Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Räuber

Ein Schauspiel

(12)

Weitere Formate

Friedrich Schiller: Die Räuber. Ein Schauspiel
Entstanden 1779/80, Erstdruck: Frankfurt und Leipzig [recte Stuttgart] 1781. Uraufführung am 13.1.1782 in Mannheim
Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Friedrich Schiller: Sämtliche Werke, Auf Grund der Originaldrucke herausgegeben von Gerhard Fricke und Herbert G. Göpfert in Verbindung mit Herbert Stubenrauch, Band 1-5, 3. Auflage, München: Hanser, 1962.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Anonymer Maler, Schiller liest an geheimem Ort seinen Freunden aus den Räubern vor, während sich die Häscher des Herzogs nähern, 19. Jahrhundert.
Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 132 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843056359
Verlag Hofenberg
Dateigröße 281 KB
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Räuber

Die Räuber

von Friedrich Schiller
eBook
0,49
+
=
The Only Game in Town

The Only Game in Town

von Mohamed A. El-Erian
eBook
16,49
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Diese Buch ist ein Paradebeispiel für die Sturm und Drang-Zeit. Ein mitreißendes Werk über Freiheit, Emotionen und Verstand! Diese Buch ist ein Paradebeispiel für die Sturm und Drang-Zeit. Ein mitreißendes Werk über Freiheit, Emotionen und Verstand!

Dunja Reiling, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Gefühlte 100 Mal während der Schulzeit gelesen, hat tatsächlich bleibenden Eindruck hinterlassen. Gefühlte 100 Mal während der Schulzeit gelesen, hat tatsächlich bleibenden Eindruck hinterlassen.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Obwohl es mein Abithema war hat mich die Geschichte positiv überrascht Obwohl es mein Abithema war hat mich die Geschichte positiv überrascht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
5
3
0
0

von Maren Mähnß aus Trier am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Tatsächlich eine der besten Schullektüren, die ich lesen musste! Liebe, eine Verwechslung und Gesetzesbrecher - für die damalige Zeit sehr spannend!

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Klassiker aus der Schulzeit

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Deutscher Literaturklassiker um die Selbstzerstörung einer Familie ganz in Manier des Sturm und Drangs.