Der scharlachrote Buchstabe

(11)

Ganz gleich, was werden soll, es beginnt immer mit einem Gedanken. JEDER Gedanke IST eine Ursache, und kehrt als Ereignis zu seinem Ursprung zurück. Ganz gleich, ob er bewusst oder unbewusst ausgesandt wurde, ob seine Wirkung erwünscht, oder unerwünscht ist er bringt das entsprechende Ereignis hervor. Warum? Weil er die Ursache für die Wirkung ist, die er unweigerlich im Schlepptau hat. Das, was wir Schicksal nennen, Glück, Pech oder Zufall, ist nichts anderes, als die Summe der durch unsere Gedanken hervor gerufenen Ereignisse. Natürlich gilt das auch für Gefühle und Handlungen, doch der Gedanke befindet sich sozusagen auf der Pole-Position . Den meisten Menschen ist diese Macht der Gedanken nicht bewusst, obwohl schon seit Jahrzehnten ganz intensiv darüber berichtet wird. Viele Menschen sagen dann, dass Sie ja nur wenig denken würden. Fakt ist, der Mensch denkt in der Regel den ganzen Tag unaufhaltsam und ist sich dessen nicht bewusst, weil er das immer tut und kaum davon ablässt, meint er, wenig zu denken, da das Programm im Kopf automatisch rattert. Sobald wir beginnen, bewusst und zielgerecht zu denken, wird sich die unglaubliche Macht der Gedanken zeigen. Nutzen Sie die Kraft Ihrer Gedanken, damit sich auch Ihre Wünsche erfüllen.

Portrait
Nathaniel Hawthorne (1804-1864) stammte aus einer puritanischen Neuengland-Familie. Er war Journalist, Zollinspektor und Konsul in Liverpool. Nach einer mehrjährigen Europa-Reise in die Heimat zurückgekehrt, starb er, erschüttert über den amerikanischen Bürgerkrieg. Hawthorne gilt als Begründer des psychologischen Romans in den USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Re-Image Publishing
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 08.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936137-95-8
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 21,9/15,6/1,8 cm
Gewicht 309 g
Originaltitel The Scarlet Letter
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Franz Blei
Verkaufsrang 70.710
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der scharlachrote Buchstabe

Der scharlachrote Buchstabe

von Nathaniel Hawthorne
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Das Bildnis des Dorian Gray

Das Bildnis des Dorian Gray

von Oscar Wilde
Buch (gebundene Ausgabe)
11,00
+
=

für

25,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine Geschichte von Verurteilung, Liebe und Tragik. Wie kann man unbeschadet aus den Regeln der Gesellschaft ausbrechen? Zur Zeit des Romans noch unmöglich - und gefährlich. Eine Geschichte von Verurteilung, Liebe und Tragik. Wie kann man unbeschadet aus den Regeln der Gesellschaft ausbrechen? Zur Zeit des Romans noch unmöglich - und gefährlich.

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein überragendes Stück amerikanischer Literaturgeschichte. Spannend erzählt und mit feinem Sprachgefühl. Ein überragendes Stück amerikanischer Literaturgeschichte. Spannend erzählt und mit feinem Sprachgefühl.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
0
1

von Natalie Knobbe aus Weimar am 07.07.2017
Bewertet: anderes Format

Ein klassiker der die Frauen von früher zeigt und wie sie behandelt wurden.

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein weiterer der großen Frauenromane der Weltgeschichte und er ist absolut toll!

EasyA
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Durch den Film EasyA hörte ich zum ersten Mal von dieser Geschichte. Nach einigen Nachforschungen fand ich die dazughörigen Filme. Doch bevor ich die schaue, wollte ich das Buch lesen und das habe ich getan! Durch die "altmodische" Wortwahl hatte ich ein wenig Mühe ich fand das Buch trotzdem... Durch den Film EasyA hörte ich zum ersten Mal von dieser Geschichte. Nach einigen Nachforschungen fand ich die dazughörigen Filme. Doch bevor ich die schaue, wollte ich das Buch lesen und das habe ich getan! Durch die "altmodische" Wortwahl hatte ich ein wenig Mühe ich fand das Buch trotzdem super! Lesen lohnt sich!