Meine Filiale

Kuba

Von der Revolution der Armen, Havanna und Chevrolets, Amis und Zuckerrohr

Jens Glüsing, Michael Pasdzior

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Was wird werden aus Kuba, nun, da sich endlich der Vorhang des US-Embargos hebt, Barack Obama und Raúl Castro sich die Hände schütteln und in Pressekonferenzen gemeinsam auftreten? Jens Glüsing begibt sich auf eine Reise durch Kubas Geschichte und Gegenwart, Kultur und Religion, Kunst und Musik, er trifft Fidel und Raúl Castro – und Fidelito Castro, Fidels Sohn, der Physiker und Fan des FC Bayern München ist. Er begegnet Dissidenten und Exil-Kubanern, ist von Voodoopriestern beeindruckt, betrachtet die Revolution und ihre Ergebnisse, erzählt uns vom wilden Osten der Insel, von Rum und Moncada. Und fragt: Wo geht es hin mit diesem Land?

Jens Glüsing, 1960 in Hamburg geboren, studierte Politik und Spanisch, absolvierte die Henri-Nannen-Schule, und ist seit 1991 Korrespondent des »SPIEGEL« für Lateinamerika mit Sitz in Rio de Janeiro; er erhielt u. a. den wichtigsten brasilianischen Journalistenpreis in der Kategorie »Auslandskorrespondent«; von ihm erschienen »Das Guayana-Projekt« und »Brasilien - eine Landeskunde«, beide bei Christoph Links.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 13.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7374-0732-8
Verlag Corso ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
Maße (L/B/H) 24,4/17,7/1,7 cm
Gewicht 481 g
Abbildungen 65 farbige Fotos
Auflage 1. Auflage
Fotografen Michael Pasdizor

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0