Warenkorb

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino eReader. Jetzt zu Weihnachten bis zu 16% sparen.**

  • Medea
  • Leseprobe

Medea

Weitere Formate

Taschenbuch
Suhrkamp Verlag AG
5,50
Schoeningh Verlag Im
6,95
Schoeningh Verlag Im
6,95
Schoeningh Verlag Im
6,95
Schoeningh Verlag Im
6,95
Schoeningh Verlag Im
6,95
Schoeningh Verlag Im
7,95
Schoeningh Verlag Im
15,00
Schoeningh Verlag Im
15,00
Oldenbourg Wissensch.Vlg
16,00
Schoeningh Verlag Im
20,00
Schoeningh Verlag Im
20,00
Westermann Lernspielverlag
21,00
Schoeningh Verlag Im
21,00
Schoeningh Verlag Im
21,00
Schoeningh Verlag Im
22,00
Schoeningh Verlag Im
22,00
Schoeningh Verlag Im
22,00
Schoeningh Verlag Im
22,00
Schoeningh Verlag Im
23,00
Westermann Lernspielverlag
23,00
Schoeningh Verlag Im
23,00
Schoeningh Verlag Im
23,00
Schoeningh Verlag Im
24,00
Schoeningh Verlag Im
24,00
Schoeningh Verlag Im
25,00
Schoeningh Verlag Im
25,00
Schoeningh Verlag Im
25,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
26,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
27,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
28,00
Schoeningh Verlag Im
29,00
Schoeningh Verlag Im
29,00
Schoeningh Verlag Im
29,00
Schoeningh Verlag Im
29,00
Schoeningh Verlag Im
29,00
Schoeningh Verlag Im
29,00
Schoeningh Verlag Im
29,00
Schoeningh Verlag Im
30,00
Schoeningh Verlag Im
30,00
Schoeningh Verlag Im
30,00
Schoeningh Verlag Im
30,00
Schoeningh Verlag Im
30,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
31,00
Schoeningh Verlag Im
32,00
Schoeningh Verlag Im
32,00
eBook
  • 0,49
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
eBook verschenken

Sie können dieses eBook verschenken i

PAYBACK Punkte
Euripides: Medea

Aufführung 431 v. Chr. in Athen. Hier nach der Übers. von J.A. Hartung in: Griechische Tragiker, hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, München (Winkler) 1958.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Griechische Tragiker: Aischylos, Sophokles, Euripides. Hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, übers. v. J. G. Droysen (Aischylos), K. W. F. Solger (Sophokles), J. A. Hartung (Euripides), München: Winkler, 1958.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Evelyn De Morgan, Medea, um 1900.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
Portrait
480? BC-406 BC
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 52 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843053839
Verlag Hofenberg
Dateigröße 184 KB
Übersetzer Johann Adam Hartung
Verkaufsrang 123318
  • Artikelbild-0
eBook
  • 0,49
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
eBook verschenken

Sie können dieses eBook verschenken i

PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Unser Urteil ist gefragt!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ferdinand von Schirachs Theaterstück bewegt. Gleichermaßen schockierend wie bewundernswert wird der Leser/die Leserin zum Juristen in diesem Stück und reflektiert über die schwierige Fragen von Schuld und Sühne – Verbrechen und Strafe. Zwangsläufig führt es zu einer kontroversen Diskussion über geltendes Recht und moralische Wertvorstellungen unserer Gesellschaft. Ein Werk, für alle Altersgruppen, welches Potential zur Diskussion garantiert. Ein Thema was alle berührt und sicher für rege Kommunikation im Unterricht und danach sorgt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Görlitz

Anspruchsvoll, Spannung und viel Gefühl findet man in diesem Roman.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

für besseres verständniss
von J. G. aus Frankfurt am 21.01.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Um das Buch besser verstehen zu können ist diese Interpretation sehr hilfreich, da sie verständlich das gelesene nocheinmal mit anmerkungen wiedergibt. Jedoch finde ich es nur füe Schüler sinnvoll, da es für ältere Jahrgänge durchaus sinvoller ist sich seine eigenen erfahrungen aus dem buch herauszuziehen,