Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Süßes Feuer (Herz in den Highlands, #4)

Herz in den Highlands

(1)

Kann eine temperamentvolle Schönheit einen Highland-Wüstling zähmen?

Aufgewachsen in einer Welt voller Reichtum und Ehrerbietung, hat Sabrina Cameron, die "Prinzessin" des Cameron-Clans, nie auch nur eine Menschenseele getroffen, die sie nicht bezaubert hätte – bis sie auf Morgan MacDonnell trifft, den Sohn des lebenslangen Feindes ihres Vaters.

Als Erwachsene werden die beiden zusammengezwungen, um der blutigen Fehde ihrer Familien ein Ende zu machen. Morgan verfrachtet die zarte Rose von einem Mädchen auf seine zerklüftete Burg und ahnt nicht, dass seine eigene Kapitulation der süßeste Sieg von allen sein wird.

Buch 4 der "Herz in den Highlands"-Serie

"Eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen." – New York Times Bestsellerautorin Sherrilyn Kenyon

"Nur wenige Autorinnen haben Teresa Medeiros' erzählerisches Talent." – Romantic Times

"Versuchen Sie es mit einem Teresa-Medeiros-Roman, und Sie werden schwören, er sei nur für Sie allein geschrieben." – New York Times Bestsellerautorin Lisa Kleypas

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 30.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9781943505227
Verlag Amber House Books
Dateigröße 1698 KB
Verkaufsrang 5.021
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolle Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.02.2017

Teresa Medeiros hat ihren eigenen Stil, der oft bewundernswert ist. Manche Formulierungen und Sätze sind wahre Edelsteine. Zudem hat sie einen solch treffenden Humor, insbesondere in den Dialogen, dass ich bei der Lektüre mehrfach laut auflachen musste. Die Liebesgeschichte ist spannend, romantisch, manchmal etwas übertrieben - eben so eine richtig... Teresa Medeiros hat ihren eigenen Stil, der oft bewundernswert ist. Manche Formulierungen und Sätze sind wahre Edelsteine. Zudem hat sie einen solch treffenden Humor, insbesondere in den Dialogen, dass ich bei der Lektüre mehrfach laut auflachen musste. Die Liebesgeschichte ist spannend, romantisch, manchmal etwas übertrieben - eben so eine richtig tolle Schmonzette mit allem Drum und Dran, und das meine ich überaus positiv. Leidenschaft und Sinnlichkeit sind sehr geschmackvoll und mit viel Gefühl eingewoben. Die zweite Hälfte des Romans ließ mich einfach nicht los, und ich konnte erst lockerlassen, als die Uhr vier Uhr früh anzeigte und dieser wundervolle Roman zu meinem Bedauern zu Ende war. Meine klare Empfehlung: Unbedingt lesen!!!!