Grandhotels

Luxusräume und Gesellschaftswandel in New York, London und Berlin um 1900

(1)
Das Grandhotel der Jahrhundertwende war Erlebnisort, Traumhaus und Medienereignis. Seine Geschichte bietet ein facettenreiches Gesellschaftsbild dieser Epoche. Ob als 'Wunderding' oder 'Existenzform der Heimatlosigkeit': Grandhotels standen vom Beginn der Hochmoderne um 1880 bis über den Ersten Weltkrieg hinaus im Zentrum des gesellschaftlichen Lebens der europäischen und amerikanischen Eliten. Hier trafen sich Mächtige und Aufsteiger, Kaufleute und Reisende, Literaten und Hochstapler.
Schrittmacher der kosmopolitischen Hotelkultur waren New York, London und später auch Berlin. Eine wachsende Oberschicht suchte luxuriösen Prunk und verschwenderischen Konsum, geheimnisvolle Diskretion und öffentliche Aufmerksamkeit. Modernste Technik, rationelle Organisation und globaler Austausch machten das moderne Hotel als 'Welt in der Stadt' erst möglich.
Mit dem Luxusleben der Grandhotels zeichnet Habbo Knoch ein breites Panorama der weltstädtischen Geselligkeit um 1900 zwischen Fortschrittsglaube und Kulturkritik. Anschaulich vermittelt der Autor, wie sich im Grandhotel als Sinnbild der Moderne traditionelle Ordnungen des Sozialen durch Gesellschaften auf Zeit auflösten.
Portrait

Habbo Knoch, geb. 1969, Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Köln; 2008 bis 2014 Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 495
Erscheinungsdatum 04.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8353-1911-0
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 23,6/16,1/4,1 cm
Gewicht 924 g
Abbildungen mit 65 Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Grandhotels

Grandhotels

von Habbo Knoch
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
+
=
Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

von Andreas Hock
(5)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

44,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Jedes Zimmer voller Leben“

Martin Roggatz, Thalia-Buchhandlung Bonn (Universitätsbuchhandlung Bouvier)

Auch wenn man als Normalsterblicher kaum in solche Häuser einkehrt, faszinieren sie einen schon. Ihre Geschichte und die ihrer Gäste sind ein Spiegel der Zeit. Gesellschaftliche Veränderungen bilden sie ebenso ab wie die "große" Politik. Wenn man sich schon keinen Aufenthalt dort leisten kann, lohnt sich ein - vergleichsweise äußerst preiswertes - Hereinschauen mit Hilfe dieses Buches allemal. Auch wenn man als Normalsterblicher kaum in solche Häuser einkehrt, faszinieren sie einen schon. Ihre Geschichte und die ihrer Gäste sind ein Spiegel der Zeit. Gesellschaftliche Veränderungen bilden sie ebenso ab wie die "große" Politik. Wenn man sich schon keinen Aufenthalt dort leisten kann, lohnt sich ein - vergleichsweise äußerst preiswertes - Hereinschauen mit Hilfe dieses Buches allemal.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0