Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Vermächtnis der Schwerter 3 - Götterschild

(5)
Ein vielschichtiges, dramatisches Fantasy-Abenteuer voller Spannung und Tiefgang!

Nachdem die Insel Andobras endgültig befreit ist, segelt Rai nach Seewaith. Dort sammeln sich die Völker der Ostlande zu einer Schlacht von noch nie dagewesenem Ausmaß. Arton und Arden sollen die riesigen Heerscharen führen, denn nur sie haben dank der Schwerter Tausendsturm und Feuerzwinger die Macht dazu. Dabei handelt es sich bei ihrem Gegner nur um ein einzelnes Wesen – den letzten und zugleich mächtigsten aller Drachen. Zu spät erkennen die ungleichen Halbbrüder, wer der wahre Feind ist. Und so wird die eherne Festung Arch Themur, der Götterschild, zur letzten Bastion im Kampf ums Überleben der Menschheit.

"Götterschild" ist der dritte Band der Vermächtnis der Schwerter-Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten "Tausendsturm" und "Feuerzwinger".
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732006434
Verlag Loewe
Dateigröße 1578 KB
Verkaufsrang 21.035
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Vermächtnis der Schwerter 3 - Götterschild

Vermächtnis der Schwerter 3 - Götterschild

von Michael Rothballer
eBook
7,99
+
=
Vermächtnis der Schwerter 2 - Feuerzwinger

Vermächtnis der Schwerter 2 - Feuerzwinger

von Michael Rothballer
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Nach Tausendsturm und Feuerzwinger die Fortsetzung des großartigen Fantasy Epos“

Alexander Grundmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

Es ist gut zu wissen, das es Autoren wie Michael Rothballer gibt, welche die
Fahne von J.R.R. Tolkien hochhalten. Wie schon in den ersten beiden Bänden fesselt Rothballer mit seiner packenden und bildhaften Erzählweise. Das Böse kämpft mit unfairen Mitteln aus dem dunklen Schatten heraus. Zu spät erkennen die beiden Schwertträger Ihren wahren Feind.
Für alle ab 14 Jahre und Fans von guter Fantasy. Einfach genial zum Abtauchen.
Es ist gut zu wissen, das es Autoren wie Michael Rothballer gibt, welche die
Fahne von J.R.R. Tolkien hochhalten. Wie schon in den ersten beiden Bänden fesselt Rothballer mit seiner packenden und bildhaften Erzählweise. Das Böse kämpft mit unfairen Mitteln aus dem dunklen Schatten heraus. Zu spät erkennen die beiden Schwertträger Ihren wahren Feind.
Für alle ab 14 Jahre und Fans von guter Fantasy. Einfach genial zum Abtauchen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Die grosse letzte Schlacht
von CarineM am 20.05.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Arton und Arden sammeln ihre Heere zur grossen Schlacht gegen de letzten Drachen. Leider bemerken sie beide nicht wer der wahre Feind ist, der sie beide kontrolliert und beeinflusst. Am Fusse der grossen Festung Arch Themur wird es zur letzten Entscheidung kommen. Werden die beiden Brüder das Richtige tun? Götterschild... Arton und Arden sammeln ihre Heere zur grossen Schlacht gegen de letzten Drachen. Leider bemerken sie beide nicht wer der wahre Feind ist, der sie beide kontrolliert und beeinflusst. Am Fusse der grossen Festung Arch Themur wird es zur letzten Entscheidung kommen. Werden die beiden Brüder das Richtige tun? Götterschild hat mir von allen drei Büchern am besten gefallen. Das grosse Finale ist wundervoll geschrieben. Alle Charaktere treffen aufeinander, alle Missverständnisse und Rätsel lösen sich auf.

Wer ist Freund, wer Feind?
von Tanja Ciprian aus Vogel Thalia Winterthur am 30.04.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Arden, sein Halbbruder Arton, Rai, Selira, sogar Nataol - sie alle machen im letzten Teil der "Vermächtnis der Schwerter"-Trilogie eine Wandlung durch. Michael Rothballer fasziniert mich: Er weiss, wie tolle Fantasy geschrieben wird, muss sich keineswegs hinter einer Grösse wie Tolkien verstecken. Geschickt lüftet er sämtliche Geheimnisse beider vorangegangenen Bände, äusserst... Arden, sein Halbbruder Arton, Rai, Selira, sogar Nataol - sie alle machen im letzten Teil der "Vermächtnis der Schwerter"-Trilogie eine Wandlung durch. Michael Rothballer fasziniert mich: Er weiss, wie tolle Fantasy geschrieben wird, muss sich keineswegs hinter einer Grösse wie Tolkien verstecken. Geschickt lüftet er sämtliche Geheimnisse beider vorangegangenen Bände, äusserst gewissenhaft löst er jedes Rätsel auf. Mich hatte die ganze Trilogie rund um die Götterschwerter, Freundschaft und Verrat schon nach wenigen Sätzen gepackt - und nicht wieder entlassen, bis ich auch das allerletzte Wort in mich aufgesaugt hatte...

Super genial
von M. Völmeke aus Lüdenscheid am 14.07.2010
Bewertet: gebundene Ausgabe

Im letzten Teil werden alle Rätsel gelöst. Die Helden müssen noch einmal an schweren Aufgaben wachsen. Ein mancher steht auf der falschen Seite und muß teuer dafür bezahlen. Der Citarim schart Unmengen an Soldaten ob freiwillig oder mit ein bisschen geistiger Überzeugungskraft um den großen Kampf mit dem Drachen... Im letzten Teil werden alle Rätsel gelöst. Die Helden müssen noch einmal an schweren Aufgaben wachsen. Ein mancher steht auf der falschen Seite und muß teuer dafür bezahlen. Der Citarim schart Unmengen an Soldaten ob freiwillig oder mit ein bisschen geistiger Überzeugungskraft um den großen Kampf mit dem Drachen aufzunehmen. Dieser letzte Drache muß noch vernichtet werden damit die Naurain den Thron wieder besetzten können. Spektakulärer letzter Teil.