Der Spielzeug-Reformator und andere Gerechtigkeiten

Klaus Neuhaus

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Im Sommer 2015, als die Flüchtlinge noch Asylbewerber hießen, hat Klaus Neuhaus unter dem Hauptthema "Gerechtigkeit" zu verschiedenen Themen recherchiert. In Thüringen besuchte er Reformations-Stätten als zeitgleich die Firma Playmobil den Reformator Martin Luther als Spielzeug-Figur auf den Markt brachte. Warum bekam ausgerechnet der bekennende Juden-Hasser Martin Luther diese Würdigung und nicht seine Mitstreiter in Sachen Reformation? In Hamburg erlebte der Schauspieler Til Schweiger den Shitstorm seines Lebens, als er für das Hamburger Abendblatt eine Sammelaktion für Asylsuchende unterstützte. Gibt es einen politischen Hintergrund, wenn sich ein arabischer König an der Cote d¿Azur einen kompletten Ort samt Strand mietet? Und warum bekommt Bayern Erdkabel zur Stromversorgung und Schleswig-Holstein nicht? Diesen und anderen Fragen hat sich der Autor Klaus Neuhaus gestellt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 35 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958497702
Verlag Unkorekt-Verlag
Dateigröße 160 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0