Silicon Germany

Wie wir die digitale Transformation schaffen

Christoph Keese

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Silicon Germany

    Penguin

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Penguin

gebundene Ausgabe

22,99 €

Accordion öffnen
  • Silicon Germany

    Knaus

    Sofort lieferbar

    22,99 €

    Knaus

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

25,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die schonungslose Bestandsaufnahme unserer Wirtschaft: Wir können alles - außer digital!

Was kann Google, was Volkswagen und Bosch nicht können? Unsere Maschinenbauer, Autoindustrie, Energieversorger, unser Handel, unsere Banken und Dienstleister, aber auch unsere Politiker - Deutschland hat das 21. Jahrhundert mit einem Fehlstart begonnen. Werden wir digitale Provinz oder gelingt uns die Wende zum "Silicon Germany"? In seinem neuen Buch unterzieht Christoph Keese, Autor des Bestsellers "Silicon Valley", die deutsche Wirtschaft einem Praxistest in Sachen Digitalisierung. Konkret und anschaulich zeigt er, wo die Schwachstellen sind und wie wir den Rückstand aufholen können.

"Die Mischung aus Reportage und Analyse macht das Buch leicht lesbar und trotzdem profund."

Christoph Keese ist geschäftsführender Gesellschafter von hy und begleitet namhafte Unternehmen und Regierungsinstitutionen bei Fragen der digitalen Transformation und technologischen Innovation. Der Journalist, Wirtschaftswissenschaftler, Verlagsmanager und Bestsellerautor arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre an der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und ist einer der führenden Beobachter von Innovation und Erneuerung. Er gehört zu den Mitgründern der »Financial Times Deutschland«, leitete als Chefredakteur die »Welt am Sonntag« und »Welt Online« und trieb, zuletzt als Executive Vice President, die Digitalisierung bei Axel Springer voran. Christoph Keese ist Autor zahlreicher Bestseller, darunter »Silicon Valley«, »Silicon Germany« und zuletzt »Disrupt Yourself«. Für »Silicon Germany« wurde er mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2016 ausgezeichnet.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 4238 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641195830

Buchhändler-Empfehlungen

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Deutschland ist im Rückstand was Digitalisierung angeht. Doch warum eigentlich? Das analysiert Keese und wo unsere Stärken und Schwächen sind. Inspirierend und Informativ.

Jutta Janßen, Thalia-Buchhandlung Bremen

Warum ist Deutschland in Sachen Digitalisierung rückständig? Auf welche Herausforderungen müssen sich Unternehmen, Politik und Gesellschaft künftig einstellen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

SUPER INTERESSANT
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfungstadt am 30.11.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Seht interessantes Buch und sehr gute Beschreibung der derzeitigen Situation deutscher Unternehmen bezüglich Transformation und Digitalisierung. Es lässt sich alles sehr gut verstehen und nachvollziehen anhand beschriebener Beispiele, Erfahrungen und Theorien von verschiedenen Unternehmen, Unternehmern, Wissenschaftler und Theor... Seht interessantes Buch und sehr gute Beschreibung der derzeitigen Situation deutscher Unternehmen bezüglich Transformation und Digitalisierung. Es lässt sich alles sehr gut verstehen und nachvollziehen anhand beschriebener Beispiele, Erfahrungen und Theorien von verschiedenen Unternehmen, Unternehmern, Wissenschaftler und Theoretikern. Da das Thema Digitalisierung jedermann betrifft, sei es als Unternehmer, Konsument oder andere Anspruchsgruppen ist es absolut empfehlenswert sich das Buch durchzulesen. Einfach Klasse!!


  • artikelbild-0