Seufzer und letzte Silben

Epigramme & Zetera

Alfred Schreiber

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,90
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein siebenteiliger Narrenspiegel (152 Gedichte) mit den Themen: Der Mensch unter sich - Die Kunst des Scheiterns - Das Scheitern der Kunst - Die Verbesserung der Welt - West-östlicher Wahn - Im Reich der Erkenntnis - Von letzten Dingen. Alles in Allem: ein satirischer Zugriff auf Allzumenschliches, auf die Geisterfahrten politischen Eifers und die trügerischen Ein- und Aussichten der Religion.

Alfred Schreiber hat außerhalb seiner wissenschaftlichen Publikationstätigkeit als Hochschullehrer eine Reihe literarischer Werke veröffentlicht (Gedichte und Essays), zuletzt als Übersetzer und Herausgeber der Anthologien "Lob des Fünfecks" (2008, 2012) und "Die Leier des Pythagoras" (2010). Seit 2007 lebt und arbeitet er in Dresden und Düsseldorf.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.05.2016
Verlag Epubli
Seitenzahl 192
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,1 cm
Gewicht 232 g
Auflage 6
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-0873-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0