Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Verschleppt: Die komplette Trilogie

(8)
Zum ersten Mal sind alle drei Bücher der dunklen Bestseller-Trilogie als praktischer und günstiger Sammelband erhältlich
'Wirst du mich jemals gehen lassen?'
'Nein, Nora', antwortet er und ich kann in der Dunkelheit sein Lächeln spüren. 'Niemals.'
Kurz vor ihrem achtzehnten Geburtstag trifft Nora Leston auf Julian Esguerra, und ihr Leben ändert sich für immer. Sie wird auf eine private Insel verschleppt, wo sie sich der Gnade eines mächtigen, gefährlichen Mannes ausgesetzt sieht, dessen Berührungen ihr unter die Haut gehen.
Ein Mann, dessen Besessenheit mit ihr keine Grenzen kennt.
Ihr geheimnisvoller Entführer ist genauso grausam wie schön, aber am zerstörerischsten für Nora ist seine Zärtlichkeit. In dieser leidenschaftlichen Welt gefangen, muss sie einen Weg finden sich anzupassen um zu überleben – und ein Licht in der Dunkelheit zu finden.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Kerstin Frashier
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 845 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9781631421440
Verlag Mozaika
Dateigröße 868 KB
Übersetzer Grit Schellenberg
Verkaufsrang 1.048
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
2

"Du träumst. Diese Welt ist etwa so echt wie ein Disney Märchen."
von Francisca am 20.09.2018

Dunkel, Düster, t. w. verstörend, ...auf jeden Fall weit weg von unserem gesellschaftlichen Denken. Wie das o. g. Zitat schon aussagt, ist die von Anna Zaires beschriebene Welt, weit weg von den schönen mit happy End versehenen Büchern und gibt eine gute Übersicht über die mal nicht so legale Welt.... Dunkel, Düster, t. w. verstörend, ...auf jeden Fall weit weg von unserem gesellschaftlichen Denken. Wie das o. g. Zitat schon aussagt, ist die von Anna Zaires beschriebene Welt, weit weg von den schönen mit happy End versehenen Büchern und gibt eine gute Übersicht über die mal nicht so legale Welt. Ob dies so wirklich existiert ist schwer vorstellbar, aber definitv möglich, wenn man sich damit einmal auseinandersetzt. Auf jeden Fall nicht ganz einfach zu verdauen und wenn man in Nachhinein darüber nachdenkt, ist es doch sehr krankhaft, gibt aber auch einen Denkanstoss wie weit "psychische Manipulation" in Gefangenschaft gehen kann. Die erotischen Szenen und die entstehende Abhängigkeit sind gut beschrieben und definitiv besser als 50 Shades of Grey. Den ersten Teil finde ich am besten gelungen, der zweite und dritten Teil ist sehr auf "hollywood-Aktion" getrimmt und hat mich dann nicht mehr so gefesselt und überzeugt. Zumal dann leider doch das Happy End kam, was so gar nicht reinpasste und man doch angefangen hat, mit Julian zu sympathisieren. Dennoch auf jeden Fall lesenswert, wenn man diese Richtung der Romane mag.

schockiert...mehr als krank
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2018

Die Beschreibung der Triologie, dass sie besser als 50 Shades sein solle hat mich neugierig gemacht. Also habe ich es mir gekauft. nach den ersten Kapiteln habe ich mir das erstemal gedacht "Boah wie krank ist diese Geschichte?" Da ich die Bücher nunmal hatte, habe ich sie auch zu Ende... Die Beschreibung der Triologie, dass sie besser als 50 Shades sein solle hat mich neugierig gemacht. Also habe ich es mir gekauft. nach den ersten Kapiteln habe ich mir das erstemal gedacht "Boah wie krank ist diese Geschichte?" Da ich die Bücher nunmal hatte, habe ich sie auch zu Ende gelesen. Ich habe mir dabei aber immer wieder nur gedacht wie krank die Geschichte ist und wer bitte auf so einen Schrott kommt. Ich finde die Bücher Grotten schlecht und kann sie auch nicht weiter empfehlen. sicherlich gibt es Menschen die auf solch eine Handlung stehen, aber ich kann nicht bestätigen, dass diese Geschichte besser als 50 Shades ist. Ich müsse mich regelrecht zwingen die Bücher zu lesen, da ich sie einfach nur abstoßend finde.

100% weiterempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.05.2018

Spannend von der ersten Seite an. Besser als fifty Shades of Grey. Es ist so ausführlich und detailliert beschrieben. Also super . 100% zu empfehlen.