Katharina von Medici

Die große Romanbiografie

Cornelia Wusowski

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Frau, Mutter, Königin - das opulente Portrait einer starken Persönlichkeit: "Katharina von Medici" von Cornelia Wusowski jetzt als eBook bei dotbooks.

Große Politikerin oder eiskalte Mörderin? Liebende Mutter oder intrigante Herrscherin?
Katharina von Medici ist erst vierzehn Jahre alt, als sie 1533 mit Heinrich II. vermählt wird. Dabei kennt sie den späteren König nicht einmal - und sein Herz gehört einer anderen. Aber Katharina lässt sich von der Ablehnung ihres Gatten nicht einschüchtern, sondern bemüht sich, seine Liebe zu gewinnen. Doch das Schicksal hat andere Pläne: Als zwischen den Eheleuten endlich Zuneigung erwächst, stirbt Heinrich bei einem Unfall. Katharina übernimmt anstelle ihres minderjährigen Sohnes die Regentschaft über Frankreich - und wird zu einer der mächtigsten und umstrittensten Frauen der europäischen Geschichte!

"Ein Meisterwerk von der deutschen First Lady des historischen Romans." Grosse-Literatur.de

Ein farbenprächtiger Roman, der die Zeit der Renaissance lebendig werden lässt! Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Katharina von Medici" von Cornelia Wusowski. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 1824 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958247635
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 3535 KB
Verkaufsrang 33977

Buchhändler-Empfehlungen

eine spannende Frau in einer spannenden Zeit

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

In Florenz geboren galt Katharina schon von klein auf als wichtiges politisches Unterpfand in der Politik. Früh verheiratet entwickelt sich Katharina als Königin von Frankreich als kluge und weitsichtige Politikerin. Umgeben von Klerikern , machthungrigen Herzögen und der Grossmacht Spanien sucht sie politische Stabilität für Frankreich , was allein durch drei sogenannte Religionskriege geschwächt ist. Ein gelungenes Porträt einer umstrittenen Persönlichkeit und rundum spannender Lesestoff!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0