Warenkorb
 

Inspektor Jury und die Frau in Rot / Inspektor Jury Bd.23

(gekürzte Lesung)

Inspektor Jury 23

(4)
Inspektor Jury weiß nicht mehr, wann er zuletzt Champagner getrunken hat. Als er sich in einer noblen Londoner Bar mit Tom Williamson trifft, genießt er ihn dafür umso mehr. Aber sein Gegenüber hat ein ernstes Problem: Vor Jahren starb seine Frau durch einen Sturz von einer Treppe, und seitdem quälen Zweifel den Wittwer, der nicht an einen Unfall glauben kann. Jury nimmt er sich des Falles an. Noch bevor er aber den Tatort besichtigt, besucht er seinen Freund Melrose Plant. Und wie es der Zufall will wartet auch dort eine Leiche auf ihn. Die schöne Frau im roten Kleid ist von einem alten Turm gestürzt. Unfall, Selbstmord oder Mord? Jury kann nicht widerstehen und steht bald vor mehr als einem Rätsel …
Portrait
Martha Grimes wurde in Pittsburgh geboren und studierte an der University of Maryland. Sie unterrichtete lange Zeit kreatives Schreiben an der Johns-Hopkins-University und lebt heute abwechselnd in Washington, D.C., und in Santa Fe, New Mexico.
Martha Grimes zählt zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen unserer Zeit. Durch ihre Serien um Inspector Richard Jury und die 12-jährige Ermittlerin Emma Graham wurde sie weltbekannt. Die "Mystery Writers of America" kürten sie 2012 für ihr Lebenswerk zum "Grand Master".
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Frank Arnold
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958622500
Verlag Audiobuch Verlag
Spieldauer 449 Minuten
Format & Qualität MP3, 449 Minuten
Übersetzer Cornelia C. Walter
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 17LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Inspektor Jury mehr

  • Band 7

    44979618
    Inspektor Jury spielt Katz und Maus / Inspektor Jury Bd.7
    von Martha Grimes
    Buch
    9,99
  • Band 11

    44633797
    Inspektor Jury gerät unter Verdacht / Inspektor Jury Bd.11
    von Martha Grimes
    eBook
    8,99
  • Band 18

    44629792
    Auferstanden von den Toten
    von Martha Grimes
    eBook
    8,99
  • Band 19

    40655146
    Karneval der Toten
    von Martha Grimes
    Hörbuch-Download
    19,95
  • Band 20

    40655088
    Inspektor Jury kommt auf den Hund / Inspektor Jury Bd.20
    von Martha Grimes
    Hörbuch-Download
    19,95
  • Band 21

    27537880
    All die schönen Toten
    von Martha Grimes
    (5)
    eBook
    8,99
  • Band 23

    45594933
    Inspektor Jury und die Frau in Rot / Inspektor Jury Bd.23
    von Martha Grimes
    (4)
    Hörbuch-Download
    15,95
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Neues aus Long Piddleton“

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Ulm

Vor 17 Jahren stürzte Tess Williamson unter ungeklärten Umständen von der Treppe ihres Herrenhauses in den Tod.
Auch nach all diesen Jahren kann ihr Ehemann Tom ihren Tod nicht verwinden und bittet Superintendent Jury von New Scotland Yard darum den Fall nochmals neu aufzurollen. Jury merkt schnell, dass die zwei Todesfälle die er momentan untersucht mit dem Tod von Tess zusammenhängen. Mit seinem adligen Freund Melrose Plant macht er sich auf, den vertrackten Fall zu lösen. Und das tun sie auf ihre ganz eigene unnachahmliche Weise.
Vor 17 Jahren stürzte Tess Williamson unter ungeklärten Umständen von der Treppe ihres Herrenhauses in den Tod.
Auch nach all diesen Jahren kann ihr Ehemann Tom ihren Tod nicht verwinden und bittet Superintendent Jury von New Scotland Yard darum den Fall nochmals neu aufzurollen. Jury merkt schnell, dass die zwei Todesfälle die er momentan untersucht mit dem Tod von Tess zusammenhängen. Mit seinem adligen Freund Melrose Plant macht er sich auf, den vertrackten Fall zu lösen. Und das tun sie auf ihre ganz eigene unnachahmliche Weise.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Gutes Hörbuch
von Karlheinz aus Frankfurt am 26.08.2017

Ich muss zugeben, dass Martha Grimes mit ihrer Romanreihe im Inspektor Jury an mir komplett vorbeigegangen ist. Nachdem Inspektor Jury bereits im Jahre 1981 seinen Dienst angetreten hat, bin ich als begeisterter Kimileser erst nach 35 Jahren auf ihn gestoßen und das mit dem Hörbuch von 2014 Inspektor Jury... Ich muss zugeben, dass Martha Grimes mit ihrer Romanreihe im Inspektor Jury an mir komplett vorbeigegangen ist. Nachdem Inspektor Jury bereits im Jahre 1981 seinen Dienst angetreten hat, bin ich als begeisterter Kimileser erst nach 35 Jahren auf ihn gestoßen und das mit dem Hörbuch von 2014 Inspektor Jury und die Frau in Rot. Es handelt sich um eine gekürzte Lesung, welche dennoch auf sechs CDs mit insgesamt 449 Minuten Spielzeit kommt. Die an das Buch angepasste schöne Hülle bietet auf der Rückseite außer dem Klappentext noch eine kurze Erläuterung zur Autorin und dem Sprecher. Inhaltlich geht es um einen Vorfall von vor 17 Jahren, bei der die Frau von Tom Williamson zu Tode stürzte. Der Sturz auf der Steintreppe wurde damals als Unfall eingeschätzt, allerdings kann das der Ehemann nicht glauben und bittet Inspektor Richard Jury sich des Falles anzunehmen. Doch bevor Inspektor Jury an Ort und Stelle den Fall untersuchen kann, fällt ihm wortwörtliche eine Frau in rotem Kleid direkt vor die Füße. Der klassische Krimi bietet Spannung von der ersten bis zur letzten Minute und das ohne großes Blutvergießen. Die Spannung wird immer mehr gesteigert umso mehr Inspektor Jury aufdeckt. Das Ganze wird ständig durch einen Schuss Humor aufgepeppt. Der Sprecher Frank Arnold lässt keine Längen aufkommen, sondern wirkt fortwährend spannungsgeladen. Vor allem die wunderbaren Dialoge sind wahrlich geglückt. Fazit: Lebhafte Vertonung, die vor allem durch den Sprecher überzeugt, der der Erzählung neues Leben einhaucht.

Der Fall der Fälle
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 10.06.2016
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Bisher hatte ich einen einzigen Inspektor-Jury-Krimi gelesen. Das war vor sehr vielen Jahren der Band „Inspektor Jury bricht das Eis“. Seither hatte mich nichts mehr an die Reihe gezogen, ich gestehe es. Jetzt habe ich es mit einem Hörbuch versucht. Ja, Frank Arnold macht seine Sache wirklich wunderbar! Er verleiht... Bisher hatte ich einen einzigen Inspektor-Jury-Krimi gelesen. Das war vor sehr vielen Jahren der Band „Inspektor Jury bricht das Eis“. Seither hatte mich nichts mehr an die Reihe gezogen, ich gestehe es. Jetzt habe ich es mit einem Hörbuch versucht. Ja, Frank Arnold macht seine Sache wirklich wunderbar! Er verleiht jedem einzelnen (meist doch extrem verschrobenen) Charakter eine eigene Persönlichkeit, die man sofort erkennt. Besonders Jury haucht er wunderbar Leben ein. Er wirkt komplett distinguiert, ein wenig versnobt, sehr ironisch, ein wenig zynisch – und komplett britisch! Besser hätte man das Buch nicht einlesen können, das steht fest. Nur leider hat mich die Story nicht so in den Bann gezogen, wie ich das gerne hätte. Meine Gedanken konnten immer wieder abschweifen. Das ist natürlich nicht sehr förderlich. Da sehr viele Protagonisten durch das Herunterfallen von irgendwo sterben, kam ich da auch ab und an ein wenig durcheinander. Es gibt gleich drei weibliche Leichen, die durch Stürze gestorben sind. Ein Mädchen, eine kinderlose Frau und eine Frau in Rot. Der zweite Tod fand vor 17 Jahren statt, 5 Jahre nach dem Tod des Mädchens. Was war Unfall, was war Mord, was war Selbstmord? Wie hängen die Fälle zusammen, wenn überhaupt? Was hat der Kampfhund mit all dem zu tun? Jury, der eigentlich mit dem Fall (oder den Fällen) gar nichts zu tun hat, hört sich mehr oder weniger unauffällig um und findet mit einer Reihe Protagonisten, die in der Serie ihren festen Platz haben/hatten, erstaunliche Details heraus. Die Idee des Plots ist grandios, es mangelt sogar nicht an witzigen Momenten. Dennoch bin ich kein Martha-Grimes-Fan geworden. Vielleicht ist es aber auch sinnvoll und ändert die Freude an der Sache, wenn man alle 22 vorherigen Inspektor-Jury-Bände gelesen oder gehört hat. Auch wenn die Autorin mich nicht zu einem Fan machen h, erkenne ich ihre großartige Fähigkeit an, einen Krimi zu schreiben, der in England und doch einer anderen Welt zu spielen scheint. Um Jury existiert ein ganz besonderer Mikrokosmos, der Anerkennung verdient. Insgesamt war das (Hör-)Buch also nicht auf mich maßgeschneidert, verdient aber trotzdem vier Sterne. Ich konnte keine Unlogik erkennen und keine Lücken. Für absolute Grimes-Fans und Freunde des britischen Krimis ganz sicher ein Leckerbissen!

Ermittlungen zur Teatime!!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine gelungene Fortsetzung der wundervollen Inspektor Jury-Reihe! Am liebsten wäre man mitten im Buch, und würde bei einer ausgiebigen Teatime, oder bei Drinks im Pub, helfen die Morde aufzuklären! Hoffentlich noch viele viele wunderbare Jury Krimis!!!!!!!