Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Miss you

Roman

(44)
Was, wenn du deine große Liebe immer ganz knapp verpasst?

Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die sie nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Rezension
"Ihr Debüt 'Miss you' ist die Romantik-Sensation des Sommers."
Portrait
Kate Eberlen wuchs in einer Kleinstadt in der Nähe von London auf und verbrachte ihre Kindheit damit, zu lesen und sich in fremde Welten zu träumen. Nach ihrem Studium der klassischen Philologie hatte sie mehrere Jobs in der Verlags- und Medienbranche. Heute lehrt sie Englisch als Fremdsprache und verbringt so viel Zeit wie möglich in ihrem Sehnsuchtsland Italien. Kate Eberlen ist verheiratet und hat einen Sohn.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641194291
Verlag Diana Verlag
Übersetzer Stefanie Fahrner, Babette Schröder
Verkaufsrang 23.843
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Miss you “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Obwohl die Leben von Tess und Gus irgendwie miteinander verwoben sind und ihre Leben sich zu bestimmten Punkten sehr ähneln, verpassen sie doch oft ihre Chancen. Das Buch handelt davon wie kurz das Leben sein kann und das man seine Zeit nutzen sollte. Aber auch wenn manchmal einfach alles schief läuft, kann sich doch innerhalb von wenigen Augenblicken wieder alles ändern.
Die Idee hat mir sehr gut gefallen und auch das man abwechselnd etwas über das Leben der beiden zu den verschiedenen Zeitpunkten erfährt mag ich sehr. Es hat mich öfter zum schmunzeln gebracht, wie verwoben ihre Leben doch miteinander sind. Allerdings ist es manchmal ein bisschen zu viel des Guten, da das Leben der beiden durch so viele unterschiedliche Dramen und Probleme gekennzeichnet ist und es einfach nicht aufhört. Auch die Nebencharaktere finde ich doch eher unsympatisch.
Aber insgesamt war die Handlung nett und das Buch hat sich flüssig lesen lassen.
Obwohl die Leben von Tess und Gus irgendwie miteinander verwoben sind und ihre Leben sich zu bestimmten Punkten sehr ähneln, verpassen sie doch oft ihre Chancen. Das Buch handelt davon wie kurz das Leben sein kann und das man seine Zeit nutzen sollte. Aber auch wenn manchmal einfach alles schief läuft, kann sich doch innerhalb von wenigen Augenblicken wieder alles ändern.
Die Idee hat mir sehr gut gefallen und auch das man abwechselnd etwas über das Leben der beiden zu den verschiedenen Zeitpunkten erfährt mag ich sehr. Es hat mich öfter zum schmunzeln gebracht, wie verwoben ihre Leben doch miteinander sind. Allerdings ist es manchmal ein bisschen zu viel des Guten, da das Leben der beiden durch so viele unterschiedliche Dramen und Probleme gekennzeichnet ist und es einfach nicht aufhört. Auch die Nebencharaktere finde ich doch eher unsympatisch.
Aber insgesamt war die Handlung nett und das Buch hat sich flüssig lesen lassen.

„Schicksal oder Zufall?!“

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Gibt es für die große Liebe den einen Moment? Oder sogar die Liebe auf den ersten Blick? Oder viel mehr auf dritten, fünften oder zehnten Blick?? - All das steckt in der Lebensgeschichte von Tess und Gus, die sich Stück für Stück zur Liebesgeschichte entwickelt. Einfach schön zu lesen und voller Gefühl und Romantik. Für alles Fans von "Zwei an einem Tag"! Gibt es für die große Liebe den einen Moment? Oder sogar die Liebe auf den ersten Blick? Oder viel mehr auf dritten, fünften oder zehnten Blick?? - All das steckt in der Lebensgeschichte von Tess und Gus, die sich Stück für Stück zur Liebesgeschichte entwickelt. Einfach schön zu lesen und voller Gefühl und Romantik. Für alles Fans von "Zwei an einem Tag"!

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Eine traurig schöne Geschichte über verpasste Chancen und die wahre Liebe. Man kann nur mit den Charakteren mitfiebern und leiden! Super für Zwischendurch. Eine traurig schöne Geschichte über verpasste Chancen und die wahre Liebe. Man kann nur mit den Charakteren mitfiebern und leiden! Super für Zwischendurch.

„Ganz nah und doch weit entfernt....“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Was wäre eigentlich, wenn man den Seelenverwanden für einen Wimpernschlag trifft, die Gelegenheit aber ungenutzt verstreicht? Dieser Roman erzählt die Geschichte von Tess und Gus. Viele Jahre werden vergehen, bis sie sich kennenlernen und aus zufälligen Begegnungen eine romantische Liebesgeschichte werden kann. Ein Buch für einen verregneten Feiertag: Gefühlvoll, lebensnah und kurzweilig erzählt.


Was wäre eigentlich, wenn man den Seelenverwanden für einen Wimpernschlag trifft, die Gelegenheit aber ungenutzt verstreicht? Dieser Roman erzählt die Geschichte von Tess und Gus. Viele Jahre werden vergehen, bis sie sich kennenlernen und aus zufälligen Begegnungen eine romantische Liebesgeschichte werden kann. Ein Buch für einen verregneten Feiertag: Gefühlvoll, lebensnah und kurzweilig erzählt.


Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Die perfekte Mischung aus Jojo Moyes " Ein ganzes halbes Jahr" und David Nicholls " Zwei an einem Tag" Taschentuchalarm! Einfach nur schön... Die perfekte Mischung aus Jojo Moyes " Ein ganzes halbes Jahr" und David Nicholls " Zwei an einem Tag" Taschentuchalarm! Einfach nur schön...

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Tess und Gus' Geschichte wird aus beiden Sichten parallel erzählt. Beide erleben Höhen und Tiefen und verpassen sich dabei immer nur wieder knapp. Bewegend und schön erzählt! Tess und Gus' Geschichte wird aus beiden Sichten parallel erzählt. Beide erleben Höhen und Tiefen und verpassen sich dabei immer nur wieder knapp. Bewegend und schön erzählt!

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Zwei Menschen, füreinander bestimmt und doch kommt das Schicksal immer dazwischen. Großes Gefühlskino, das mitten ins Herz trifft - für alle Leser von Jojo Moyes! Zwei Menschen, füreinander bestimmt und doch kommt das Schicksal immer dazwischen. Großes Gefühlskino, das mitten ins Herz trifft - für alle Leser von Jojo Moyes!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Miss you ist eine etwas langatmig anmutende Geschichte über auf und Ab im Leben von 2 Charakteren. Hat nicht gefesselt das es zu langartmig. Miss you ist eine etwas langatmig anmutende Geschichte über auf und Ab im Leben von 2 Charakteren. Hat nicht gefesselt das es zu langartmig.

„Eine Liebesgeschichte, die erst zu einer werden muss. “

Ekaterina Prokazova

Tess und Gus, zwei Seelen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und doch haben sie etwas gemeinsam. Beide müssen erfahren, wie es ist, mit einem Verlust umzugehen.

Die Lebenswege der zwei kreuzen sich immer wieder und doch scheint es fast so, als ob es ihnen nicht vergönnt sei, einander besser kennenzulernen. Und so lebt jeder sein Leben und versucht den Alltag so gut es eben geht zu meistern. Es vergeht ein Tag nach dem anderen und daraus werden Jahre. Der Leser wird Zeuge von Fehlern, die beide in ihrem Leben begehen und er kommt nicht darum, sich ein Urteil zu bilden.

Mein Urteil fiel ziemlich ernüchternd aus. Ehrlich gesagt, empfand ich wenig Sympathie mit gewissen Entscheidungen, die von den Protagonisten getroffen wurden. So konnte ich zwar jeden Schritt der beiden mehr oder weniger nachvollziehen und doch fand ich die eine oder andere gefällte Entscheidung verwerflich, sodass meine anfängliche Begeisterung über den Roman zu schwinden begann.

Allein aufgrund des Titels und des Covers ist klar, dass es wohl eine Liebesgeschichte sein soll. Allerdings wird sie erst auf den letzten Paar Seiten zu einer. Und das will bei 574 Seiten etwas heißen.
Vielmehr wird die Lebensgeschichte von zwei jungen Menschen erzählt, die eigentlich für einander bestimmt sind und die es lange Zeit doch nicht schaffen zu einander zu finden.

„Miss you“ ist ein Roman über den Umgang mit dem Verlust im Leben und darüber wie es danach weiter geht.

Tess und Gus, zwei Seelen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und doch haben sie etwas gemeinsam. Beide müssen erfahren, wie es ist, mit einem Verlust umzugehen.

Die Lebenswege der zwei kreuzen sich immer wieder und doch scheint es fast so, als ob es ihnen nicht vergönnt sei, einander besser kennenzulernen. Und so lebt jeder sein Leben und versucht den Alltag so gut es eben geht zu meistern. Es vergeht ein Tag nach dem anderen und daraus werden Jahre. Der Leser wird Zeuge von Fehlern, die beide in ihrem Leben begehen und er kommt nicht darum, sich ein Urteil zu bilden.

Mein Urteil fiel ziemlich ernüchternd aus. Ehrlich gesagt, empfand ich wenig Sympathie mit gewissen Entscheidungen, die von den Protagonisten getroffen wurden. So konnte ich zwar jeden Schritt der beiden mehr oder weniger nachvollziehen und doch fand ich die eine oder andere gefällte Entscheidung verwerflich, sodass meine anfängliche Begeisterung über den Roman zu schwinden begann.

Allein aufgrund des Titels und des Covers ist klar, dass es wohl eine Liebesgeschichte sein soll. Allerdings wird sie erst auf den letzten Paar Seiten zu einer. Und das will bei 574 Seiten etwas heißen.
Vielmehr wird die Lebensgeschichte von zwei jungen Menschen erzählt, die eigentlich für einander bestimmt sind und die es lange Zeit doch nicht schaffen zu einander zu finden.

„Miss you“ ist ein Roman über den Umgang mit dem Verlust im Leben und darüber wie es danach weiter geht.

Annika Xanten, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Eine berührende und dramatische Liebesgeschichte, erzählt über fast zwanzig Jahre. Das perfekte Buch für einen kuscheligen Abend auf der Couch. Mein aktueller Liebling! Eine berührende und dramatische Liebesgeschichte, erzählt über fast zwanzig Jahre. Das perfekte Buch für einen kuscheligen Abend auf der Couch. Mein aktueller Liebling!

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Ein wundervolles Buch, in dem es um Liebe, Schicksal und Krankheit geht. Es ist die perfekte Kombination aus allem. Amüsant, ergreifend, humorvoll - einfach nur schön! Ein wundervolles Buch, in dem es um Liebe, Schicksal und Krankheit geht. Es ist die perfekte Kombination aus allem. Amüsant, ergreifend, humorvoll - einfach nur schön!

„Miss you“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Diese Geschichte ist einfach wunderbar!
Sie ist so, wie das Leben manchmal spielt - ungewöhnlich.

Für alle Fans von "Zwei an einem Tag" !
Diese Geschichte ist einfach wunderbar!
Sie ist so, wie das Leben manchmal spielt - ungewöhnlich.

Für alle Fans von "Zwei an einem Tag" !

„Spitzenbuch!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Eine tolle Lovestory - mit Hindernissen. Mitreißender Roman, eine wirklich gelungene Mischung aus "Zwei an einem Tag" und den Jojo-Moyes-Romanen. Humorig und doch mit Traurigkeiten... Eine tolle Lovestory - mit Hindernissen. Mitreißender Roman, eine wirklich gelungene Mischung aus "Zwei an einem Tag" und den Jojo-Moyes-Romanen. Humorig und doch mit Traurigkeiten...

Lisa Kohl, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine berührende Liebes- und Lebensgeschichte ohne Kitsch, die ich an einem regnerischen Wochenende verschlungen habe. Nach den ersten drei Seiten ist man schon gefangen. Eine berührende Liebes- und Lebensgeschichte ohne Kitsch, die ich an einem regnerischen Wochenende verschlungen habe. Nach den ersten drei Seiten ist man schon gefangen.

„Eine Liebesgeschichte, die das Herz berührt!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hürth

Zwei unterschiedliche Menschen, die sich zufällig in ihrer Jugend treffen, leben später zwei unterschiedliche Leben. Doch auf irgendeiner Weise sind sie beide zusammen immer an einem zur selben Zeit, doch verpassen den einen Augenblick, um miteinander zu sprechen und sich kennen zu lernen. Schicksalsschläge, Herzschmerz und komplizierte Beziehungen zu Menschen lassen die zwei Leben von Tess und Gus ähnlich erscheinen. Werden sie zueinander finden?
Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall weiter, denn es ist eine schöne Liebesgeschichte, die nichts mit Klischees oder vorhersehbaren Ereignissen zu tun hat. Durch die Schreibeweise der Autorin kann man sich in beide Protagonisten hineinversetzen und verfolgt interessiert die Wege von Tess und Gus, schüttelt den Kopf und freut sich über ein schönes Ende.
Für jeden Liebesroman Liebhaber ist dieses Buch ein Muss, denn es berührt die Herzen und lässt einen über das Leben nachdenken.
Zwei unterschiedliche Menschen, die sich zufällig in ihrer Jugend treffen, leben später zwei unterschiedliche Leben. Doch auf irgendeiner Weise sind sie beide zusammen immer an einem zur selben Zeit, doch verpassen den einen Augenblick, um miteinander zu sprechen und sich kennen zu lernen. Schicksalsschläge, Herzschmerz und komplizierte Beziehungen zu Menschen lassen die zwei Leben von Tess und Gus ähnlich erscheinen. Werden sie zueinander finden?
Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall weiter, denn es ist eine schöne Liebesgeschichte, die nichts mit Klischees oder vorhersehbaren Ereignissen zu tun hat. Durch die Schreibeweise der Autorin kann man sich in beide Protagonisten hineinversetzen und verfolgt interessiert die Wege von Tess und Gus, schüttelt den Kopf und freut sich über ein schönes Ende.
Für jeden Liebesroman Liebhaber ist dieses Buch ein Muss, denn es berührt die Herzen und lässt einen über das Leben nachdenken.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ganz großes Gefühlskino: "Miss You" ist kein kitschiger Liebesroman. Es ist ein besonderer Roman über das Leben, das Schicksal und -- ja -- über die ganz große Liebe. Ganz großes Gefühlskino: "Miss You" ist kein kitschiger Liebesroman. Es ist ein besonderer Roman über das Leben, das Schicksal und -- ja -- über die ganz große Liebe.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Schönes und authentisches Buch über Tess und Gus, das von ihren Hoffnungen und Lebensabschnitten, in denen sie unglücklich wirken, erzählt. Schönes und authentisches Buch über Tess und Gus, das von ihren Hoffnungen und Lebensabschnitten, in denen sie unglücklich wirken, erzählt.

„Ein wunderschöner Roman“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Die Geschichte von Tess und Gus ist ein Roman, in dem es um verpasste Zeitpunkte und die große Liebe geht. Niemals kitschig eine leicht zu lesende Lektüre, die packt. Die Geschichte von Tess und Gus ist ein Roman, in dem es um verpasste Zeitpunkte und die große Liebe geht. Niemals kitschig eine leicht zu lesende Lektüre, die packt.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ein packender Liebesroman, für alle Fans von Jojo Moyes. Ein packender Liebesroman, für alle Fans von Jojo Moyes.

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Authentisch und realistisch. Eine wunderschöne Geschichte mit Tiefen und Höhen und über verpasste Gelegenheiten. Hier zählt das wahre Leben. Authentisch und realistisch. Eine wunderschöne Geschichte mit Tiefen und Höhen und über verpasste Gelegenheiten. Hier zählt das wahre Leben.

Andrea Schleyer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Miss You ist eine romantische Liebesgeschichte, in der Tess und Gus sich begegnen und doch das Leben für beide unterschiedliche Richtungen vorgibt. Charmant und authentisch Miss You ist eine romantische Liebesgeschichte, in der Tess und Gus sich begegnen und doch das Leben für beide unterschiedliche Richtungen vorgibt. Charmant und authentisch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
25
8
7
2
2

Wie das Leben so spielt
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ein schöner Liebesroman mit Sichtwechsel der beiden Hauptcharaktere durch die Kapitel geteilt. Er erzählt je aus der Sicht von Tess und Gus das jeweilige Leben der beiden und wie das Leben so spielen kann, bis man sich trifft bzw. der richtige Augenblick eintritt. Ich fand es sehr schön, wie... Ein schöner Liebesroman mit Sichtwechsel der beiden Hauptcharaktere durch die Kapitel geteilt. Er erzählt je aus der Sicht von Tess und Gus das jeweilige Leben der beiden und wie das Leben so spielen kann, bis man sich trifft bzw. der richtige Augenblick eintritt. Ich fand es sehr schön, wie der Roman tatsächlich durch das gesamte Leben der beiden schreitet und aufzeigt, wie groß und wie klein die Welt doch sein kann. Neben der Liebesgeschichte geht es hauptsächlich auch um eine Lebensgeschichte und bietet dramatische und auch ernste Situationen an. Gerade weil es nicht nur ein ?rosaroter Roman? ist, wird dem Ganzen ein Hauch mehr Realität eingeflößt und er lässt sich trotz seiner Seitenanzahl flott lesen.

An sich schöne Geschichte
von U. Pflanz am 01.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

An sich finde ich die Geschichte sehr schön. Aber geflasht hat sie mich nicht. Schicksalsschläge im Leben hat man sicherlich jede Menge. Aber in dieser Geschichte fand ich diese to much. Ich fand es einfach nicht mehr realistisch. Zumal das nicht nur bei Tess so ist, sondern bei Gus auch. Die ganzen... An sich finde ich die Geschichte sehr schön. Aber geflasht hat sie mich nicht. Schicksalsschläge im Leben hat man sicherlich jede Menge. Aber in dieser Geschichte fand ich diese to much. Ich fand es einfach nicht mehr realistisch. Zumal das nicht nur bei Tess so ist, sondern bei Gus auch. Die ganzen Stolpersteine nahmen mir leider zwischendurch etwas die Luft aus der Geschichte. Es zog sich stellenweise etwas. Was ich wiederum sehr schön fand dass es aus der Sicht von Tess und aus der Sicht von Gus erzählt wird. Dadurch kann man sich leichter reinversetzen und mitfühlen. Die Charaktere sind sehr sympathisch und ich finde es toll wie aufopfernd Tess sich um Hope kümmert. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Man huscht nur so durch die Seiten. Die Liebesgeschichte an sich kam recht spät. Man hätte da etwas mehr bringen können. Da es an sich eine schöne Geschichte war, aber es mir zwischendurch einfach zu langatmig war und auch etwas unrealistisch nach meiner Meinung, vergebe ich 3 von 5 Sterne

Wundervoll bis zum Schluss!
von Lales Bücherwelt am 19.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Tess und Gus - unterschiedlicher könnten ihre Leben nicht sein. Während die 18-jährige Tess sich nach dem Tod ihrer Mutter um ihre jüngere Schwester kümmern muss und ihren Studienplatz ablehnen muss; hat Gus ein scheinbar einfaches Leben. Er studiert Medizin, macht ruhige Familienurlaube in Hotels und findet kurz darauf... Inhalt: Tess und Gus - unterschiedlicher könnten ihre Leben nicht sein. Während die 18-jährige Tess sich nach dem Tod ihrer Mutter um ihre jüngere Schwester kümmern muss und ihren Studienplatz ablehnen muss; hat Gus ein scheinbar einfaches Leben. Er studiert Medizin, macht ruhige Familienurlaube in Hotels und findet kurz darauf eine Freundin. Getrennt voneinander erleben die beiden Höhe- und Tiefpunkte, sowie jede Menge Tage dazwischen. Doch so richtig zufrieden ist keiner von ihnen. Scheinbar zufällig laufen sich Tess und Gus eines Tages über den Weg und bemerken, dass sie gar nicht wie gedacht Fremde sind... "Ein Mann und eine Frau. Ein Paar, das den richtigen Zeitpunkt immer ganz knapp verpasst. Die Liebesgeschichte von Tess und Gus." Meine Meinung: Eine Liebesgeschichte von zwei Menschen, die nach einem Schicksalsschlag erst wieder lernen müssen, das Leben zu l(i)eben. Tess muss früh lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Nachdem die junge Mutter der gerade mal 18 Jährigen, an Krebs gestorben ist, muss sie die Verantwortung für ihre jüngere Schwester übernehmen. Ihr Vater zieht lieber in die Pub's und auch sonst hat Tess - bis auf ihre beste Freundin Doll - niemanden, der sie unterstützt. Ihren Traum zu studieren, muss sie nun aufgeben... Kurz nach dem Tod seines älteren Bruders, muss er sich damit abfinden, dass seine Eltern ihm die Schuld daran geben. Während er an der örtlichen Universität Medizin studiert, womit er sich eigentlich auch nicht wirklich wohlfühlt, gelingt es Gus mithilfe seiner Freunde und seiner Freundin Lucy, allmählich wieder zu leben. Obwohl beide ihr Leben leben und ihre Liebe finden, sind sie jedoch nicht glücklich. Nach vielen Jahren treffen sie schließlich aufeinander... Das schlichte Cover mit dem auffälligen Schriftzug, wirkt auf mich sehr eindrucksvoll und passend zur Geschichte. Nachdem der Klappentext nicht viel verraten hat, war ich gespannt das Buch zu lesen. Die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von den Protagonisten Tess und Gus erzählt, sodass der Leser Einblicke, in zwei komplett verschiedene Leben erhält. Nachdem dem Leser lediglich verraten wird, dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt, habe ich erwartet, dass Tess und Gus sich früh begegnen und zusammen ihr Leben bestreiten. Doch da wurde ich überrascht ;) Die Protagonisten waren mir beide sehr sympatisch und finde ich glaubwürdig dargestellt. Aufgrund der anschaulichen und emotionalen Schreibweise ist es mir gut gelungen, mich in die Charaktere hineinzuversetzen. Natürlich war ich nicht immer ihren Ansichten und war von ihren Handlungen überzeugt, aber ich fand es authentisch und spannend ihren Leben zu folgen. Die Geschichte ist geradezu an mir vorbei geflogen, ich konnte kaum aufhören zu lesen. Ich habe sehr mit den Personen mitgefühlt, die mit vielen Rückschlägen - besonders in Sachen Liebe - zu kämpfen hatten. Was ich etwas schade fand ist, dass eigentlich erst am Ende die gemeinsame Geschichte von Tess und Gus begonnen hat. Plötzlich ging dann alles so schnell und ich hatte die letzte Seite in der Hand. Fazit: Eine wundervolle und authentische Liebesgeschichte, die die Schwierigkeiten in Beziehungen aufzeigt und zugleich auf die Verarbeitung von traumatischen Ereignissen eingeht. Nur das abrupte Ende finde ich etwas schade, allerdings hat so jeder die Möglichkeit, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen... Perfekt für junge Erwachsene und Romanzen-Liebhaber! (4,5 von 5 Sternen)