Meine Filiale

Die Wilden Fußballkerle Band 5

Deniz die Lokomotive

Die Wilden Fußballkerle Band 5

Joachim Masannek

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,50
5,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Deniz die Lokomotive kämpft mit seiner Mannschaft in der Meisterschaft gegen die Wilden Fußballkerle. Trotzdem ist er von den Wilden Kerlen so begeistert, dass er sich auf ein Probetraining bei ihnen einlässt. Obwohl sein Fußballtalent offensichtlich ist, lehnen Fabi und Leon Denzi ab: Der Türke passe nicht in ihre Mannschaft. Doch die anderen bestehen darauf, dass der Neue aufgenommen wird. Dafür nehmen sie in Kauf, dass Leon und Fabi die Mannschaft verlassen. Aber so wenig die Wilden Fußballkerle ohne ihre Anführer sind, so wenig sind Leon und Fabi ohne ihr Team. Also akzeptieren die beiden Deniz und kapieren: Eine wirklich gute Mannschaft kann durch einen Neuzugang nur noch stärker werden!

"Lassen Sie sich überraschen! "Die Wilden Fußballkerle" bedeutet Lesespaß pur. Lachen und Spannung sind garantiert."
ZDF.de

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-70850-0
Reihe Die Wilden Fußballkerle-Serie 5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,3/1,2 cm
Gewicht 164 g
Abbildungen Illustriert von Jan Birck
Illustrator Jan Birck
Verkaufsrang 55975

Weitere Bände von Die Wilden Fußballkerle

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

FUSSBALL und FREUNDSCHAFT groß geschrieben
von Jessica Jaeger aus Ulm am 02.07.2015

Die wilden Fussballkerle, kann ich nur jedem jungen Leser empfehlen, der Bücher über die Freundschaft sucht. Wenn man dazu noch Fussball mag, umso besser. Ich selbst habe mit Fussball eigentlich gar nichts am Hut, ich mag es nicht einmal, schaue nichtmal die WM-Spiele. Aber die Wilden Kerle haben mich dennoch immer begeistert. ... Die wilden Fussballkerle, kann ich nur jedem jungen Leser empfehlen, der Bücher über die Freundschaft sucht. Wenn man dazu noch Fussball mag, umso besser. Ich selbst habe mit Fussball eigentlich gar nichts am Hut, ich mag es nicht einmal, schaue nichtmal die WM-Spiele. Aber die Wilden Kerle haben mich dennoch immer begeistert. Angefangen hat meine Wilde-Kerle-Begeisterung mit einem Hörspiel (- übrigens von Rufus Beck, meinem Lieblingsleser gesprochen -), das ich bei einer fußballspielenden Freundin gehört habe. Das war der 3. Teil über Vanessa die Unerschrockene. Kurz darauf hatte auch ich das Hörspiel. Selbst mehrere Klassenkameraden haben sich in einer Freistunde mal um unseren Tisch gedrängt, um gebannt der Geschichte dieses schlagfertigen Mädchens zu lauschen. Auch heute höre ich es noch gern, kann manche Passage auswendig mitsprechen und lache immer noch! Die Begeisterung ging weiter mit dem 2. Film über die Wilden Kerle und darauf habe ich mir dann auch die Bücher gekauft. Ich glaube bis Band 8, aber habe die anderen auch noch im Hinterkopf. Ich finde diese Geschichten so toll, da sie so viel Freundschaft in allen Facetten beinhalten. Der Zusammenhalt dieser Truppe ist unglaublich, man muss also nicht unbedingt fußballbegeistert sein, um die Bücher zu lesen, wenn man sich vom Zauber der Freundschaft anstecken lässt, der vor allem auch in diesem Band wunderbar zur Geltung kommt. Ich vergesse bis heute nicht, wie Deniz einsam im Regen unter der Rutsche sitzt und dann plötzlich die Kerle auftauchen, um ihm einzuladen in ihrem Team zu spielen. Lange Rede - kurzer Sinn: Bücher über die Freundschaft, wunderbar erzählt, nicht nur für Fußballfans ;)


  • Artikelbild-0