Wir sind das Salz von Florenz

Historischer Roman

(7)
"Wir sind das Salz von Florenz", sagt Lorenzo de' Medici zu seinem Bruder Guiliano, als beide auf der Höhe ihrer Jugend und Macht über den Domplatz gehen und die Huldigung des Volkes entgegennehmen. Aber Girolamo Savonarola, der finstere Prediger von San Marco, ist überzeugt, dass das Heil der Welt in der Abkehr von allem liegt, was Freude bringt.
Nur die junge Laodomia Strozzi lässt sich von ihm nicht täuschen. Trotz Willkür und Glaubenswahn sucht sie mit ihren Freundinnen, der Magd Petruschka und der lebenshungrigen Fioretta, unbeirrt ihren eigenen Weg.
Der prächtige Fürst, der fanatische Mönch und die schöne Patrizierin - durch ihre Augen öffnet sich der Blick auf die dramatische Zeit der Renaissance.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 895
Erscheinungsdatum 21.09.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-15200-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,5/5 cm
Gewicht 557 g
Abbildungen mit Kte. und Illustrationen von Tina Dreher. 19 cm
Auflage 6. Auflage 2004
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Wir sind das Salz von Florenz

Wir sind das Salz von Florenz

von Tilman Röhrig
(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Riemenschneider

Riemenschneider

von Tilman Röhrig
(5)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

21,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein praller Roman über die Medici in Florenz. Ein praller Roman über die Medici in Florenz.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Tolle Geschichte über die Zeit der Medici. Für alle, die den "Puppenspieler" von Tanja Kinkel mögen ... Tolle Geschichte über die Zeit der Medici. Für alle, die den "Puppenspieler" von Tanja Kinkel mögen ...

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Gut recherchierter historischer Roman aus der Zeit der Medici. Gut recherchierter historischer Roman aus der Zeit der Medici.

„Wir sind das Salz von Florenz“

Bianca Wenz, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Tillman Röhrig schafft es auf fast 900 Seiten eine der schillerndsten Familien Italiens wiederauferstehen zu lassen.
Er erzählt eindrucksvoll vom Wirken und Schaffen der Familie Medici aber auch von den Abgründen dieser Zeit und der Familie Medici.
Es entsteht ein eindrucksvolles Bild der italienischen Renaissance auf die die Familie Medici großen Einfluss hatte. Sie hat große Künstler hervorgebracht und viele Weichen gestellt für die modernen Wissenschaften.
Tillman Röhrig schafft es auf fast 900 Seiten eine der schillerndsten Familien Italiens wiederauferstehen zu lassen.
Er erzählt eindrucksvoll vom Wirken und Schaffen der Familie Medici aber auch von den Abgründen dieser Zeit und der Familie Medici.
Es entsteht ein eindrucksvolles Bild der italienischen Renaissance auf die die Familie Medici großen Einfluss hatte. Sie hat große Künstler hervorgebracht und viele Weichen gestellt für die modernen Wissenschaften.

„Was Sie schon immer über Florenz wissen wollten“

Alexandra Lankenau, Thalia-Buchhandlung Bremen

Leider hat mein Geschichtslehrer es damals nicht vermocht, mir mit so viel Spass das Leben und Leiden der Menschen zur Zeit der Renaissance zu vermitteln, wie Tilman Röhrig es auf 900 kurzweiligen Seiten gelungen ist.
Natürlich sind die Namen Medici, Botticelli, da Vinci und Savonarola irgendwie bekannt, aber eingesponnen in mysteriöse Todesfälle, politische Intrigen und nicht zuletzt einer wunderbaren Liebesgeschichte werden diese Namen zu schillernden Figuren einer Zeit, aus der ich nur höchst ungern wieder aufgetaucht bin.
Und dann wird es dem Leser gehen wie mir: der nächste Urlaub geht nach Florenz!
Leider hat mein Geschichtslehrer es damals nicht vermocht, mir mit so viel Spass das Leben und Leiden der Menschen zur Zeit der Renaissance zu vermitteln, wie Tilman Röhrig es auf 900 kurzweiligen Seiten gelungen ist.
Natürlich sind die Namen Medici, Botticelli, da Vinci und Savonarola irgendwie bekannt, aber eingesponnen in mysteriöse Todesfälle, politische Intrigen und nicht zuletzt einer wunderbaren Liebesgeschichte werden diese Namen zu schillernden Figuren einer Zeit, aus der ich nur höchst ungern wieder aufgetaucht bin.
Und dann wird es dem Leser gehen wie mir: der nächste Urlaub geht nach Florenz!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Hier wird Geschichte lebendig!
von Linda Meier aus Weiterstadt am 16.06.2010

Dieses Buch fasziniert und fesselt von der ersten bis zur letzen Seite. Tilman Röhrig schildert auf knapp 900 Seiten das faszinierende Zeitalter der Medici in Florenz. Tilman Röhrig macht es einem sehr leicht, in die Geschichte einzutauchen, und nebenbei lernt man auch noch etwas! Richtig richtig gut!

Fantastisch
von Simone Kurz aus Gaildorf am 01.08.2005

Ein großartiges Buch, mit viel Spannung und viel Geschichte. Wer auf Roman über Italien steht, ist bei diesem Buch goldrichtig.