Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Bieler, C: Wo die alten Meister standen

Gestern gemalt - heute fotografiert

Seit Jahrhunderten haben Landschaftsmaler Graubünden in Gemälden festgehalten. Charly Bieler, Verfasser von bisher neun Sachbüchern, ist an die Stätten des Wirkens der alten Meister gereist. Dort hat er die Sujets von damals fotografisch festgehalten, so wie sie sich heute präsentieren. Daraus ist ein spannender Bildband mit 25 Kapiteln und 1000 Bilder entstanden - von 1552 bis zur Gegenwart. Hier treffen Sie Künstlerinnen und Künstler aus vier Jahrhunderten an. Eine Kunstreise in einem Buch zum Schauen und Vergleichen. Und zum Staunen!
  • Vorwort von Köbi Gantenbein
  • Vorwort des Autors
  • Landschaft
  • Dörfer
  • Stadt
  • Häuser
  • Kirchen
  • Burgen &Schlösser
  • Ställe
  • Mühlen
  • Berghütten
  • Bergbau
  • Gletscher
  • Pässe
  • Berge
  • Schluchten
  • Stauseen
  • Bäume
  • Landwirtschaft
  • Schienen
  • Brücken
  • Markt
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 07.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906064-53-6
Verlag Südostschweiz Buchverlag
Maße (L/B) 34/24 cm
Gewicht 2142 g
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
78,50
78,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.