Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Prinzen

Drei Romane in einem Band

(15)
Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder Laurents scheinbar so eiskaltes Herz zu erobern ...
Portrait
C. S. Pacat wurde in Australien geboren und studierte an der University of Melbourne. Sie ist viel gereist und hat bereits in den verschiedensten Städten gelebt, u.a. in Tokio und in Perugia. Die Autorin lebt und arbeitet in Melbourne.
… weiterlesen

Beschreibung

eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Prinzen

Die Prinzen

von C.S. Pacat
(15)
eBook
13,99
+
=
Das Mündel der Hexe

Das Mündel der Hexe

von Doris Röckle
(6)
eBook
6,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Vanessa Roggen, Thalia-Buchhandlung Köln

Wow!Mit eher niedrigen Erwartungen bin ich an die Geschichte rangegangen -und war dann froh über diesen Sammelband, den ich kaum weglegen konnte. Liebe, Intrigen,Hass, alles dabei! Wow!Mit eher niedrigen Erwartungen bin ich an die Geschichte rangegangen -und war dann froh über diesen Sammelband, den ich kaum weglegen konnte. Liebe, Intrigen,Hass, alles dabei!

Was für ein Roman! Spannend, nie vorhersehbar und absolut geschmeidig geschrieben. Die Tiefe der Handlung und der Charaktere hat mich immer wieder überrascht und begeistert!!! Was für ein Roman! Spannend, nie vorhersehbar und absolut geschmeidig geschrieben. Die Tiefe der Handlung und der Charaktere hat mich immer wieder überrascht und begeistert!!!

Carina Hansen, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Atemberaubend spannend! Tauchen Sie ein in eine Welt voller Wut, Schmerz, Hass und Liebe zwischen zwei verfeindeten Prinzen und Königreichen. Fesselnd bis zum Schluss.
Atemberaubend spannend! Tauchen Sie ein in eine Welt voller Wut, Schmerz, Hass und Liebe zwischen zwei verfeindeten Prinzen und Königreichen. Fesselnd bis zum Schluss.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Fantastische Geschichte, die mal etwas anders ist als gewohnt. Voller Herz, Intrigen und Action. Zum Glück im Dreierband erhältlich. Fantastische Geschichte, die mal etwas anders ist als gewohnt. Voller Herz, Intrigen und Action. Zum Glück im Dreierband erhältlich.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein spannendes Abenteuer über Macht und Intrigen, Hass und Liebe. In einer antik anmutenden Welt müssen zwei Prinzen zueinander finden, um sich und ihre Reiche zu retten. Ein spannendes Abenteuer über Macht und Intrigen, Hass und Liebe. In einer antik anmutenden Welt müssen zwei Prinzen zueinander finden, um sich und ihre Reiche zu retten.

„Nur ein Wort: Fantastisch!“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Eine wirklich lesenswerte Trilogie, welche zu Beginn schnell in die Handlung einsteigt und sich spannend entwickelt.
Der Leser kann viel Lachen, wird jedoch auch oft schlucken müssen. Trotz des "Romance" Genres, kommt man in den Genuss von epischen Schlachten, hinterhältigen Intrigen und knisternder Erotik.
Damen und Laurent lernt man als Leser schnell lieben und fiebert mit den beiden bis zum Ende mit.
Graoßartiges Buch!
Eine wirklich lesenswerte Trilogie, welche zu Beginn schnell in die Handlung einsteigt und sich spannend entwickelt.
Der Leser kann viel Lachen, wird jedoch auch oft schlucken müssen. Trotz des "Romance" Genres, kommt man in den Genuss von epischen Schlachten, hinterhältigen Intrigen und knisternder Erotik.
Damen und Laurent lernt man als Leser schnell lieben und fiebert mit den beiden bis zum Ende mit.
Graoßartiges Buch!

Christine Hoppe, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Grandioses Finale der Trilogie, das noch einmal alles in Frage stellt, was man zu wissen glaubt und trotzdem zu einem zufriedenstellenden Abschluss kommt. Grandioses Finale der Trilogie, das noch einmal alles in Frage stellt, was man zu wissen glaubt und trotzdem zu einem zufriedenstellenden Abschluss kommt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
14
1
0
0
0

It was one kingdom, once.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2018
Bewertet: Paperback

Nach dem Attentat auf seinen Vater, dem König, wird Kronprinz Damianos von Akielos als Sklave ins verfeindete Königreich Vere verkauft. Dort wird er prompt Prinz Laurent als neuer Leibdiener präsentiert, der zeigt sich allerdings als wenig begeistert, auch wenn Laurent nicht weiß wer Damen eigentlich wahrhaftig ist. Der Königshof von Vere... Nach dem Attentat auf seinen Vater, dem König, wird Kronprinz Damianos von Akielos als Sklave ins verfeindete Königreich Vere verkauft. Dort wird er prompt Prinz Laurent als neuer Leibdiener präsentiert, der zeigt sich allerdings als wenig begeistert, auch wenn Laurent nicht weiß wer Damen eigentlich wahrhaftig ist. Der Königshof von Vere ist für Damen eine Schlangengrube, voller Dekadenz und Intrigen, aus der er schnellst möglich zu entkommen gedenkt. Allerdings ist das Spinnennetz des Regenten nicht nur eine Falle für ihn, sondern auch für Laurent... Ein packender Fantasy-Roman, voll mit antiken Ruinen, höfischen Verstrickungen und fesselnden ( im wahrsten Sinne des Wortes) Charakteren! Absolute Empfehlung!

Großartige Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden aus Laaber am 04.01.2018

eine großartige Fantasy-Geschichte, immer neue Wendungen, dramatisch, aber auch romantisch und gefühlvoll. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend, schade das es keine Fortsetzung gibt.

Gefesselte Prinzen meets fesselnde Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2017

Damen ist ein Prinz von Akielos und Anwärter auf die Krone. Nachdem sein geliebter Vater gestorben ist, lässt ihn sein Bruder verhaften und als Sklave zum rivalisierenden Fürst Laurent schicken. In Vere muss er seine wahre Herkunft verbergen und sich den Intrigen am Hof stellen, denn wenn rauskommen sollte... Damen ist ein Prinz von Akielos und Anwärter auf die Krone. Nachdem sein geliebter Vater gestorben ist, lässt ihn sein Bruder verhaften und als Sklave zum rivalisierenden Fürst Laurent schicken. In Vere muss er seine wahre Herkunft verbergen und sich den Intrigen am Hof stellen, denn wenn rauskommen sollte das er königlichen Blutes ist - würde man ihn sofort umbringen. Die Prinzen haben mir sehr gut gefallen - es spielt in einer mittelalterlich anmutenden Welt in der Homosexualität nicht verboten oder anstößig und eine in sich sehr stimmige und interessante Geschichte ist rund um zwei verfeindete Prinzen. Es geht aber auch um Sklaverei und der miteinhergehenden sexuellen Ausbeutung und auch um Missbrauch. Die eine oder andere erotische Szene wird wahrscheinlich nicht für jedermann geschrieben worden sein - hier könnte man vergleichenderweise die Serie Spartacus anführen - die durch die Gewalt und die dargestellte Sexualität glänzt - auch wenn Sie inhaltlich nichts gemein haben. Schade finde ich, das Kastor zuwenig Platz eingeräumt worden ist - er hätte einen sehr, sehr guten Antagonisten abgegeben - so bekommt er einen mittelprächtigen Auftritt ganz zum Schluss. Zwischendurch war es dann doch ein wenig langatmig - geschuldet ist es wahrscheinlich daran - dass es eigentlich drei Bücher in einem sind - die der Heyne Verlag dem geneigten Leser vorsetzt. Dennoch finde ich, dass C. S. Pacat ein wirklich ganz exzellentes Romandebüt hingelegt hat und hoffe, dass sie weiter schreibt. Vielleicht sogar in Vere oder Akielos (=auf Englisch sind zwei Kurzgeschichten zu dieser Trilogie erschienen, die allerdings bis derweil noch nicht übersetzt worden sind) - ich würde es gerne wieder lesen.