Warenkorb
 

Tod im dunklen Tann

Wilderermordfall Mieger

Dies ist die wahre Geschichte des Johann Mieger. Äußerste Kaltblütigkeit und Brutalität waren die Kennzeichen eines Mannes, der seine dreiste und reuelose Wilddieberei faktisch als Hauptberuf betrieb. Die Bereitschaft über Leichen zu gehen und Förster, die ihm zu nahe kamen, ohne langes Federlesen zu ermorden, machte ihn zum Kopf der berüchtigtsten Wildererbande im Taunus.
Was heute mit dem Schlagwort organisierte Kriminalität bezeichnet wird, das hat Mieger bereits Anfang des 20. Jahrhunderts konsequent betrieben. Nach langjährigen Recherchen hat der Autor jetzt ein spannendes Buch über einen seinerzeit großes Aufsehen erregenden Wildererfall vorgelegt, das in aller Deutlichkeit die damaligen Verhältnisse im Taunusgebiet ausleuchtet und das Wildererdrama in allen Einzelheiten darstellt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 19.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7888-1713-8
Verlag Neumann-Neudamm GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/14,2/3 cm
Gewicht 474 g
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse -Abbildungen
Auflage 2. überarbeitete
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.