Merkzettel leider zu voll

Um weitere Artikel auf den Merkzettel zu legen und alle Vorteile zu nutzen:

Jetzt Konto anlegen

Sie sind bereits Kunde?

jetzt anmelden
  • Elbphilharmonie (Broschur)
  • Elbphilharmonie (Broschur)
  • Elbphilharmonie (Broschur)
  • Elbphilharmonie (Broschur)
  • Elbphilharmonie (Broschur)
  • Elbphilharmonie (Broschur)
  • Elbphilharmonie (Broschur)

Elbphilharmonie (Broschur)

Von der ersten Idee bis zur Fertigstellung

14,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(1)

Weitere Formate

Inhalt und Details

Die Elbphilharmonie, spektakulär im Hamburger Hafen gelegen, umfasst in einer nie dagewesenen Kombination aus traditioneller Bauweise und futuristischem Design einen der besten Konzertsäle der Welt, ein Hotel, eine offene Plaza und Luxus-Apartments.

Das Buch zu Hamburgs neuem Wahrzeichen porträtiert und erklärt das von den Schweizer Star-Architekten Herzog & de Meuron entworfene Jahrhundertprojekt. Autor ist der Kulturjournalist Joachim Mischke, der seit den Anfängen um die Jahrtausendwende über die Elbphilharmonie berichtet. Die Fotos des renommierten Fotografen Michael Zapf bieten atemberaubende Innen- und Außenansichten des neuen Wahrzeichens der Hansestadt und dokumentieren den beeindruckenden Bauverlauf.

„Die gläserne Welle auf dem Backsteinbau wird in Zukunft das Bild sein, das international für die Kulturnation Deutschland steht, ähnlich ikonisch wie der Eiffelturm für Frankreich oder das Opernhaus von Sydney für ganz Australien.“ (Joachim Mischke). Joachim Mischke studierte Musikwissenschaft, Publizistik und Anglistik. Er ist Chefreporter beim „Hamburger Abendblatt“ für den Bereich Kultur. Seine journalistische Leidenschaft gilt allen Facetten der Musik- und Kulturstadt Hamburg. Insbesondere die Entstehung der Elbphilharmonie hat er von Anfang an begleitet. Joachim Mischke hat mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. Hamburg Musik!“ (2008), und ist Jurymitglied beim „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V.

Michael Zapf, Jahrgang 1965, fotografiert und dokumentiert seit 32 Jahren seine Heimatstadt Hamburg und deren rasante Entwicklung. Seine Fotografi en erscheinen in Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen und Publikationen. Eigene Buchveröffentlichungen u. a. „Die Nordfriesischen Inseln und Halligen. Eine Luftbildreise“ (2011), „Hamburg von oben“ (2013) und „Hamburg. Bilder einer großen Stadt“ (2015).
  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    112

  • Erscheinungsdatum

    02.11.2016

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-8419-0489-8

Beschreibung & Medien

Die Elbphilharmonie, spektakulär im Hamburger Hafen gelegen, umfasst in einer nie dagewesenen Kombination aus traditioneller Bauweise und futuristischem Design einen der besten Konzertsäle der Welt, ein Hotel, eine offene Plaza und Luxus-Apartments.

Das Buch zu Hamburgs neuem Wahrzeichen porträtiert und erklärt das von den Schweizer Star-Architekten Herzog & de Meuron entworfene Jahrhundertprojekt. Autor ist der Kulturjournalist Joachim Mischke, der seit den Anfängen um die Jahrtausendwende über die Elbphilharmonie berichtet. Die Fotos des renommierten Fotografen Michael Zapf bieten atemberaubende Innen- und Außenansichten des neuen Wahrzeichens der Hansestadt und dokumentieren den beeindruckenden Bauverlauf.

„Die gläserne Welle auf dem Backsteinbau wird in Zukunft das Bild sein, das international für die Kulturnation Deutschland steht, ähnlich ikonisch wie der Eiffelturm für Frankreich oder das Opernhaus von Sydney für ganz Australien.“ (Joachim Mischke). Joachim Mischke studierte Musikwissenschaft, Publizistik und Anglistik. Er ist Chefreporter beim „Hamburger Abendblatt“ für den Bereich Kultur. Seine journalistische Leidenschaft gilt allen Facetten der Musik- und Kulturstadt Hamburg. Insbesondere die Entstehung der Elbphilharmonie hat er von Anfang an begleitet. Joachim Mischke hat mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. Hamburg Musik!“ (2008), und ist Jurymitglied beim „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V.

Michael Zapf, Jahrgang 1965, fotografiert und dokumentiert seit 32 Jahren seine Heimatstadt Hamburg und deren rasante Entwicklung. Seine Fotografi en erscheinen in Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen und Publikationen. Eigene Buchveröffentlichungen u. a. „Die Nordfriesischen Inseln und Halligen. Eine Luftbildreise“ (2011), „Hamburg von oben“ (2013) und „Hamburg. Bilder einer großen Stadt“ (2015).

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    112

  • Erscheinungsdatum

    02.11.2016

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-8419-0489-8

  • Verlag Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
  • Maße (L/B/H)

    23,1/17/1,7 cm

  • Gewicht

    334 g

  • Auflage

    1. Auflage

  • Fotografen

    Michael Zapf

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Auftr.. 1218627356 v. 12,10.2017
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsfeld am 19.10.2017

Taschenbuch am 14.12. 2017 erhalten. Alles Bestens. War sehr zufrieden. Hat sich aber wenige Tage später verändert, werde so schnell nichts mehr bei Ihnen bestellen. Leider mit der CD alles anders. Siehe Bewertung !!!

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6