Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mr Norris steigt um

(1)
Berlin am Vorabend des Zweiten Weltkriegs: Der junge Engländer William Bradshaw verbringt seine Tage damit, bourgeoisen Damen Englischstunden zu geben, nachts jedoch umgibt er sich mit Gestalten der Halbwelt. Besonderen Eindruck macht die Begegnung mit Arthur Norris auf ihn, einem Lebemann und Kommunisten - im Deutschland jener Tage eine zunehmend riskante Haltung. Und dann steht der Reichstag in Flammen …
Mit großer Präzision zeichnet Christopher Isherwood das faszinierende Porträt eines Menschen, dem zuletzt alles genommen wird. Und wie schon in Leb wohl, Berlin fängt er auch hier auf einmalige Weise die Stimmung im Deutschland der Vorkriegszeit ein - aus der Perspektive eines scheinbar unbeteiligten Beobachters.
Portrait
Christopher Isherwood wurde 1904 in der Grafschaft Cheshire als Sohn eines englischen Offiziers geboren. Nach erfolglosen Studien der Geschichte und Medizin in Cambridge und London ging er 1929 nach Berlin. Von 1942 bis zu seinem Tod im Jahr 1986 lebte er im kalifornischen Santa Monica. Mit Werken wie Leb wohl, Berlin, A Single Man, Mr Norris steigt um und Praterveilchen zählt Christopher Isherwood zu den berühmtesten Schriftstellern seiner Generation.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783455814156
Verlag Hoffmann und Campe
Übersetzer Georg Deggerich
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mr Norris steigt um

Mr Norris steigt um

von Christopher Isherwood
eBook
16,99
+
=
Leb wohl, Berlin

Leb wohl, Berlin

von Christopher Isherwood
eBook
8,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Berlin, ick liebe dir!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2018

Christopher Isherwood gehört zu jenen Schriftstellern, deren Werke zu schwulen Klassikern schlechthin avanciert sind. So gehört dieser Roman - Mr. Norris steigt um - und Leb wohl, Berlin - zu den Berlin Stories, auf dessen Grundlage das Musical und der Film Cabaret entstanden sind. Liza Minelli verdankt diesem Film... Christopher Isherwood gehört zu jenen Schriftstellern, deren Werke zu schwulen Klassikern schlechthin avanciert sind. So gehört dieser Roman - Mr. Norris steigt um - und Leb wohl, Berlin - zu den Berlin Stories, auf dessen Grundlage das Musical und der Film Cabaret entstanden sind. Liza Minelli verdankt diesem Film ihre Karriere und ihre Figur als Schwulenikone. Der Schriftsteller lebte selbst in den 3oer Jahren des vorigen Jahrhunderts in Berlin und verdiente sich, so wie auch der fiktive Charakter William Bradshaw, seinen Unterhalt mit Englischunterricht. Auch der Charakter von Mr. Norris basiert auf einer realen Person - Gerald Hamilton - der nachweislich auch zu dieser Zeit in Berlin gelebt hat. Es gibt wohl keinen Roman von ihm, den ich nicht mochte und dank der neuen Übersetzung, wirkt - Mr. Norris steigt um - kein einziges Mal antiquiert. Homosexualität und Sexualität im Allgemeinen wir nur angedeutet, aber zwischen den Zeilen liest man heraus, dass die 30er Jahre, speziell in Berlin sehr ausschweifend und promiskuitiv waren. Der Roman liest sich gut und flüssig. Wer - Leb wohl, Berlin - noch nicht gelesen hat, sollte es nun schleunigst nachholen.