Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wiedersehen in Virgin River

Virgin River 2

(4)
John "Preacher" Middleton genießt die Ruhe in dem friedvollen Virgin River. Plötzlich wird seine Welt auf den Kopf gestellt: Mitten in der Nacht steht eine Frau vor seiner Tür. Ohne zu zögern, kümmert er sich um sie. Denn Paige weckt nicht nur seinen Beschützerinstinkt, sondern ebenso Gefühle, an die Preacher nicht mehr geglaubt hat. Doch Paige kann auch in Virgin River ihre tragische Vergangenheit nicht hinter sich lassen. Wird es Preacher gelingen, ihre verletzte Seele zu heilen?

Große Gefühle, liebenswerte Charaktere, mitreißende Geschichten - das sind die Markenzeichen von Bestsellerautorin Robyn Carr!
Portrait
Seit Robyn Carr den ersten Band ihrer von den Kritikern gefeierten Virgin-River-Serie veröffentlichte, stehen ihre Romances regelmäßig auf der Bestsellerliste der New York Times. Auch ihre neue, herzerwärmende Thunder-Point-Serie, die in einem idyllischen Küstenstädtchen spielt, hat auf Anhieb die Leser begeistert. Robyn Carr hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Ehemann in Las Vegas.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956499456
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 1118 KB
Verkaufsrang 14.439
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Virgin River mehr

  • Band 1

    45345199
    Neubeginn in Virgin River
    von Robyn Carr
    eBook
    5,49
  • Band 2

    45345200
    Wiedersehen in Virgin River
    von Robyn Carr
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    57993787
    Wintermärchen in Virgin River
    von Robyn Carr
    eBook
    7,99
  • Band 5

    31193279
    Ein neuer Tag in Virgin River
    von Robyn Carr
    (3)
    eBook
    5,49
  • Band 6

    31556954
    Verliebt in Virgin River
    von Robyn Carr
    (2)
    eBook
    7,99
  • Band 7

    32417396
    Zurück in Virgin River
    von Robyn Carr
    eBook
    4,99
  • Band 8

    33727388
    Unter dem Weihnachtsbaum in Virgin River. Novelle
    von Robyn Carr
    (3)
    eBook
    1,99

Buchhändler-Empfehlungen

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Die junge Paige flüchtet mit ihrem Sohn vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Ihr Weg führt sie nach Virgin Rivers, wo sie bei Preacher unterkommt. Langsam erwachen zarte Gefühle. Süß Die junge Paige flüchtet mit ihrem Sohn vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Ihr Weg führt sie nach Virgin Rivers, wo sie bei Preacher unterkommt. Langsam erwachen zarte Gefühle. Süß

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
4
0
0
0

Super schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 11.12.2011
Bewertet: Taschenbuch

Also ich bin bin begeistert und kann es kaum erwarten den nächsten Band zu lesen. Einfach nur empfehlenswert! Wer Fan ist von Roman Reihen wird an dieser große Freude haben denn es wird jede menge Bücher von dieser hier geben :-)

Richtig guter Schmöker
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 03.11.2010
Bewertet: Taschenbuch

Läßt sich hervorragend lesen - Romantik/Krimi von beidem etwas dabei! Für schöne Leseabende sehr zu empfehlen! Habe mir Folgeband schon vorbestellt!

tolle reihe
von Tine Schweizer am 18.10.2010
Bewertet: Taschenbuch

Robyn Carr hat es wieder geschafft mit ihrer Geschichte um die Menschen in Virgin River zu fesseln und das Gefühl zu vermitteln, das man bei Freunden zuhause ist. Dieser zweite Band der Virgin River Reihe, könnte in zwei Teile untergliedert werden. Ein großer Hauptteil wird unseren beiden Protagonisten Preacher und... Robyn Carr hat es wieder geschafft mit ihrer Geschichte um die Menschen in Virgin River zu fesseln und das Gefühl zu vermitteln, das man bei Freunden zuhause ist. Dieser zweite Band der Virgin River Reihe, könnte in zwei Teile untergliedert werden. Ein großer Hauptteil wird unseren beiden Protagonisten Preacher und Paige gewidmet. Paige landet auf der Flucht mit ihrem Sohn, vor ihrem brutalen Ehemann in der kleinen Bar in Virgin River. Dort gewährt ihr Preacher Schutz und gibt ihr den Mut sich gegen ihren Exmann zustellen. Unterstützt werden sie auch von den Bewohnern von Virgin River wie Jack mit seiner Frau Mel (Neubeginn in Virgin River), dem Kameraden Mike und vielen vielen anderen Bewohnern, des Ortes. Auch als es zum Showdown kommt, stehen die beiden nicht alleine da. Doch in dem ganzen Roman ist noch mehr enthalten, als nur Preachers und Paige Geschichte. Wir werden eingeladen, wieder bei alten Freunden vorbei zuschauen. Wir treffen Jack und Mel wieder und erfahren wie es bei den beiden weitergeht. Erleben wie Rick zum Mann wird, fahren zum Familientreffen der Sheridan´s, erfahren mehr über andere Nebenpersonen. All das und viel mehr finden wir alles in diesem wunderbar geschriebenen Roman. Während des lesens, lachen und weinen, freuen und trauern wir mit ihnen und der Abschied auf der letzten Seite fällt erstmal schwer. Doch im März 2011 dürfen wir Leser uns dann endlich wieder auf die Reise zu dem kleinen Ort in den Bergen machen und miterleben, wie es weitergeht. Wer findet noch, in diesem kleinen verschlafenen Städtchen seinen Frieden und seine Ruhe wieder, und natürlich sein Glück. Robyn Carr versteht es den Leser in die Geschichte mitzunehmen. Sie schreibt nicht nur über die schönen Seiten des Lebens, oder deutet trauriges nur an. Nein, sie überzeugt mit ihrer gradlinigen Schreibweise, ohne große Schnörkel oder Verschönerungen. Sie zeigt und die Haupt- und Nebencharaktere wie sie wirklich sind, zeigt Schicksale und wie die Menschen daran wachsen, oder zugrunde gehen können. Die Themen, die in den Romanen bisher angeschnitten wurden, sind nicht immer einfach, auch wenn das sehr schöne Cover eher einen leichten Roman verspricht. Außerdem lässt die Autorin viel Platz für das wiedersehen mit anderen Charakteren, was das ganze noch ausgereifter macht. Nicht nur als stille Nebenpersonen, werden unter anderem Jack und Mel, sowie Rick und Liz behandelt, sondern nehmen einen ausreichend passend großen Platz mit ein. Auch wenn der Roman in sich abgeschlossen ist, mit kleiner Vorrauschau auf das nächste Band, würde ich empfehlen mit dem 1. Band anzufangen. Einfach weil es schade wäre, die wichtigen Personen, nicht von Anfang an kennen zu lernen.