Warenkorb
 

Jetzt Hörbuch-Downloads mit PAYBACK-Punkten bezahlen**

Tante Poldi und die Früchte des Herrn

(gekürzte Lesung)

(31)
Tante Poldi ist sauer: Zuerst wird ihr das Wasser abgestellt, dann auch noch der Hund ihrer Freundin um die Ecke gebracht. Ihre Ermittlungen führen sie zum Winzer Avola. Leider ist der nicht nur verdächtig, sondern auch äußerst attraktiv - und Poldi stellt nach einer heißen Nacht ihre Nachforschungen ein. Stattdessen steht am nächsten Morgen die Polizei vor Avolas Tür: Zwischen seinen Reben wurde die Leiche der Wahrsagerin Madame Sahara gefunden. Commissario Montana ist alles andere als erfreut, dass Poldi Avola ein Alibi geben kann. Außerdem bleibt die Frage: Wer hat die Wahrsagerin getötet - und warum?
Portrait
Philipp Moog, Jahrgang 1961, lebt als Schau­spieler und Drehbuchautor in München. ›Lebenslänglich‹ ist sein erster Roman.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Philipp Moog
Erscheinungsdatum 13.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783838778495
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 440 Minuten
Format & Qualität MP3, 439 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

**Gültig nur für Einzelkäufe | Käufe im Hörbuch-Abo ausgeschlossen

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Kurzweilige Krimiunterhaltung mit einer unverwechselbaren Tante Poldi, als Ermittlerin. Kurzweilige Krimiunterhaltung mit einer unverwechselbaren Tante Poldi, als Ermittlerin.

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die bayerisch-sizilianische Wuchtbrumme stolpert im Weinberg über einen attraktiven Winzer und eine Leiche. Es wird gnadenlos ermittelt-gutes Essen und reichlich Wein
Inklusive!
Die bayerisch-sizilianische Wuchtbrumme stolpert im Weinberg über einen attraktiven Winzer und eine Leiche. Es wird gnadenlos ermittelt-gutes Essen und reichlich Wein
Inklusive!

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Eine Bayerin auf Sizilien ermittelt wieder - Tante Poldi ist einem Mörder auf der Spur. Ein super unterhaltsamer, witziger und spannender Roman der kein Auge trocken lässt. Lesen! Eine Bayerin auf Sizilien ermittelt wieder - Tante Poldi ist einem Mörder auf der Spur. Ein super unterhaltsamer, witziger und spannender Roman der kein Auge trocken lässt. Lesen!

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Heitere Episoden mit Tante Poldi die es nicht lassen kann sich einzumischen. Italienisches Flair und etwas Amore, das Richtige für den Strandkorb. Heitere Episoden mit Tante Poldi die es nicht lassen kann sich einzumischen. Italienisches Flair und etwas Amore, das Richtige für den Strandkorb.

„Die legendäre Tante Poldi ermittelt wieder in Torre Archirafi“

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Wo Isolde Oberreiter,genannt Poldi, auftaucht,ist immer etwas los! Und kaum auf Sizilien eingelebt, stürzt sich Donna Poldina erneut in kriminalistische Ermittlungen und kommt dem zuständigen Commissario Montana gehörig in die Quere. Schlagfertig ,unterhaltsam,selbstbewußt,immer für einen dramatischen Auftritt gut- muß man die urbayerische Tante einfach mögen. Kurzweilig,kultig und charmant unterhaltender Krimi mit schrulligem Original ! Unbedingt lesen ! Wo Isolde Oberreiter,genannt Poldi, auftaucht,ist immer etwas los! Und kaum auf Sizilien eingelebt, stürzt sich Donna Poldina erneut in kriminalistische Ermittlungen und kommt dem zuständigen Commissario Montana gehörig in die Quere. Schlagfertig ,unterhaltsam,selbstbewußt,immer für einen dramatischen Auftritt gut- muß man die urbayerische Tante einfach mögen. Kurzweilig,kultig und charmant unterhaltender Krimi mit schrulligem Original ! Unbedingt lesen !

„So macht Krimi Spaß!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Eine Leiche zwischen den Reben auf einem Weingut gibt Comissario Montana Rätsel auf.
Wäre da nicht die lebenslustige, wackere Tante Poldi. Die 60-Jährige ist mit dem Comissario leiert und kommt ihm bei seinen Ermittlungen immer wieder in die Quere. Dabei schreckt sie vor nichts -rein gar nichts- zurück. Zur Auflösung des kniffligen Falls greift sie gern zu herrlich unkonventionellen Maßnahmen. Ein Unikat eben, diese Tante Poldi! Sie werden sie in ihr Herz schließen.
368 Seiten umfasst der zweite Fall von Tante Poldi und Comissario Montana - und jede davon ist empfehlenswert. Ein richtig vergnüglicher Krimi! Ein Angriff auf die Lachfalten! Was gibt es Schöneres zum Entspannen?
Eine Leiche zwischen den Reben auf einem Weingut gibt Comissario Montana Rätsel auf.
Wäre da nicht die lebenslustige, wackere Tante Poldi. Die 60-Jährige ist mit dem Comissario leiert und kommt ihm bei seinen Ermittlungen immer wieder in die Quere. Dabei schreckt sie vor nichts -rein gar nichts- zurück. Zur Auflösung des kniffligen Falls greift sie gern zu herrlich unkonventionellen Maßnahmen. Ein Unikat eben, diese Tante Poldi! Sie werden sie in ihr Herz schließen.
368 Seiten umfasst der zweite Fall von Tante Poldi und Comissario Montana - und jede davon ist empfehlenswert. Ein richtig vergnüglicher Krimi! Ein Angriff auf die Lachfalten! Was gibt es Schöneres zum Entspannen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
22
4
5
0
0

Alles bestens
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Downlaod des e-books war bereits wenige Minuten nach der Bestellung mögich. Der Kriminalroman liest sich sehr kurzweilig und ist interessant mit einigen Wendungen im Geschehnisablauf gestaltet. Irgendwie möchte man danach gerne mit Tante Poldi auf Sizilien ein Gläschen Prosecco trinken.

Guter Krimi mit viel Humor
von Karlheinz aus Frankfurt am 30.04.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Es handelt sich hierbei um den zweiten Roman aus der „Tante Poldi“ Reihe, wobei mir der erste Roman unbekannt ist. Dennoch konnte ich ohne Probleme in die Handlung einsteigen und dem Sachverhalt folgen. Die Hinweise auf den ersten Teil sind für Neuanfänger verständlich. Tante Poldi bekommt das Wasser abgestellt und... Es handelt sich hierbei um den zweiten Roman aus der „Tante Poldi“ Reihe, wobei mir der erste Roman unbekannt ist. Dennoch konnte ich ohne Probleme in die Handlung einsteigen und dem Sachverhalt folgen. Die Hinweise auf den ersten Teil sind für Neuanfänger verständlich. Tante Poldi bekommt das Wasser abgestellt und in der Nachbarschaft wird ein Hund umgebracht, was sie als Drohung wahrnimmt und so ihre Ermittlungen aufnimmt. Diese führen sie zu dem Winzer Avola, der sie verführt. Als sie morgens aufwacht und klammheimlich verschwinden will, stolpert sie über ein Leiche, was sie weiter motiviert den Fall abzuschließen. Das Ganze wird von ihrem Neffen aus Deutschland protokolliert, der selbst einen Roman schreibt. Bereits das Cover gibt die Richtung des Buches vor. Ein Krimi mit viel Humor und einer Protagonistin die etwas ganz Besonderes ist und dadurch das Buch prägt. Auf der Innenseite befinden sich genauso farbenfrohe Landkarten, welche gerade am Anfang hilfreich sind. Die Handlung ist spannend, mit einer klaren roten Linie die durch den ganzen Roman führt. Gleichzeitig gibt es immer wieder überraschende Wendungen die den Roman auflockern und nicht starr wirken lassen. Vor allem lebt der Roman von der Protagonistin Poldi, die ungewöhnlich ist, alleine schon die Mischung aus bayerischer und sizilianischer Lebensweise. Sie hat eine vielschichtige Persönlichkeit mit Alkoholproblemen, offener Art und eigener ungewöhnlicher Meinung. Der Schreibstil passt gut zum Konzept des Romans, er ist locker und flüssig. So lässt sich das Buch in kurzer Zeit lesen. Selbst die bayrischen Redewendungen sind einfach zu verstehen. Der Autor geht auf den Weinanbau, Sizilien, Wassermangel und die allgemeine politische Situation in der Region ein, was dem Roman dann doch ein wenig Tiefe verleiht. Es handelt sich um einen abgeschlossenen Roman, der dennoch durch das Ende Spannung auf eine Fortsetzung aufbaut. Fazit: Viel Humor, ein wenig Krimi und ein unglaubliche Protagonistin ergeben mit ein wenig ernsten Themen eine amüsante Mischung, die mir gefallen hat, dafür vier Sterne.

Hammer Hörbuch
von Helena aus Berlin am 02.04.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ich bin durch Zufall auf dieses Hörbuch gestoßen, und habe es nicht bereut ! Ich habe die Tränen gelacht, Tante Poldi ist so einfach unschlagbar. Die macht die Italiener absolut irre mit ihren Ermitlungen. Es ist auch so süß wie sie ihre Nase überall steckt. Empfehlenswert! Es ist so... Ich bin durch Zufall auf dieses Hörbuch gestoßen, und habe es nicht bereut ! Ich habe die Tränen gelacht, Tante Poldi ist so einfach unschlagbar. Die macht die Italiener absolut irre mit ihren Ermitlungen. Es ist auch so süß wie sie ihre Nase überall steckt. Empfehlenswert! Es ist so gut auch durch den Sprecher Philipp Moog, der dem das ganzen die Sahnehäubchen aufsetzt.