Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Pädagogik bei Lernschwierigkeiten

Sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt Lernen

Lernschwierigkeiten hatte jeder schon einmal. Die meisten können sich selbst helfen. Es gibt jedoch eine Gruppe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die auf Unterstützung bei der Überwindung von Lernschwierigkeiten angewiesen sind. Sie benötigen individuelle Förderung.

Das Buch bietet Antworten auf die Fragen wer, wie, wo und warum gefördert werden sollte, um mit Lernproblemen wieder selbstständiger umzugehen. Dabei wird die Vorbeugung ebenso berücksichtigt wie die Bemühungen um mehr gesellschaftliche Teilhabe und die berufliche Eingliederung.

Der Autor plädiert für ein neues Verständnis von Lernschwierigkeiten, in dem nicht mehr nur der Einzelne für seine Probleme verantwortlich gemacht wird, sondern vielmehr die gesamte Lebenssituation an der Förderung beteiligt ist.

Das Studienbuch richtet sich an alle pädagogisch Tätigen und an Studierende, die sich in der Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten engagieren wollen.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
Portrait
Prof. Dr. Ulrich Heimlich ist Lehrstuhlinhaber für Lernbehindertenpädagogik an der LMU München.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Vorwort 5

    Inhaltsverzeichnis 9

    Einleitung 13

    1 Person-Umwelt-Interaktion bei Lernschwierigkeiten .... 19

    Zusammenfassung 19

    1.1 Begriffliche Grundlagen einer Pädagogik bei Lernschwierigkeiten 21

    1.1.1 Lernbeeinträchtigungen, Lernstörungen, Lernbehinderungen 21

    1.1.2 Von der Lernbehinderung zum Förderschwerpunkt Lernen 25

    1.1.3 Gravierende Lernschwierigkeiten 28

    1.2 Anthropologische Modelle von Lernschwierigkeiten 33

    1.3 Bedingungsfaktoren und Erklärungsmodelle für Lernschwierigkeiten 35

    1.3.1 Erschwerte Lernsituationen 38

    1.3.2 Psychologische Erklärungsmodelle für Lernschwierigkeiten 55

    1.3.3 Erschwerte Lebenssituationen 70

    1.3.4 Soziologische Erklärungsmodelle für Lernschwierigkeiten 78

    1.4 Pädagogische Aspekte der Lernschwierigkeiten 87

    1.4.1 Personale Aspekte von Lernschwierigkeiten 87

    1.4.2 Soziale Aspekte von Lernschwierigkeiten 89

    1.4.3 Ökologische Aspekte von Lernschwierigkeiten 91

    Literaturempfehlungen 93

    Übungsaufgaben 94

    2 Historische Grundlagen der Pädagogik bei Lernschwierigkeiten 95

    Zusammenfassung 95

    2.1 Anfänge sonderpädagogischer Förderung im Förderschwerpunkt Lernen 96

    2.2 Geschichte der „Hilfsschule 100

    2.2.1 Historischer Entstehungskontext der „Hilfsschule 100

    2.2.2 Von der „Nachhilfeklasse“ zur „Hilfsschule 103

    2.2.3 Kritik der „Hilfsschule“ und inklusive Alternativen 109

    2.2.4 „Hilfsschule“ im Dritten Reich 113

    2.2.5 Von der „Hilfsschule“ zur „Schule für Lernbehinderte 114

    2.2.6 Von der „Sonderschule“ zum sonderpädagogischen Fördersystem 117

    2.3 Reformpädagogik in der „Hilfsschule 121

    Literaturempfehlungen 127

    Übungsaufgaben 128

    3 Förderkonzepte bei Lernschwierigkeiten 129

    Zusammenfassung 129

    3.1 Förderdiagnostik bei Lernschwierigkeiten 130

    3.1.1 Grundlagen der sonderpädagogischen Diagnostik bei Lernschwierigkeiten 131

    3.1.2 Das sonderpädagogische Fördergutachten (FG 138

    3.2 Förderplanung bei Lernschwierigkeiten 140

    3.2.1 Grundlagen der Förderplanung bei Lernschwierigkeiten 140

    3.2.2 Der sonderpädagogische Förderplan (FP 141

    3.3 Didaktisch-methodische Grundfragen einer Pädagogik bei Lernschwierigkeiten 143

    3.3.1 Didaktik der individuellen Lernförderung 144

    3.3.2 Didaktik des Unterrichts bei Lernschwierigkeiten 149

    3.3.3 Didaktik der inklusiven Förderung bei Lernschwierigkeiten 162

    3.3.4 Curricula für die sonderpädagogische Förderung bei Lernschwierigkeiten 169

    3.4 Lerntherapie 171

    Literaturempfehlungen 173

    Übungsaufgaben 173

    4 Prävention, Inklusion, Rehabilitation – Arbeitsfelder der Pädagogik bei Lernschwierigkeiten 175

    Zusammenfassung 175

    4.1 Prävention und Frühförderung 177

    4.1.1 Frühförderung bei drohenden Lernschwierigkeiten 178

    4.1.2 Prävention von Lernschwierigkeiten 183

    4.2 Inklusion und schulische Förderung 188

    4.2.1 Inklusive Förderung bei Lernschwierigkeiten im Primar und Sekundarbereich 189

    4.2.2 Mobile sonderpädagogische Förderung bei Lernschwierigkeiten 193

    4.2.3 Sonderpädagogische Förderzentren (SFZ) 194

    4.2.4 Sonderpädagogische Förderklassen 195

    4.2.5 Schulen zur Lernförderung (SzL) 196

    4.3 Rehabilitation und nachschulische Förderung 197

    4.3.1 Berufliche Inklusion 198

    4.3.2 Alltagsbegleitung 203

    4.4 Lernprobleme bei Erwachsenen 204

    Literaturempfehlungen 206

    Übungsaufgaben 206

    5 Theoretische Grundlagen einer Pädagogik bei Lernschwierigkeiten 209

    Zusammenfassung 209

    5.1 Begründungszusammenhänge einer Pädagogik bei Lernschwierigkeiten 212

    5.1.1 Materialistisches Paradigma 213

    5.1.2 Interaktionistisches Paradigma 217

    5.1.3 Systemtheoretisches Paradigma 221

    5.1.4 Ökologisches Paradigma 225

    5.2 Zwischen Realismus und Konstruktivismus – zum erkenntnistheoretischen Diskurs in der Pädagogik bei Lernschwierigkeiten 229

    Literaturempfehlungen 232

    Übungsaufgaben 232

    Literaturverzeichnis 233

    Bildnachweise 255

    Sachregister 256

    Lösungen zu den Übungsaufgaben 260

    Anhang 263
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 24.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-4718-8
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/14,9/2,5 cm
Gewicht 356 g
Abbildungen 20 schwarz-weiße Abbildungen, 2 schwarz-weiße Tabellen
Auflage 2. aktualisierte Auflage
Verkaufsrang 78701
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.