Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Holly und Tyler

Pretty Lies 2

Pretty Lies 2

(2)
Für Holly scheint endlich alles gut zu werden: mit neuer Wohnung und neuem Job will sie für sich und ihre kleine Tochter Amy eine bessere Zukunft. Doch da hat sie die Rechnung ohne das Schicksal gemacht! Auf einmal klopft ein längst vergessenes Kapitel ihrer Vergangenheit an und reißt alte Wunden wieder auf: Tyler – und er ist fest entschlossen, Holly von seinen Gefühlen zu überzeugen …
Portrait
Elena MacKenzie schreibt romantische, lustige, erotische und traurige Liebesromane. Für ihre Bücher sucht sie sich interessante Orte wie die kleine Insel Fair, Edinburgh, Glasgow oder Tolosa aus. Ganz nach dem Motto: Sich in Büchern zu verlieren, heißt grenzenlos zu träumen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, drei Kindern, zwei Hunden und zwei Katzen im Vogtland.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 356 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492982672
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 655 KB
Verkaufsrang 22.421
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Pretty Lies

  • Band 1

    45255005
    Lucy und Ryan
    von Elena MacKenzie
    (5)
    eBook
    5,99
  • Band 2

    45549506
    Holly und Tyler
    von Elena MacKenzie
    (2)
    eBook
    5,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    46184142
    Anne und Jake
    von Elena MacKenzie
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Reider, Thalia-Buchhandlung Braunschweig, Schloss-Arkaden

Wie auch der erste Roman hat mich der zweite richtig gefesselt. Lesen! Wie auch der erste Roman hat mich der zweite richtig gefesselt. Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eine Geschichte, die unter die Haut geht!
von Merlins Bücherkiste aus Sundern am 09.09.2016

Sechs Jahre sind vergangen, seit Holly Tyler das letzte Mal gesehen hat und in dieser Zeit hat sich so vieles verändert. Damals war alles noch sehr trist und dunkel, doch inzwischen hat sie einen Weg gefunden, für sich und ihre fünfjährige Tochter Amy ein neues zu Hause zu schaffen.... Sechs Jahre sind vergangen, seit Holly Tyler das letzte Mal gesehen hat und in dieser Zeit hat sich so vieles verändert. Damals war alles noch sehr trist und dunkel, doch inzwischen hat sie einen Weg gefunden, für sich und ihre fünfjährige Tochter Amy ein neues zu Hause zu schaffen. Wenn nicht plötzlich Tyler vor ihr stehen würde. Dieser hat seit sechs Jahren immer wieder an seine Jugendliebe gedacht, doch damals sollte es nicht so sein. Hat sich zwischenzeitlich genug verändert, damit sie einen neuen Versuch unternehmen können? "Holly und Tyler - Pretty Lies 2" ist nach dem Werk "Lucy und Ryan" nun der zweite Band in dieser Reihe. In diesem Werk geht es also um die unerfüllte Liebe von zwei Teenager, die mit schweren Problemen beladen ist. Ob sich nach all den Jahren die Gemüter beruhigt haben? Abwechselnd erzählen beide Protagonisten von ihren Erlebnissen und lassen so den Leser hautnah an ihren Erfahrungen teilhaben. Dabei wird schnell deutlich, dass beide eine herzliche Persönlichkeit besitzen, die es leichtmacht, sie ins Herz zu schließen. Während Tyler in den letzten Jahren zur Ruhe gekommen ist und sich ein Leben aufgebaut hat, schwebt Holly noch immer zwischen Rastlosigkeit und Traurigkeit. Sie hat zwar ihr Leben auch in den Griff bekommen, muss nun aber für eine Tochter sorgen und sich um ihre Schwester kümmern, die regelmäßig vom Ehemann verprügelt wird. Auch ihre Zukunft ist noch nicht sicher, sie wünscht sich ein sicheres Zuhause für Amy und eine liebevolle Umgebung. Doch der Weg bis dahin scheint noch sehr weit. Sobald Tyler und Holly sich wiedersehen, knistert es gewaltig zwischen ihnen. Dabei will Holly sich von ihm fernhalten. Er soll gar nicht so viel Kontakt zu Amy bekommen. Diese Stellen wurden aufregend und leidenschaftlich beschrieben und bilden den roten Faden in der Handlung. Die Erzählung hingegen ist ein wenig schwammig gestaltet und ab und an fehlt ein wenig der Bezug zur Glaubwürdigkeit. Doch das ist auch nicht immer vonnöten, vielmehr lässt es sich durch diese Passagen recht schnell und flott lesen und bringt den Leser in eine eigene Welt. Natürlich steht von Anfang an die Frage im Raum, ist Tyler womöglich Amys Dad. Da das nicht sofort aufgeklärt wird, hätte ich während des Lesens schon vermutet, dass viel mehr dahinterstecken könnte, als zu Beginn gedacht. Umso überraschter war ich, als ich dann von Hollys Geheimnissen erfuhr. Diese Thematik sorgt für Tragik und Sprachlosigkeit. Jedenfalls wurde die Frage sehr deutlich beantwortet und hat mich ergriffen und gefesselt. Eine Geschichte, die unter die Haut geht! Mein persönliches Fazit: Die Charaktere sind unglaublich liebenswert und sympathisch. Ihr Schicksal hat mich sehr bewegt und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die beiden vermitteln perfekt den Eindruck, was es heißt, in einer komplizierten Beziehung zu sein. Alles ist dramatisch, mitfühlend und authentisch gestaltet. Das Werk liest sich leicht und hinterlässt einen positiven Eindruck. Von mir gibt es eine große Leseempfehlung und eine die Vorfreude auf den dritten Teil der Reihe.