Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die Seele des Geldes

'Der Titel dieses Buches ist Die Seele des Geldes, aber eigentlich geht es um unsere eigene Seele: wie und warum wir sie oft vernachlässigen, verfinstern lassen oder gar gefährden in unserer Beziehung zu Geld auf all den Wegen, wie wir zu Geld kommen, es benützen und ausgeben. Manchmal versuchen wir, das Nachdenken über Geld zu vermeiden. Dieses Buch aber handelt davon, wie wir eine neue Freiheit, Wahrhaftigkeit und Freude in unserer Beziehung zu Geld finden können. Es han delt vom Erwachen und der Benützung unserer bisher unreflektierten Beziehung zu Geld, als Zugang zu einer weitreichenden Umwandlung aller Aspekte unseres Lebens. Meine Ausbildung im Geldwesen erhielt ich durch direkte, intime Erfahrungen über fast vier Jahrzehnte hindurch in der Mittelbeschaffung und durch die Arbeit in der Leitung von vier großen globalen Initiativen: Hunger in der Welt zu besiegen, Regenwälder zu schützen, die Gesundheit sowie die wirtschaftliche und politische Lage der Frauen zu verbessern Mehr als 20 Jahre arbeitete ich als Leiterin des Hungerprojekts. In dieser Zeit war ich für die Schulung von Mitarbeitern in der Mittelbeschaffung und für die Entwicklung von Aktivitäten zur Mittelbeschaffung in 37 Ländern zu ständig. Von da ausgehend war ich als Ratgeberin und Expertin in vielen anderen gemeinnützigen Organisationen tätig und bildete mehr als 20?000 Mitarbeiter in der Mittelbeschaffung in 47 Ländern aus. Ich war für die Beschaffung von mehr als 150 Mio. Dollars verantwortlich, nicht von Stiftungen oder Körperschaften, sondern von Einzelpersonen rund um die Welt. Ich arbeitete eng mit Menschen an der Schnittstelle zusammen, wo sich das Leben derer, die Geld haben. mit dem von solchen, die wenig oder kein Geld besitzen, trifft. In jeder Kultur, an jedem Ort und in jedem persönlichen Kontakt spürte ich den starken Griff des Geldes in unserem Leben, die Wunden und die Not, die es uns zufügen kann, und die immense Heilkraft sogar von kleinsten Geldmengen, wenn wir sie als Ausdruck unserer Menschlichkeit - unserer höchsten Ideale, unseres durchseelten Einsatzes und unserer Werte verwenden.'
Aus der Einleitung von Lynne Twist
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Paul Mackay
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7235-1582-2
Verlag Verlag am Goetheanum
Maße (L/B/H) 20/12,8/2 cm
Gewicht 297 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Jan Pohl
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.