Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch

Von Butterbier bis Kürbispasteten - mehr als 150 magische Rezepte zum Nachkochen

Harry Potter

(18)
Hört man Kürbissaft und Kesselkuchen, fühlt man sich sogleich in die Große Halle der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei versetzt. Dabei hat die kulinarische Welt der Zauberer und Hexen noch viel mehr zu bieten: Von Felsenkeksen über Butterbier bis hin zu Siruptorte und deftigem Braten enthält jeder der 7 Bände eine Vielzahl an Rezepten für jede Tageszeit und jede Lebenslage. Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch versammelt über 150 magische Rezepte, leicht umsetzbar und Schritt für Schritt erklärt. Mit diesem Buch braucht man keine Hauselfen, um ein leckeres Gericht zuzubereiten, das sogar einen finsteren Kobold zum Lächeln bringen kann. Das unverzichtbare Geschenk für jeden Fan!
Portrait
Dinah Bucholz war Englischlehrerin, bevor sie Redakteurin in einem Verlag wurde. Bucholz ist nicht nur bekannt für ihre hervorragenden Desserts, sondern auch noch Vollzeitmutter von vier Kindern, mit denen sie in Philadelphia wohnt. Ihre Leidenschaften fürs Kochen und für Harry Potter hat sie in diesem zauberhaften Kochbuch vereint.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 23.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7423-0029-4
Verlag Riva Verlag
Maße (L/B/H) 24,8/17,6/2,9 cm
Gewicht 622 g
Abbildungen farbige Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 137
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Theresa Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Köln

Viele außergewöhnliche Rezepte zu Getränken oder Speisen aus dem Harry Potter Universum. Leider nicht bebildert, aber dafür Hinweise darauf welches Rezept in welchem Band vorkommt! Viele außergewöhnliche Rezepte zu Getränken oder Speisen aus dem Harry Potter Universum. Leider nicht bebildert, aber dafür Hinweise darauf welches Rezept in welchem Band vorkommt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nie fühlt man sich Hogwarts näher, als wenn dampfende Kürbispastete und ein kühles Butterbier vor einem stehen - tolles Buch für große und kleine Fans der magischen Potter Welt! Nie fühlt man sich Hogwarts näher, als wenn dampfende Kürbispastete und ein kühles Butterbier vor einem stehen - tolles Buch für große und kleine Fans der magischen Potter Welt!

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Hier findet man alle Leckereien aus der Reihe zum nachkochen- einfach erklärt und mit witzigen Hintergrundinfos und liebevoller Gestaltung. Ein Muss für Fans! Hier findet man alle Leckereien aus der Reihe zum nachkochen- einfach erklärt und mit witzigen Hintergrundinfos und liebevoller Gestaltung. Ein Muss für Fans!

Florian Bader, Thalia-Buchhandlung Jena

Zwar mehr eine Sammlung von Rezepten als ein Kochbuch, aber dennoch interessant. Enthält
Spezialitäten und Klassiker aus Hogwarts und auch allgemein aus der britschen Küche.
Zwar mehr eine Sammlung von Rezepten als ein Kochbuch, aber dennoch interessant. Enthält
Spezialitäten und Klassiker aus Hogwarts und auch allgemein aus der britschen Küche.

Ein Must-have für jeden waschechten Harry-Potter-Fan!
Erlebe Harry-Potter noch einmal ganz neu und stelle Dir zauberhafte Leckereien her.
An die Kessel, fertig, los!

Ein Must-have für jeden waschechten Harry-Potter-Fan!
Erlebe Harry-Potter noch einmal ganz neu und stelle Dir zauberhafte Leckereien her.
An die Kessel, fertig, los!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Viele Rezepte mit britischem Schlag, einige gewagter, andere gut nachzukochen. Von süß bis deftig und ein paar Getränke gibt es auch. Für Kinder nur mit Hilfe zu kochen. Viele Rezepte mit britischem Schlag, einige gewagter, andere gut nachzukochen. Von süß bis deftig und ein paar Getränke gibt es auch. Für Kinder nur mit Hilfe zu kochen.

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Für jeden Potter Fan ein muss. Ich meine wer möchte nicht gerne mal Butterbier oder die anderen Köstlichkeiten aus der Zauberer Welt probieren. Für jeden Potter Fan ein muss. Ich meine wer möchte nicht gerne mal Butterbier oder die anderen Köstlichkeiten aus der Zauberer Welt probieren.

Sarah Schorr, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

In diesem Kochbuch finden sich wirklich alle Leckereien aus den Harry Potter Büchern! Die Rezepte sind einfach erklärt und gut nachzukochen - damit kann der Film-Marathon kommen! In diesem Kochbuch finden sich wirklich alle Leckereien aus den Harry Potter Büchern! Die Rezepte sind einfach erklärt und gut nachzukochen - damit kann der Film-Marathon kommen!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Hier sind echt leckere Sachen drin. Ich habe ein paar schon ausprobiert und es hat sich gelohnt. Hier sind echt leckere Sachen drin. Ich habe ein paar schon ausprobiert und es hat sich gelohnt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Sehr unterhaltsames Buch mit durchaus machbaren Rezeptvorschlägen! Sehr unterhaltsames Buch mit durchaus machbaren Rezeptvorschlägen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Harry-Potter-Feeling garantiert! Dieses Kochbuch ist für echte Potter-Fans ein absolutes Must-have! Eine tolle Mischung an Rezepten, welche meistens mit Buchzitaten ergänzt werden! Harry-Potter-Feeling garantiert! Dieses Kochbuch ist für echte Potter-Fans ein absolutes Must-have! Eine tolle Mischung an Rezepten, welche meistens mit Buchzitaten ergänzt werden!

Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Neuss

Holen Sie sich die kulinarischen Genüsse Hogwarts nach Hause. Ein Muss für alle Harry-Potter-Fans. Holen Sie sich die kulinarischen Genüsse Hogwarts nach Hause. Ein Muss für alle Harry-Potter-Fans.

Jasmin Lambrecht, Thalia-Buchhandlung Rheine

Ob Kürbissaft, Butterbier oder leckere Pasteten ... wer sich Harry Potter nach Hause holen will, ist hier genau richtig. Leichte Rezepte zum schnellen Nachmachen. Ob Kürbissaft, Butterbier oder leckere Pasteten ... wer sich Harry Potter nach Hause holen will, ist hier genau richtig. Leichte Rezepte zum schnellen Nachmachen.

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Mit diesen Rezepten fühlt man sich sofort in die magische Welt versetzt. Dieses Buch enthält alles was man aus Harry Potter nach kochen und backen kann. Ein muss für alle Fans! Mit diesen Rezepten fühlt man sich sofort in die magische Welt versetzt. Dieses Buch enthält alles was man aus Harry Potter nach kochen und backen kann. Ein muss für alle Fans!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
10
5
3
0
0

Für alle Harry-Potter-Fans ein Muss!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2016
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Das Kochbuch ist wunderschön gestaltet. Die Rezepte sind gut erklärt und auch leicht nachzukochen. Ein wirklich magisches Buch!

Tolle Ergänzung für Harry Potter Fans
von Tine_1980 am 27.11.2016

In diesem inoffiziellen Harry Potter Kochbuch sind über 150 magische Rezepte aus den sieben Harry-Potter-Romanen versammelt. Von Butterbier über Braten bis hin zu Kürbispastete. So kann man mit irdischen Zutaten magische Meisterwerke schaffen und in die Harry Potter Küche eintauchen. Mich haben alle 7 Harry Potter Romane begleitet und so... In diesem inoffiziellen Harry Potter Kochbuch sind über 150 magische Rezepte aus den sieben Harry-Potter-Romanen versammelt. Von Butterbier über Braten bis hin zu Kürbispastete. So kann man mit irdischen Zutaten magische Meisterwerke schaffen und in die Harry Potter Küche eintauchen. Mich haben alle 7 Harry Potter Romane begleitet und so fand ich dieses Buch einfach perfekt als Zugabe. Die Aufteilung fand ich gut gewählt, so gab es zum Beispiel die Kategorien: Gutes Essen mit bösen Verwandten Zwischenmahlzeiten im Zug Frühstück vor dem Unterricht Mittag- und Abendessen in der großen Halle um nur ein paar zu nennen. In den jeweiligen Kategorien sind dann passende Gerichte mit ganz normalen Zutaten aufgeführt. Im Großen und Ganzen sind es viele britische Rezepte, aber auch spezielle HP-Rezepte, wie Butterbier oder Kürbissaft. Die Rezeptseiten sind zwar leider ohne Bild, aber dennoch toll gestaltet. Zu allererst gibt es eine kleine Erklärung, wo man das Rezept in den Büchern findet. An der einen Seite ist dann auch eine kurze Erklärung, wann bzw. woher das Rezept kommt oder eine kurze Geschichte, wie sich das jeweilige Essen mit der Zeit entwickelt hat. Auf der anderen Seite findet man die Zutatenliste und die Erklärung, wie man vorgehen soll. Gut finde ich auch die Erwähnung, wie viel das jeweilige Rezept ergibt und kleine Änderungen oder Tipps. Zum Beispiel beim Butterbier, dass es sehr sättigend ist und auch nur mit zwei Eigelben zubereitet werden kann und somit dünnflüssiger wird und es für Erwachsene natürlich auch mit Bier hergestellt werden kann. Ich habe ein paar Rezepte ausprobiert und bin gut zurecht gekommen. Bei manchen Rezepten im Buch scheiterte es an den Zutaten, die ich gerade nicht da hatte. Ich werde bestimmt noch das ein oder andere ausprobieren und wie bei jedem Kochbuch wird es Rezepte geben, die nicht in Angriff genommen werden, da sie einfach nicht unserem Geschmack entsprechen. Natürlich ganz wichtig das Butterbier von Seite 229: Mir war es schlichtweg zu süß, vielleicht wenn man den zusätzlichen Zucker weg lassen würde, aber nein, dies wird ein Getränk sein, das ich nicht nochmals nachkoche. Dennoch fand ich die Zubereitung ohne Probleme machbar und die Erklärung, wie es zum Rezept kam sehr interessant. Traditioneller Schoko-Buttermilch-Kuchen von Seite 19: Einfach lecker, einfach zu machen, supersaftig und wenn man ihn in der angegebenen Form (20x30cm) macht, bestimmt auch noch höher. Auch ein paar Tage danach noch klasse und super für Kindergeburtstage geeignet. Zu guter Letzt Englische Muffins von Seite 212: Ich hätte nie gedacht, dass man Hefeteig in der Pfanne machen kann. Auch hier war die Erklärung zu den englischen Muffins super, denn mit Muffins im gewöhnlichen Sinn haben sie nichts gemeinsam. Lecker sind sie trotzdem, aber doch zeitaufwendiger. Alles in allem ist es ein tolles Buch für Potter Fans. Klar erhofft man sich vielleicht etwas mehr magisches, dann wäre es aber auch mit dem Herbeizaubern der Zutaten nicht so einfach. So lädt das Buch zum Nachkochen und zum in Erinnerungen schwelgen ein und ist eine tolle Zugabe zu den Harry Potter Romanen. Mit Bildern wäre es noch einen Ticken besser.

Großartige Umsetzung! Ich liebe es!
von Nicky von >Die Librellis< aus Dresden am 14.11.2016

Der Umschlag ist wirklich wunderschön gestaltet und lässt sich auch gut anfassen. Das Buch ist nicht zu schwer oder zu groß. Es passt perfekt in jeden Rucksack und enthält zwar keine Bilder, aber dennoch ist es schön aufgezogen. Ich glaube, auf so ein Buch habe ich schon ewig gewartet!... Der Umschlag ist wirklich wunderschön gestaltet und lässt sich auch gut anfassen. Das Buch ist nicht zu schwer oder zu groß. Es passt perfekt in jeden Rucksack und enthält zwar keine Bilder, aber dennoch ist es schön aufgezogen. Ich glaube, auf so ein Buch habe ich schon ewig gewartet! Es gibt wirklich die tollsten Rezepte in dem Buch wie Butterbier, Blutpudding und auch Rinderschmortropf *Yammy!* Außerdem riecht es auch toll. Ich weiß nicht, ob man das Buch direkt im Buchladen ohne Folie erhält. Aber wenn ja, dann nehmt es mal in die Hand. Ich erinnert der Geruch gleich an die auf dem Umschlag erwähnten Kürbispasteten. Kann natürlich nur Einbildung sein, aber frisch ausgepackt riecht es für mich einfach schon magisch :D Toll find ich auch die ganzen kleinen Szenenhinweise. Da wird z.B. auch erwähnt, wenn Ron gerade den Mund voller Kartoffeln hat, was es denn für welche waren und was er dazu isst. Wirklich großartig gemacht! Ich hab auf manchen Seiten wirklich herzlich gelacht und war sofort wieder in der Harry Potter Welt drin :) Und das Zimtbrötchen-Rezept kann ich euch sogar persönlich wärmstens für die Weihnachtszeit ans Herz legen. Einfach noch bisschen warme Vanillensoße dazu, zum Eintauchen und fertig!