Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft

Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft

(6)
Eine echte Ludwig: Schulspuk mit Schmunzelgarantie! Die neu gewonnene Freundschaft des zwölfjährigen Felix Vorndran zu seinen Kumpels und vor allem Ella wird auf eine harte Probe gestellt! Doch was haben der vermeintlich nette, vom Fliegen träumende Bio-Vertretungslehrer Dr. Dr. Witzel und die wieder auferstandene Hulda Stechbarth damit zu tun? Und warum wird dieses Mal Felix geschrumpft? Das alles erzählt Sabine Ludwig in gewohnt temporeicher und spannender Manier.

Ein Wiedersehen mit Felix, Schmitti und Ella aus dem Bestseller und Kino-Erfolg "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft"von Erfolgsautorin Sabine Ludwig. Leichtfüßig und mit großem Sprachwitz erzählt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783862720323
Verlag Dressler Verlag
Dateigröße 1199 KB
Illustrator Isabel Kreitz
Verkaufsrang 27.027
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft

Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft

von Sabine Ludwig
eBook
9,99
+
=
TEAM X-TREME - Mission 5: Sumpf des Schreckens

TEAM X-TREME - Mission 5: Sumpf des Schreckens

von Michael Peinkofer
eBook
3,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Zum Lachen, Rätseln und Mitfiebern“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Die Freundschaft von Felix und Ella wird auf eine harte Probe gestellt. Seit der neue Biolehrer Herr Dr. Dr. Witzel an der Schule ist passieren merkwürdige Dinge! Bei Felix geht einfach alles schief. Auch Hulda Stechbarth macht sich wieder alle Ehre!
Ein großartiges Kinderbuch und ein würdiger Nachfolger. Etwas zum Lachen, Rätseln und Mitfiebern.
Die Freundschaft von Felix und Ella wird auf eine harte Probe gestellt. Seit der neue Biolehrer Herr Dr. Dr. Witzel an der Schule ist passieren merkwürdige Dinge! Bei Felix geht einfach alles schief. Auch Hulda Stechbarth macht sich wieder alle Ehre!
Ein großartiges Kinderbuch und ein würdiger Nachfolger. Etwas zum Lachen, Rätseln und Mitfiebern.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

...sehr unterhaltsam....
von Doris Lesebegeistert am 27.12.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wieder ein sehr witziges Buch für Kinder ab 10 Jahren. Felix berichtet aus seinem Schulalltag! Ich hatte viel Spaß bei dieser Lektüre.

Spuk in der Schule
von einer Kundin/einem Kunden aus Hambühren am 24.10.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In der Schule passieren lauter böse Streiche und immer ist der 12-jährige Felix Vorndran in der Nähe: Wandschmierereien, verschwundene Mathearbeiten und eine verletzte Lehrerin. Alle sind sich sicher, das kann nur Felix gewesen sein. Als Ellas Haare völlig verklebt abgeschnitten werden müssen, verliert er auch noch seine beste Freundin.... In der Schule passieren lauter böse Streiche und immer ist der 12-jährige Felix Vorndran in der Nähe: Wandschmierereien, verschwundene Mathearbeiten und eine verletzte Lehrerin. Alle sind sich sicher, das kann nur Felix gewesen sein. Als Ellas Haare völlig verklebt abgeschnitten werden müssen, verliert er auch noch seine beste Freundin. Wem soll er erzählen, dass der Geist von Hulda Stechbarth sein Unwesen in der Schule treibt. Der Bio-Vertretungslehrer Dr. Dr. Witzel scheint ihm zu glauben, aber ist er wirklich so nett wie es den Anschein hat. "Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft" ist die Fortsetzung von "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft". Man kann das Buch aber auch ohne Vorkenntnisse lesen, denn es gibt genug Hinweise auf den ersten Band. Sabine Ludwig hat einen flüssigen und humorvollen Schreibstil. Das empfohlene Lesealter liegt bei 10 bis 12 Jahren. Meine Söhne fanden besonders gut, dass sie die gleichen Unterrichtsthemen hatten (Destruenten). Die Zielgruppe wird also auch beim Schulstoff getroffen. Die Charaktere kann man sich dank der guten Beschreibung bildlich vorstellen. Erzähler und Hauptprotagonist Felix kämpft in der Schule um gute Noten, um nicht sitzen zu bleiben und muss zu Hause allein zurecht kommen, weil seine Eltern wenig Zeit für ihn haben. Sympathisch meistert er auch schwierige Situationen und gibt auch dann nicht auf, als alle Mitschüler sich von ihm abwenden. Der Vertretungslehrer Dr. Dr. Witzel ist sehr lustig beschrieben. "Er war klein. Und rund. Wie eine Kugel auf zwei Beinen. .........Witzel öffnete die Tafel, wobei er sich auf die Zehenspitzen stellen musste. Dabei rutschten seine eh schon kurzen Hosenbeine hoch und man sah seine Strümpfe. Blau-weiß geringelte Socken." Doch dieser Lehrer ist voller Überraschungen, die Felix sogar in Gefahr bringen. Witz und Spannung stehen im Vordergrund der Handlung. Nebenbei werden aber auch Schul- und Familienprobleme angesprochen. Die Vorverurteilung von Felix durch seine Mitschüler zeigt, wie schnell man jemanden fälschlich beschuldigen kann. Zum Glück gibt es noch Freundin Ella, die Felix beisteht. "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" hat meinen Kindern ein wenig besser gefallen. In diesem Band waren einige Szenen, in denen nicht viel passiert ist. Eine schräge unterhaltsame Geschichte, die Kinder lieben.

Lesevergnügen pur
von solveig am 31.08.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wenn es plötzlich stinkt, dann liegt meistens nichts Gutes in der Luft! Diese unangenehme Erfahrung macht der 12jährige Felix Vorndran, der sich gerade glücklich in seiner Schule eingelebt hat. Denn er steht in der Nähe seiner Mathematiklehrerin Frau Schmitt-Gössenwein und nimmt einen unangenehmen Geruch wahr, als sie auf unerklärliche... Wenn es plötzlich stinkt, dann liegt meistens nichts Gutes in der Luft! Diese unangenehme Erfahrung macht der 12jährige Felix Vorndran, der sich gerade glücklich in seiner Schule eingelebt hat. Denn er steht in der Nähe seiner Mathematiklehrerin Frau Schmitt-Gössenwein und nimmt einen unangenehmen Geruch wahr, als sie auf unerklärliche Weise in eine Grube fällt und sich so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus muss. Und wie konnten die Haare seiner Schulfreundin und Banknachbarin Ella dermaßen verkleben, dass sie abgeschnitten werden müssen? Auch für die bösartigen Graffiti-Sprüche auf dem Schulhof wird er verantwortlich gemacht. Zunächst versucht Felix auf eigene Faust, das Rätsel zu lösen und seine Unschuld zu beweisen. Dann zieht er den neuen, skurrilen Biologielehrer Herrn Dr. Dr. Witzel hinzu, dessen größter Wunsch es ist, fliegen zu können. Doch nun wird die Angelegenheit nur noch verzwickter… Sehr turbulent geht es zu in Sabine Ludwigs Nachfolgeroman zu „Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft“. Auf geistreich witzige Art lässt die erfolgreiche Autorin ihre Hauptfigur Felix Vorndran selbst seine unglaublichen Erlebnisse erzählen; eine richtig spannende Geschichte, bei der den jungen Leser ab und an ein wohliger Grusel packt. Angenehm aufgefallen ist mir der leichte, aber dennoch gehobene Schreibstil. Die Wortwahl ist nicht zu kompliziert, aber auch nicht zu simpel - genau passend für die Zielgruppe der 10- bis 12jährigen Leser. Und sicherlich haben auch Erwachsene ihren Spaß an dieser erfrischenden Geschichte, in der Ludwig Themen verarbeitet, die in jedem Alter eine wichtige Rolle spielen: Familie und Freundschaft. Mein Fazit: uneingeschränktes Lesevergnügen mit Niveau.