Es beginnt

(1)

Es beginnt hier. Es beginnt bei dir.

Zombie-Apokalypse.
So etwas passiert, wenn überhaupt, nur in Hollywood und ist von Kreuztal, der beschaulichen Stadt im Siegerland, Lichtjahre entfernt. Es ist ein Wort, das der 16-jährigen Mila so egal ist, wie der gepflegte Vorgarten ihres spießigen Nachbarn.
Als allerdings genau dieser Nachbar eines nachts vor ihrer Tür steht und sie fressen will, kommt sie nicht drum herum, sich mit dem Thema etwas genauer zu befassen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 30.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7412-3667-9
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,1/2,5 cm
Gewicht 316 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Es beginnt

Es beginnt

von A. L. Kahnau
(1)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Es breitet sich aus

Es breitet sich aus

von A. L. Kahnau
(1)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Teenies und Zombies
von Anja aus Merchweiler am 31.05.2017

Es beginnt ist der erste Teil einer Zombieapokalypse Reihe. Mila lebt ihr geregeltes Leben in einem beschaulichen Städtchen. Bisher hat sie sich nur mit gewöhnlichen Teenieproblemen auseinander zu setzen. Fehlende Hausaufgaben, die erste Liebe oder Ärger mit einer zickigen Freundin. Als ihre Eltern in Urlaub fahren und sie allein zuhause... Es beginnt ist der erste Teil einer Zombieapokalypse Reihe. Mila lebt ihr geregeltes Leben in einem beschaulichen Städtchen. Bisher hat sie sich nur mit gewöhnlichen Teenieproblemen auseinander zu setzen. Fehlende Hausaufgaben, die erste Liebe oder Ärger mit einer zickigen Freundin. Als ihre Eltern in Urlaub fahren und sie allein zuhause lassen, wittert Mila die Chance auf eine große Party. Endlich will sie ihrem Schwarm näherkommen. Dass sich ihr Leben nur eine Woche später radikal verändert, hat zu dem Zeitpunkt jedoch noch niemand geahnt. Der sehr plötzliche Ausbruch einer Art Krankheit lässt die Bevölkerung erzittern. Am Anfang konnte noch niemand ahnen, in welche Richtung sich die Sache entwickelt. Nur wenige Stunden später wird klar, dass sie es tatsächlich mit Zombies zu tun haben. Zombies in Deutschland? Das gibt es doch nur in Filmen und nicht in der Wirklichkeit! Ein Kampf ums Überleben beginnt. Die Charaktere finde ich gelungen und authentisch. Sie haben Schwächen und Fehler und wirken dadurch absolut echt. Das Buch konnte mich von Anfang an fesseln und ich habe mir sofort den nächsten Band besorgt. Also Achtung: Suchtgefahr!