Meine Filiale

CyberWorld 1.0: Mind Ripper

CyberWorld Band 1

Nadine Erdmann

(30)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Er will nur deine Seele...

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.

Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter?
Jemma, Jamie und Zack suchen nach Antworten - und kommen dabei dem Mind Ripper gefährlich nahe...

Nadine Erdmann studierte Germanistik und Anglistik auf Lehramt, verbrachte einen Teil ihres Studiums in London und arbeitete als German Language Teacher in einer kleinen Privatschule in Dublin. In Deutschland unterrichtete sie Deutsch und Englisch an einem Gymnasium und einer Gesamtschule in NRW.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 306 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958342033
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 1461 KB
Illustrator Slobodan Cedic
Verkaufsrang 60920

Weitere Bände von CyberWorld

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
23
7
0
0
0

Toller Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Röthenbach am 19.11.2019

Auf diese Geschichte war ich sehr neugierig, da sich in unserer Zeit das Internet immer mehr weiterentwickelt und mehr Raum in unserem Leben einnimmt, als noch in meiner Jugend. Mir hat es wirklich gefallen, wie die Autorin die Entwicklungen hier beschrieben hat und was sie sich da alles ausgedacht hat. Auch der Schreibstil ha... Auf diese Geschichte war ich sehr neugierig, da sich in unserer Zeit das Internet immer mehr weiterentwickelt und mehr Raum in unserem Leben einnimmt, als noch in meiner Jugend. Mir hat es wirklich gefallen, wie die Autorin die Entwicklungen hier beschrieben hat und was sie sich da alles ausgedacht hat. Auch der Schreibstil hat mir gut gefallen, das Buch konnte man so ganz locker weglesen. Schon am Anfang wird man direkt in die Geschichte geworfen. Es beginnt gleich spannend während einem Kampf der Protagonisten in einem CyberGame. Mir haben diese Teile der ganzen Geschichte immer besonders gefallen, da ich selbst auch mal gerne Fantasy-Rollenspiele zocke. Aber auch außerhalb des Cybernetzes wurde es nicht langweilig. Jemma, Jamie und Zack sind sympathische Protagonisten. Besonders die Zwillinge Jemma und Jamie mochte ich gerne. Beide haben auch schon einige Schicksalsschläge hinter sich, die sie jeweils auf ihre Weise verarbeiten. Zack ist ein guter Freund von Jemma und der Freund von Jamie. Ich fand es auch schön, dass man hier nicht nur die übliche Junge-Mädchen-Liebesromanze, sondern auch ein homosexuelles Paar eingebaut hat. Dazu gesellen sich dann noch Will und Ned. Durch diese kommen die Drei in den Genuß ein neues Rollenspiel im Cybernetz spielen zu können. Von den beiden erfährt man eher wenig und nur das, was man für die Geschichte braucht. Das Ende kam dann doch etwas zu schnell. Die eigentliche Story war zwar abgeschlossen, aber ich habe einfach noch ein bisschen mehr erwartet. Außerdem haben sich manche Auseinandersetzungen im Laufe der Geschichte ein wenig gezogen, sodass ich da mit den Augen rollen musste und mir dachte: „So schlimm war das jetzt auch nicht. Komm mal wieder runter“. Eine tolle Geschichte, die mir viel Spaß gemacht hat. Manchmal habe ich mir auch gewünscht, dass es hier bei uns auch solche interaktiven CyberGames gibt, da das bestimmt jede Menge Spaß machen würde. Auch wenn es natürlich auch jede Menge Nebenwirkungen haben kann. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und gebe 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Cyberworld Mind Ripper
von A. Fetz-Willi am 11.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Endlich wieder ein Buch für Jungs, und natürlich auch Mädels.Wer Erebos und die Welt der Onlinegames liebt, kommt in Cyberworld voll auf seine kosten.Toll finde ich auch, dass auch ein Mädchen im Gameteam dabei ist. Das Buch schafft es die reale Welt und die der Onlinegames perfekt wiederzugeben.

düsteres Rollenspiel im Cybernet
von labelloprincess am 27.10.2019

Das düster wirkende Cover gefällt mir sehr gut, da es perfekt zum Inhalt des Buches passt. Der Schreibstil des Autors war flüssig und angenehm zu lesen. Man konnte sich in die Geschichte richtig gut hineinversetzen. Das Buch handelt von einem schaurigen Rollenspiel in der Cyberworld, welches die Teenager in der realen Welt be... Das düster wirkende Cover gefällt mir sehr gut, da es perfekt zum Inhalt des Buches passt. Der Schreibstil des Autors war flüssig und angenehm zu lesen. Man konnte sich in die Geschichte richtig gut hineinversetzen. Das Buch handelt von einem schaurigen Rollenspiel in der Cyberworld, welches die Teenager in der realen Welt bedroht. Nur fünf Freunde können das Geheimnis hinter dem Mind Ripper lösen. Mir hat die spannende Geschichte sehr gut gefallen, da ich auch gerne Rollenspiele am PC spiele. Ich glaube, dass diese Technik, welche im Buch angewandt wird, in ein paar Jahren oder Jahrzehnten zur Realität gehört. Die Geschichte hat alles was ein gutes Buch ausmacht, es gab von Anfang an Action, es kam aber die Romantik auch nicht zu kurz. Das Tüpfelchen am i war das überraschende Ende des Spiels. Für dieses spannende Buch vergebe ich gerne 5 von 5 Sternen.


  • Artikelbild-0