Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Gedankenjäger

Roman

(2)
Der Polizist Jared Snowe bemerkt bei einem Einsatz plötzlich, dass er Gedanken lesen kann. Während ihn das bei interessanten Frauen oft eher deprimiert – er weiß nun leider sofort, wenn er keine Chance hat –, profitiert er beruflich von seiner Fähigkeit und löst deutlich mehr Fälle als seine Kollegen. Nun soll er den geflohenen Mörder Brooks Denny aufspüren und zurück in die Todeszelle bringen. Snowe findet Denny mühelos, doch als sich die beiden treffen, machen sie eine überraschende Entdeckung: Sie haben beide das gleiche Schlangen-Tattoo auf der linken Schulter. Ein packender Thriller aus den USA, in dem sich die Grenzen zwischen Gut und Böse beständig verschieben.
Portrait
Iain Levison, geboren 1963 in Aberdeen/Schottland, lebt seit 1974 in Amerika, wo er u.a. als Lastwagenfahrer, Maler und Krabbenfischer gearbeitet und an der Universität von Villanova Anglistik studiert hat. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt, darunter Französisch, Italienisch, Deutsch und Niederländisch. Bei Deuticke erschienen der Roman Hoffnung ist Gift (2012) und der Thriller Gedankenjäger (2016).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783552063327
Verlag Paul Zsolnay Verlag
Übersetzer Walter Goidinger
Verkaufsrang 58.042
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Gedankenjäger

Gedankenjäger

von Iain Levison
eBook
14,99
+
=
Nackter Mann, der brennt

Nackter Mann, der brennt

von Friedrich Ani
eBook
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Großartig, spannend bis zur letzen Minute!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 03.09.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Läuft ab wie ein Film, stets spannend, mit unglaublichen Wendungen, flüssig geschrieben, erhellend und empfehlenswert!

Missglückt
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Gedankenjäger" ist ein Krimi, den ich mit keinem anderen, den ich bisher gelesen habe, vergleichen kann: absurd, unausgereift und mühsam zu lesen. Jared Snowe, ein Streifenpolizist aus Massachussets, entdeckt eines Tages, dass er plötzlich die Gedanken seiner Mitmenschen lesen kann - eine Fähigkeit, die ihm zwar den Job um einiges... "Gedankenjäger" ist ein Krimi, den ich mit keinem anderen, den ich bisher gelesen habe, vergleichen kann: absurd, unausgereift und mühsam zu lesen. Jared Snowe, ein Streifenpolizist aus Massachussets, entdeckt eines Tages, dass er plötzlich die Gedanken seiner Mitmenschen lesen kann - eine Fähigkeit, die ihm zwar den Job um einiges erleichtert, sein Privatleben dafür umso komplizierter gestaltet. Als er von einer Agentin einer mysteriösen Sondereinheit kontaktiert wird um einen zum Tode verurteilten Gleichartigen ausfindig zu machen, erfährt er nach und nach mehr als ihm lieb ist und wird schließlich selbst zum Gejagten. Ich lese gerne Krimis und bin auch dem Fantasy-Genre alles andere als abgeneigt. Aber dieses Buch schafft es einfach nicht diese beiden Gattungen erfolgreich zu vereinigen und wirkt durch die mangelhafte Erklärung der Umstände auf mich einfach nur lächerlich. Auch die Tatsache, dass viele Wörter wie "Boyfriend", "God", "Handshake" oder "Videogame" ohne ersichtlichen Grund einfach nicht übersetzt worden sind, ist mir sehr ungut aufgefallen.