Warenkorb

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino eReader. Jetzt zu Weihnachten bis zu 16% sparen.**

High-Rise

Roman

Literatur

Weitere Formate

Der Psychiater Dr. Robert Laing wohnt in einem hochtechnisierten Hochhaus mit 40 Stockwerken, das seinen Bewohnern den größten Komfort verspricht: Alles ist hier vorhanden, vom Supermarkt über Swimming-Pools bis zu Kindergärten, so dass die gutsituierten Bewohner das Haus nur noch zur Arbeit verlassen müssen. Eine perfekt scheinende »Gated Community« für die Mittelklasse. Allerdings sind die Etagen sowie die Parkplätze nach Einkommen und Status geordnet.
Laing macht nicht nur die Bekanntschaft des Fernsehjournalisten Richard Wilder, der im zweiten Stock wohnt, sondern auch die des Architekten und Schöpfers des Hochhauses, Anthony Royal, der über allen ganz oben residiert. Nachdem im Hochhaus nach und nach bestimmte Funktionen ausfallen, Aufzüge blockieren, die Müllschlucker ihren Dienst versagen, kommt es zu Konflikten zwischen den Parteien und den drei Protagonisten. Eine immer offenere Tyrannei tritt zu Tage und jeder gibt sich in der entstehenden Anarchie seinen Perversionen und Obsessionen hin. Keiner verlässt mehr das Haus, und die Zustände eskalieren in sinnloser Zerstörungswut...

Portrait
J.G. Ballard begann als Science-Fiction-Autor in den späten 1950er-Jahren, ging aber schon sehr bald andere Wege, da die Zukunft für ihn nicht im »outer space«, sondern im »inner space« lag. In den 1970ern veröffentlichte er »Crash« (verfilmt von David Cronenberg), »High-Rise« und »Concrete Island«, später »Empire of the Sun« (verfilmt von Stephen Spielberg) und weitere Romane über die Auswirkungen technologischer und architektonischer Entwicklungen auf die Gesellschaft, mit denen er seiner Zeit immer weit voraus war.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783037349403
Verlag Diaphanes
Dateigröße 713 KB
Übersetzer Michael Koseler
Verkaufsrang 21193
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Abgründe der menschlichen Seele
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dr. Robert Laing wohnt in einem hochmodernen Hochhaus in London. Der Psychiater und die anderen Hausbewohner gehen sich normal eher aus dem Weg doch aufgrund mehrerer baulicher und technischer Mängel nimmt die Katastrophe ihren Lauf... Ein Hochhaus als Spiegel der menschlichen Gesellschaft und ihrer Abgründe - einfach genial ... Dr. Robert Laing wohnt in einem hochmodernen Hochhaus in London. Der Psychiater und die anderen Hausbewohner gehen sich normal eher aus dem Weg doch aufgrund mehrerer baulicher und technischer Mängel nimmt die Katastrophe ihren Lauf... Ein Hochhaus als Spiegel der menschlichen Gesellschaft und ihrer Abgründe - einfach genial gemacht! Je mehr das Haus verfällt desto mehr verfallen auch seine Bewohner in einen Zustand menschlicher Verrohung. Die Einteilung der sozialen Klassen und die Korrelation zum jeweiligen Stockwerk des Hauses fand ich ebenfalls sehr gut. Düster und realistisch, wirklich ein tolles Buch!