Meine Filiale

Zwischenmenschliches

booksnacks (Kurzgeschichte, Humor)

booksnacks Band 11

Britta Meyer

(5)
eBook
eBook
1,49
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Drei Kurzgeschichten über mehr oder weniger alltägliche Begegnungen

Der Alltag selbst ist die größte Herausforderung, findet Frau Meyer. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie!

Was sind booksnacks?
booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks - Jede Woche gibt's eine neue Story!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 12.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960870333
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 387 KB

Weitere Bände von booksnacks

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

Nette Unterhaltung für zwischendurch
von Forti am 15.08.2016

Britta Meyer schreibt Kurzgeschichten aus dem Alltag. Wer Action, Spannungsbögen oder komplexe Charaktere sucht, ist hier an der falschen Adresse. Stattdessen werden unaufgeregt alltägliche Situationen in Beziehungen zwischen Mann und Frau erzählt: Fernsehabend, Abendessen, Vormittag im Bett. Die drei Geschichten in "Zwischenmen... Britta Meyer schreibt Kurzgeschichten aus dem Alltag. Wer Action, Spannungsbögen oder komplexe Charaktere sucht, ist hier an der falschen Adresse. Stattdessen werden unaufgeregt alltägliche Situationen in Beziehungen zwischen Mann und Frau erzählt: Fernsehabend, Abendessen, Vormittag im Bett. Die drei Geschichten in "Zwischenmenschliches" lesen sich gut, die Sprache gefällt mir. Leichter Witz klingt an, ist aber nicht unbedingt mein Humor. Trotzdem wird das Büchlein hier unter dem Begriff 'Humor' verkauft ... weiß nicht, ob man der Autorin und ihren Geschichten damit nicht unrecht tut, wenn man die Geschichten darauf reduziert. In jedem Fall nette Unterhaltung für zwischendurch.

Gelungene Kurzgeschichten
von Claire24 am 21.07.2016

Das Cover ist nichts besonderes, aber schön. Der Titel hat mich neugierig gemacht. Die drei Kurzgeschichten sind richtig kurz, aber gelungen. Besonders die ersten zwei haben mir sehr gefallen und ich musste Lachen. Alle drei sind wie der Titel besagt aus dem Leben gegriffen und authentisch. Fast schon wie ein guter Witz. Alle... Das Cover ist nichts besonderes, aber schön. Der Titel hat mich neugierig gemacht. Die drei Kurzgeschichten sind richtig kurz, aber gelungen. Besonders die ersten zwei haben mir sehr gefallen und ich musste Lachen. Alle drei sind wie der Titel besagt aus dem Leben gegriffen und authentisch. Fast schon wie ein guter Witz. Alle drei Geschichten werden von einer Ich-Erzählerin geschildert. Ich kann mir sehr gut vorstellen noch mehr Kurzgeschichten von dieser Autorin zu lesen. Sie trifft meinen Geschmack. Der Schreibstil ist flüssig und gut. Ich finde dies sind super Kurzgeschichten - zu empfehlen!! Auch einige andere booksnacks sind zu empfehlen - das Konzept finde ich klasse. Booksnacks sind die neuen Süßigkeiten für Leseratten in der Pause oder Warteschleife!

Humorvolle Alltagsgeschichten
von einer Kundin/einem Kunden aus wien am 14.07.2016

Zwischenmenschliches- drei heitere Kurzgeschichten von Britta Meyer als Booksnacks. Den Leser erwarten drei humorvolle und nachdenkliche Geschichten. Mit einem Augenzwinkern betrachtet, kann man wirklich die eine oder andere Szene durchaus im eigenen Alltag wieder finden. Pointenreich werden die Dialoge zwischen Mann und Frau ... Zwischenmenschliches- drei heitere Kurzgeschichten von Britta Meyer als Booksnacks. Den Leser erwarten drei humorvolle und nachdenkliche Geschichten. Mit einem Augenzwinkern betrachtet, kann man wirklich die eine oder andere Szene durchaus im eigenen Alltag wieder finden. Pointenreich werden die Dialoge zwischen Mann und Frau erzählt und ein Schmunzeln kann dabei nicht ausbleiben. In der Geschichte Romantik erleben wir eine Frau, die logischerweise eine andere Vorstellung davon hat als ihr DMDMAHL- die Erklärung der Buchstaben muss man schon selber lesen. Wobei hier eine Rose die gleiche Romantik versprüht wie eine Mettwurst . Der Kaffee schmeckt nach Lamm, weil es nicht so leicht ist seiner kranken Freundin ein wohlschmeckendes Gericht selbst zu zubereiten. Und in der Geschichte- Bin ich Apfelrotkohl?- hat der Mann das getan, was man besser nicht tun sollte. Nämlich, sich auf eine mehr oder weniger logischen Diskussion mit seiner Freundin einzulassen. Dass ,,Mann´´ dabei nur verlieren kann, ist doch selbstverständlich. Zwischenmenschliche Alltagsgeschichten, wunderbar erzählt.

  • Artikelbild-0