Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Femtosekundenlaser

Einführung in die Technologie der ultrakurzen Lichtimpulse


Das Buch beschreibt die Grundlagen der Femtosekundenlaser, d.h. Strahlungsquellen mit ganz neuen Möglichkeiten in Technik, Chemie, Produktion und Medizin. Neben etablierten Verfahrenstechniken kommen modernste Einsatzgebiete des Zeitmikroskops, das zur direkten Beobachtung von Elektronen dient, zur Sprache. Es gibt eine Hierarchie der Zeit im Bereich der Chemie und Biologie, und der Femtosekundenlaser hilft, die Korrelation mit den jeweils eigenen Zeitkonstanten der untersuchten Übergänge herzustellen. Neben den neuartigen Gebieten Femtochemie, Femtonik und Attowissenschaften werden spezielle Anwendungen an der Grenze von Forschung und Theorie erläutert. 1999 gab es den Nobelpreis für Ahmed Zewail für seine Erfolge um das Gebiet der Femtochemie. Am 20. Dezember 2013 hat die UN-Generalversammlung das Jahr 2015 als „Internationales Jahr des Lichts und der lichtbasierten Technologien“ ausgerufen. Das Jahr des Lichts „soll an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen und daher auch als zentraler Bestandteil von Wissenschaft und Kultur erinnern“. Heute gilt die Femtosekundentechnologie als der Innovations- und Wirtschaftsmotor der Zukunft und wird viele Arbeitsplätze in der Industrie sichern helfen. Neben der Zahn- und Krebsmedizin sowie Augenheilkunde ist der Femtosekundenlaser auch bei industriellen Anwendungen nicht mehr wegzudenken. Man kann Werkstoffstrukturen im Nanometerbereich mit einem Ti:Saphir-Femtosekundenlaser herstellen. Ein Ausblick auf das nächste Technik-Zeitalter – das des Lichts – wird mit einem abschließenden kleinen Lexikonteil und Literaturzitaten gegeben.

Portrait
Dr. phil. nat. Klemens Jesse wurde 1964 in Karlsruhe geboren und hat an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt/Main Physik studiert. Er wurde dort im Fach Chemie 1991 auf dem Gebiet "Femtosekunden Laserspektroskopie an organischen Molekülen" promoviert. Als Postdoc war er auf den Gebieten Photovoltaik, FTIR-Spektroskopie an Proteinen, Klimafolgeforschung und Photonik tätig. Seit April 1999 arbeitete er für die Firma Trust International GmbH. Im Jahr 2010 wechselte er zu Limes Datentechnik GmbH.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Einleitung.- Geschichte der Kurzzeittechnik.- Theoretische Grundlagen.- Klassifizierung von Femtosekundenlasern.- Ultrakurzzeitlasertypen.- Charakterisierung von Femtosekundenpulsen.- Femtosekundenoptiken und -instrumente.- Anwendungen von Femtosekundenlasern.- Ausgewählte Beispiele.- Ausblick.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 293
Erscheinungsdatum 10.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-49356-4
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 24,1/16,7/2 cm
Gewicht 542 g
Abbildungen mit 50 schwarzweissen und 48 Farbabbildungen sowie 48 Tabellen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
59,99
59,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.