Max von Assisi

Hartingers vierter italienischer Fall

Andreas Franke

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Max Hartinger steckt in einer tiefen Krise - bei einem Polizeieinsatz in Rosenheim hat er einen mutmaßlichen Mörder erschossen. Um sich von diesem traumatischen Ereignis zu erholen, nimmt er sich eine Auszeit in einem Kloster bei Assisi. Doch kaum angekommen, erschüttert ein Mord das beschauliche Klosterleben! Das Opfer ist eng mit den Geschäften des Klosters verbunden und prompt gerät ein Bruder, der die Klosterwerkstatt leitet, unter Verdacht und wird verhaftet. Dem kann Max Hartinger natürlich nicht tatenlos zusehen und ehe er sich versieht, steckt er schon mitten in den Aufklärungsarbeiten der Carabinieri. Natürlich lässt er es sich auch nicht nehmen, auf eigene Faust zu ermitteln. Stück für Stück fügt er die Puzzleteile des undurchsichtigen Falles zusammen, bis er unter dramatischen Umständen den Mord aufklären kann.

Der vierte spannende Hartinger-Fall, der den Leser bis zum Schluss in Atem hält!

Andreas Franke, 1968 in Rosenheim geboren, hat bei weit über 50 Italien-Reisen mittlerweile fast 2 Jahre in Italien verbracht und konnte in dieser Zeit Land und Leute, die italienische Kultur und Lebensart ausführlich kennenlernen. Mit "Hartingers italienischen Fällen" hat er eine schon vielfach als "Reiseführer in Krimiform" bezeichnete Serie von Kriminalromanen ins Leben gerufen, die den Leser an immer neue Orte in Italien führt. Andreas Franke lebt in seiner Heimatstadt Rosenheim.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739353340
Verlag Via tolino media
Dateigröße 910 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0