Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Pearl Nolan und der tote Fischer

Ein Krimi von der englischen Küste

Ein Pearl-Nolan-Krimi 1

(61)
Pearl Nolan betreibt ein kleines Fischlokal im malerischen Küstenort Whitstable. Niemand kann kochen wie sie, und niemand kann besser Geheimnisse lüften. Erst kürzlich hat Pearl sich einen Lebenstraum erfüllt und ein Detektivbüro als zweites Standbein eröffnet. Doch da wird ein Austernfischer tot aufgefunden, der Tote ist ausgerechnet ihr Lieferant. Der zurückhaltende, aber überaus attraktive Kommissar McGuire spricht von einem Unfall, aber Pearl weiß, dass das nicht stimmen kann. Pearl wird fortan mit ihm gemeinsam ermitteln – ob McGuire nun will oder nicht.
Portrait
Julie Wassmer schreibt seit über 20 Jahren Drehbücher für BBC. "Pearl Nolan und der tote Fischer" ist der Auftakt zur Serie um die Privatdetektivin und Köchin Pearl Nolan. Julie Wassmer lebt in Whitstable und engagiert sich für Umweltschutz.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843713795
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 1830 KB
Übersetzer Sepp Leeb
Verkaufsrang 22.782
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ein Pearl-Nolan-Krimi

  • Band 1

    45310461
    Pearl Nolan und der tote Fischer
    von Julie Wassmer
    (61)
    eBook
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    65234150
    Eine Leiche kommt selten allein
    von Julie Wassmer
    (4)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Wohlfühlkrimi mit Familiengeschichte und Beschreibung des Ortes und seiner Geschichte. Bis zum Schluss hatte ich zwar Verdächtige, aber keine Ahnung, wer der Täter war. Gut gelöst! Wohlfühlkrimi mit Familiengeschichte und Beschreibung des Ortes und seiner Geschichte. Bis zum Schluss hatte ich zwar Verdächtige, aber keine Ahnung, wer der Täter war. Gut gelöst!

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Da bin ich eigentlich mehr durch Zufall drauf gestoßen, ist aber wirklich nette, leichte Krimikost. Bisschen Romantik ist auch dabei, alles in allem ganz süß. Da bin ich eigentlich mehr durch Zufall drauf gestoßen, ist aber wirklich nette, leichte Krimikost. Bisschen Romantik ist auch dabei, alles in allem ganz süß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
22
20
19
0
0

Urlaubskrimi
von Wilhelma am 08.11.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Bei diesem Buch handelte sich um einen Urlaubskrimi. Zum einen weil es an der Küste in England spielt und zum anderen weil es dafür geschaffen ist, im Urlaub gelesen zu werden. Das Cover ist eher witzig gestaltet und verspricht großen Unterhaltungswert, den der Leser auch geboten wird. Die Handlung... Bei diesem Buch handelte sich um einen Urlaubskrimi. Zum einen weil es an der Küste in England spielt und zum anderen weil es dafür geschaffen ist, im Urlaub gelesen zu werden. Das Cover ist eher witzig gestaltet und verspricht großen Unterhaltungswert, den der Leser auch geboten wird. Die Handlung an sich ist eher seicht, und doch wirkt es nicht langweilig, weil man sich gut in den Ort und in die Handlung hineinversetzen kann. Pearl Nolan betreibt zu Ihrem Restaurant noch ein kleines Detektivbüro. Durch den Kontakt ihrer Gäste hat sie einen perfekten Überblick, was in ihrem Ort und Umgebung so alles passiert. Als ein Mord geschieht, beginnt sie zu ermitteln und bildet mit Mc Quire ein Team um den Mord aufzuklären.

Kulinarischer Krimi
von Natalie am 08.10.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Pearl Nolan betreibt in einem kleinen, englischen Küstendorf ihr eigenes Fischrestaurant. Dabei war es immer ihr Wunsch Kommissarin zu werden. Um ihren Lebenstraum wenigstens ein Stück weit zu verwirklichen, eröffnet sie ein Detektivbüro. Und findet Pearl einen befreundeten Fischer tot auf. Doch bei dieser Leiche bleibt es nicht. Gegen... Pearl Nolan betreibt in einem kleinen, englischen Küstendorf ihr eigenes Fischrestaurant. Dabei war es immer ihr Wunsch Kommissarin zu werden. Um ihren Lebenstraum wenigstens ein Stück weit zu verwirklichen, eröffnet sie ein Detektivbüro. Und findet Pearl einen befreundeten Fischer tot auf. Doch bei dieser Leiche bleibt es nicht. Gegen den Willen des Kommissars McGuire fängt Pearl an ihre eigenen Ermittlungen anzustellen. Die Autorin entführt ihre Leser mit diesem Krimi an die englische Küste und weckt zugleich die Sehnsucht nach Meer und Strand. Die Atmosphäre und die Umgebung werden stimmungsvoll eingefangen und beschwören ein sehr deutliches Bild der Schauplätze. Der Krimianteil in diesem Buch ist eher gering. Es geht viel um Pearls Vergangenheit und um die Beziehung zu ihrem Sohn. Hin und wieder kommt es zu Familiendramen und manchmal vergisst man dabei sogar, dass es sich hierbei um einen Kriminalroman handelt. Nichtsdestotrotz macht es Spaß dieses Buch zu lesen und zum Ende hin kommt auch Spannung auf. Für manche vielleicht etwas zu spät, da es dann ziemlich Schlag auf Schlag geht, während die Ermittlungen vorher nicht gerade erfolgreich waren. Bei manchen Personen ist dem Leser schon vorher klar, dass sie mehr in die Geschehnisse verwickelt sind. Andere Details kommen überraschend. Ein Buch, das mehr mit seinen Charakteren und deren Beziehungen als mit Spannung und Krimi überzeugt. Trotzdem ein lesenswertes Buch für den Strandurlaub.

Nette Urlaubslektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Birkenfeld am 30.09.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Pearl Nolan, eine ehemalige Polizistin, führt gemeinsam mit ihrer Mutter Dolly ein kleines Restaurant in Whitstable. Nebenher versucht sie als zweites Standbein ein Detektivbüro in ihrer ehemaligen Gartenhütte zum Laufen zu bringen. Als beim jährlichen Austernfestival ein Austernfischer, der... Pearl Nolan, eine ehemalige Polizistin, führt gemeinsam mit ihrer Mutter Dolly ein kleines Restaurant in Whitstable. Nebenher versucht sie als zweites Standbein ein Detektivbüro in ihrer ehemaligen Gartenhütte zum Laufen zu bringen. Als beim jährlichen Austernfestival ein Austernfischer, der Pearls Lieferant und alter Bekannter ist, tot aufgefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse: War es Unfall oder Mord? Der aus London stammende, gutaussehende Komissar McGuire übernimmt die Ermittlungen. Schon bald entdeckt Pearl eine weitere Leiche - den dubiosen Mr. Stroud, ihr erster potentieller Klient. Sehr zum Missfallen McGuires kann und will sich Pearl einfach nicht aus den Ermittlungen heraushalten und so kommt es, dass die beiden bald schon Seite an Seite Nachforschungen betreiben... Viele Facetten, eine Prise Humor und noch etwas Spannung und so ist eine nette Urlaubslektüre zum "Verzehr" bereit! ;) Julie Wassmer schafft es den Leser an die malerische Küste Englands zu entführen und ihm die Protagonisten regelrecht ans Herz wachsen zu lassen. Wer also nach einer lockeren, leichten Lektüre für den Sommer interessiert ist, sollte hier zugreifen!