Emil Nolde und die Künstler der „Brücke“

Ein Stück norddeutscher Himmel

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Tiefe Horizonte, wogendes Meer und dramatische Wolkenformationen. Die Landschaft der Nord- und Ostseeküsten war eines der Hauptmotive der Künstlergemeinschaft „Brücke“ und trug maßgeblich zur Entwicklung ihres expressiven Stiles bei. „Unmittelbar und unverfälscht“ das wiederzugeben, was zum Schaffen dränge und dadurch alte Konventionen zu überwinden, war das Ziel der Vereinigung, der auch kurzzeitig der Norddeutsche Emil Nolde angehörte. Vorliegender Begleitband zur Ausstellung widmet sich dem Thema in sechs Aufsätzen verschiedener Autoren und stellt die betreffenden Werke in einem umfangreichen Katalogteil vor.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 03.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0353-6
Verlag Michael Imhof Verlag
Maße (L/B/H) 28,7/24,6/1,7 cm
Gewicht 1012 g
Abbildungen mit 124 Farb- und 2 schwarzweissen Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0