte ein wenig zu fischlastig, was aber meine persönliche Empfindung ist. Man muss sich eben immer vor Augen halten, dass Autor und Rezepte aus der Bretagne stammen, wo Fisch zu jeder Mahlzeit einfach dazugehört. Süße Leckermäulchen werden eher bei den Crepes- Rezepten fündig werden. Auch hier gilt: zuerst braucht man das Rezept für den perfekten Teig, dann sind die Beläge dran. Acht Stück gibt es, dann geht es ans Flambieren, denn natürlich darf der Klassiker „Crepes Suzette“ ein diesem Buch nicht fehlen. Hier gibt Hervé Kerourédan drei seiner Rezepte preis, dabei auch eines für eine süße Galette. Jedes Rezept erstreckt sich über zwei Seiten, wobei sich auf der einen immer Zutatenliste und Zubereitungsanleitung befinden, auf der anderen ein Bild vom fertigen Gericht. Die Seiten sind sehr übersichtlich gestaltet, man sieht mit einem Blick welche Zutaten benötigt werden und bei den Anleitungen werden ausreichend, aber nicht zu viele Worte gemacht. Muss etwas vorbereitet werden, z.B. eine Sauce, steht dieser Schritt direkt am Beginn der Anleitung. Auch die Bilder sind sehr puristisch, ein weißer Teller mit dem Crepes oder Galette darauf auf einem bunten Hintergrund. Das alleine reicht aber schon, um den Appetit anzuregen. Zwischendurch gibt es immer wieder Bilder, die Landschaften, Blumen oder Stillleben zeigen. Diese sind sehr schön, ich hätte es allerdings besser gefunden wenn auch diese Seiten mit Rezepten gefüllt gewesen wären. Die Doppelseite über das typisch bretonische Getränk Cidre ist ganz nett und informativ, hätte aber meiner Meinung nach auch nicht unbedingt sein müssen. „Crepes & Galettes“ ist ein kleines, aber feines Buch, das in die Geheimnisse der Crepes- und Galettesbräterei einweiht und vielfältige Rezeptideen für jeden Geschmack bietet. Umso bedauerlicher find ich es, dass es 99 Rezepte verspricht und sich dann als kleine Mogelpackung entpuppt, denn das hat dieses Buch eigentlich gar nicht nötig. Es weiß durchaus mit weniger Rezepten zu überzeugen, auch wenn es für meinen Geschmack zu viele mit Fisch gibt. Trotzdem gibt es einige Rezepte, die Potenzial zum neuen Lieblingscrepes haben.