Huckepack durch die Kinderonkologie

Einsteigerbuch für die Kitteltasche

Lorenz Grigull

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

22,99 €

Accordion öffnen
  • Huckepack durch die Kinderonkologie

    Springer Berlin

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    22,99 €

    Springer Berlin

eBook (PDF)

16,99 €

Accordion öffnen
  • Huckepack durch die Kinderonkologie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    16,99 €

    PDF (Springer)

Beschreibung

Mit diesem Einsteigerbuch für die Kitteltasche können Assistenten, PJ´ler und Pflegende in der pädiatrischen Onkologie die Arbeit auf der Station praktisch anpacken: die täglichen Handgriffe – die Notfälle – die Fallstricke. Wie schreibe ich Arztbriefe?  Wie gehe ich mit Patienten und Eltern um? Klare Antworten und jede Menge Erfahrungswissen sind in diesem Buch gut auffindbar – nach wichtigen Hauptthemen organisiert und nach A-Z sortiert.

Der Leitfaden hilft Ihnen dabei, sich in der Abteilung gut zurecht zu finden und trägt so dazu bei, dass Sie die Arbeit mit krebskranken Kindern und ihren Familien als eine gute und lehrreiche Zeit erfahren.

Entstanden über die Jahre im Rahmen der regelmäßigen Einarbeitungen neuer Mitarbeiter an der Medizinischen Hochschule Hannover, eignet es sich sowohl zum Durchblättern als auch zum gezielten Nachlesen. „Huckepack“ in der Kitteltasche – eine Erleichterung für den Einstieg in den praktischen Alltag in der Kinderonkologie. 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 166
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-49909-2
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 16/10,1/1,2 cm
Gewicht 144 g
Abbildungen 38 farbige Abbildungen, 38 farbige Tabellen, Bibliographie
Auflage 1. Auflage 2016
Illustrator Benjamin Wronski
Verkaufsrang 102472

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • Einführung

    1. Kinderonkologie/ Allgemeines:

    Einarbeitung.- Freitag/ Wochenende.- Tagesablauf

    2. Symptome, Erkrankungen und ihre Behandlung:

    Anämie (inkl. Sichelzellanämie, Thalassämien, Fanconi-Anämie).- Blutungsneigung, Thrombose und Gerinnung.- Erbrechen und Übelkeit.- Genetik.- Hirntumore.- Idiopathische thrombozytopenische Purpura (ITP)

    Leukämie, akute (ALL, AML).- Medulloblastom.- Mucopolysaccharidose MPS Typ I (Hurler-Syndrom).- Myelodysplastisches syndrom (MDS).- Pilzinfektionen.- Sichelzellanämie.- Zoster– Herpes Zoster.- Gürtelrose

    3. Notfälle:

    Allergische Reaktion.- Fieber ohne Fokus.- Fieber in Aplasie – Therapie.- Hirndruck.- Obere Einflussstauung.- Paravasate.- Schmerzen.- Sinusvenenthrombose.- Zellzerfallssyndrom

     

    4. Behandlungsmethoden und Prinzipien:

    Antibiotika / +antibiotische Behandlung.- Bestrahlung.- Bilanz.- Blut- und Blutplättchen Transfusionen.- Chemotherapie.- Infusionstherapie.- Jamshidi-Punktion.- Katheter in der Kinderonkologie.- Katheter-Probleme.- Knochenmarkpunktion (KMP).- Lumbalpunktionen (LP).- Perfusoren.- Supportivtherapie.- Urin-Alkalisierung.- VP Shunt mit und ohne Rickham-Reservoir (Ventrikulo-Peritonealer Shunt).- Zytostase

    5 Kollegen und Mitarbeiter

    Besprechungen.- Einweiser.- Feedback.- Früher.- Hilfe.- Hintergrunddienst.- Kommunikation.- Künstler.- Lehre.- No-Go-Sätze.- Palliativ-Team.- Psychosoziales Team.- Studenten.- Studienassistenten.- Studienleitungen.- Technikdienst.- Zuständigkeiten

    6. Patienten/Angehörige:

    Eltern.- Elternverein.- Erstgespräch.- Neuaufnahme.- Patienten.- Schlechte Nachrichten.- Visite

    7. Organisation und Dokumentation:

    Anordnung / Verordnung.- Bilanz.- Briefe / Arztbriefe.- Computer.- Critical-Incident-Reporting-System<

    Dokumentation.- Entlassung.- Patientenakte.- Rezepte.- Stationsversorgung.- Studienbüro

    8. Beruf und Dienst / Ernährung:

    Ernährung.- Fehler.- Fortbildungen.- Hygiene.- Karriere.- Kongresse.- Literatur.- Onkodienst.- Regeln, goldene.- Sicko (Sicherheit in der Kinderonkologie).- Quatsch.- Pech („shit happens“).- Zu guter Letzt.- Index

    <