Körper als Geschichte(n)

Geschichtsreflexionen und Körperdarstellungen in der deutschsprachigen Erzählliteratur (1981-2012)

Epistemata Literaturwissenschaft 864

Schon immer besteht ein spannendes und teils spannungsreiches Verhältnis zwischen literarischen Geschichtserzählungen und der wissenschaftlichen Geschichtsschreibung. Seit den 1980er Jahren ist in der deutschsprachigen Erzählliteratur eine neuartige Problematisierung der Geschichte durch die Darstellung versehrter Körper und traumatisierter Figuren zu beobachten.
Fiktionale Körperrepräsentationen ermöglichen eine differenzierte Auseinandersetzung sowohl mit historischen Krisen als auch mit deren Aufarbeitung durch die Geschichtswissenschaft.
Die Inszenierung subjektiver Körpererfahrungen hilft zu verstehen, dass das, was als ‚Geschichte‘ bekannt zu sein scheint, stets auf Interpretationen beruht und aus verschiedenen Perspektiven wahrgenommen und erzählt werden kann.
Die Studie geht den vielschichtigen Wechselwirkungen zwischen Körperdarstellungen und Geschichtsreflexionen in Texten von Friedrich Dürrenmatt, Christoph Ransmayr, Inka Parei, Herta Müller und Christian Kracht nach. Sie schlägt eine Brücke zwischen Literatur, Geschichtstheorie und kulturwissenschaftlicher Körperforschung.
Portrait
Steffen Röhrs studierte Germanistik, Geschichte und Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Seit 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Seminar der Leibniz Universität Hannover. Forschungsschwerpunkte sind die deutschsprachige Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts, Geschichtserzählungen und Erinnerungskultur, Literatur und (Post-)Kolonialismus.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8260-6034-2
Verlag Königshausen & Neumann
Maße (L/B/H) 23,3/15,4/2,5 cm
Gewicht 560 g
Buch (Taschenbuch)
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Weitere Bände von Epistemata Literaturwissenschaft mehr

  • Band 861

    45392750
    Angst vor Freiheit
    von Annabelle Heise
    Buch
    49,80
  • Band 862

    45411516
    Eine Pragmatik der Handlungsfreiheit
    von Hanna Klimpe
    Buch
    49,80
  • Band 863

    45564135
    Protestantischer Realismus bei Theodor Fontane
    von Grete Röder
    Buch
    49,80
  • Band 864

    45411575
    Körper als Geschichte(n)
    von Steffen Röhrs
    Buch
    48,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 865

    47858685
    Interkulturelles Gedächtnis
    von Dominik Zink
    Buch
    39,00
  • Band 866

    47362140
    Adliges Federvieh
    von Judith Michelmann
    Buch
    35,00
  • Band 867

    47768697
    Sprach- und Denkformen bei Franz Kafka
    von Johannes Schneider
    Buch
    39,80

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.