Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Netzwerke in der Performance Kunst. Netzwerktheorie angewandt auf Künstlerstrukturen

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Installationen, Aktionskunst, 'moderne' Kunst, Note: 2.0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Medien - und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Fokus dieser Arbeit liegt auf Performance-Art Netzwerken. Die Gründung und Entwicklung dieser virulenten, global agierenden Strukturen war nicht durch das Internet bedingt. Es handelt sich um ein Feld über das, trotz seiner internationalen Präsenz und einer Kontinuität von über 20 Jahren, relativ wenige Forschungsvorhaben dokumentiert sind.

Diese Arbeit untersucht drei 'Projekte' die exemplarisch für diese Netzwerke stehen:
The Artists Village (TAV) in Singapur, PAErsche in Deutschland und Black Market International (BMI) ohne nationale Verortung.

Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit umfasst das Handeln dieser drei Netzwerke, von denen sich TAV und BMI bereits in den 80er Jahren gründeten, als der Begriff des Networking noch einer anderen Sprachterminierung zugeordnet wurde. Die Visionen und Ideen des Networking wohnten TAV und BMI allerdings schon inne.

Diese Arbeit leistet keine Grundlagenforschung zum Thema Netzwerk, sie wird jedoch untersuchen, welche Faktoren die speziellen Performance-Art Netzwerke bedingen und ausmachen.
… weiterlesen
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 99 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783668135017
Verlag GRIN
Dateigröße 6706 KB
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
eBook kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.