Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lazarus Bd. 2: Der Treck der Verlierer

Nach einer Studie der internationalen Hilfsorganisation Oxfam besitzen bereits heute nur 85 Menschen so viel Vermögen wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Da erscheint es nicht abwegig, dass in einer nahen Zukunft lediglich sechzehn Familien die ganze Welt unter sich aufgeteilt haben. Und den Rest der Menschheit in »Knechte« und »Abfall«. Zur Absicherung von Reichtum und Macht hält sich jede dieser Familien einen genetisch modifizierten »Lazarus«, der nahezu unbesiegbar und praktisch unsterblich ist.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958397354
Verlag Splitter Verlag
Dateigröße 92056 KB
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Postapokalypse, wie sie wircklich sein könnte.
von einer Kundin/einem Kunden aus Emmenbrücke am 28.04.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin ohne grosses Vorwissen einfach mal bei Lazarus eingestiegen und bin begeistert. Es gibt schon so viele Geschichten über die Zukunft und Ihre bitteren Seiten für die Menschheit, doch Lazarus kommt da mit einem sehr frischen und realen Storyplot. DIe Welt wird nur noch von ein paar reichen... Ich bin ohne grosses Vorwissen einfach mal bei Lazarus eingestiegen und bin begeistert. Es gibt schon so viele Geschichten über die Zukunft und Ihre bitteren Seiten für die Menschheit, doch Lazarus kommt da mit einem sehr frischen und realen Storyplot. DIe Welt wird nur noch von ein paar reichen Familien beherscht die alle einen Lazarus als Leibwächter haben. Ein Lazarus ist hier ein hochgezüchteter, getunter Mensch ohne grosses Gewissen der jeden Befehl ausführt ohne zu hinterfragen. Doch genau darum gehts, denn "Forever" oder "Eve" abgekürzt, ist ein Lazarus der mit der Zeit ein Gewissen entwickelt und sich hinterfragt, ob er wircklich das richtige tut und auf der richtigen Seite der verschiedenen Menschengruppen steht. Super Geschichte und noch für vieles offen und genial erzählt. Zum Glück erscheinen die Bücher ca. 1/4 jährlich, doch für mich trotzdem schwer zu warten.