Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Katze, die in den Ohrensessel biss - Band 2

Die Bestseller-Serie

Die Katze, die ... 2

(1)
Ein ungewöhnliches Ermittlerduo: „Die Katze, die in den Ohrensessel biss“ von Bestsellerautorin Lilian Jackson Braun jetzt als eBook bei dotbooks.

Eigentlich soll Jim Qwilleran nur einen belanglosen Zeitungsbericht über die alte Villa schreiben – doch dann wird die Hausherrin tot aufgefunden! Sofort ist der ehemalige Polizei-Reporter ganz in seinem Element: Starb Mrs. Tait wirklich an einem Herzanfall? Und wo befinden sich ihre wertvollen Jadeobjekte? Jim beginnt zu ermitteln – und verfolgt dank des feinen Instinkts seines cleveren Siamkaters Koko schon bald eine heiße Spur …

„Eine spannende Geschichte mit ironischem Unterton, die nicht nur Katzenliebhabern gefällt!“ Belfast Telegraph

Die Krimi-Serie mit Suchtpotenzial! Der zweite Fall für Reporter Jim und Siamkater Koko – jetzt als eBook kaufen und genießen: „Die Katze, die in den Ohrensessel biss“ von Lilian Jackson Braun. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Lilian Jackson Braun (1913-2011) wurde in Massachusetts geboren. Nach der Highschool arbeitete sie als Journalistin und in der Werbebranche, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Ihre Katzenkrimis wurden in 16 Sprachen übersetzt und standen regelmäßig auf der „New York Times“-Bestsellerliste.

Bei dotbooks erscheinen alle Bände von Lilian Jackson Brauns Erfolgsserie:

Band 1: „Die Katze, die rückwärts lesen konnte“
Band 2: „Die Katze, die in den Ohrensessel biss“
Band 3: „Die Katze, die das Licht löschte“
Band 4: „Die Katze, die rot sah“
Band 5: „Die Katze, die Brahms spielte“
Band 6: „Die Katze, die die Postbote spielte“
Band 7: „Die Katze, die Shakespeare kannte“
Band 8: „Die Katze, die Leim schnüffelte“
Band 9: „Die Katze, die Lippenstift liebte“
Band 10: „Die Katze, die Geister beschwor“
Band 11: „Die Katze, die hoch hinaus wollte“
Band 12: „Die Katze, die einen Kardinal kannte“
Band 13: „Die Katze, die Berge versetzte“
Band 14: „Die Katze, die rosa Pillen nahm“
Band 15: „Die Katze, die im Schrank verschwand“
Band 16: „Die Katze, die Domino spielte“
Band 17: „Die Katze, die Alarm schlug“
Band 18: „Die Katze, die für Käse schwärmte“
Band 19: „Die Katze, die den Dieb vertrieb“
Band 20: „Die Katze, die Gesang studierte“
Band 21: „Die Katze, die Sterne sah“
Band 22: „Die Katze, die die Bank ausraubte“
Band 23: „Die Katze, die den Braten roch“
Band 24: „Die Katze, die ins Schwimmen kam“
Band 25: „Die Katze, die Applaus bekam“
Band 26: „Die Katze, die dem Truthahn lauschte“
Band 27: „Die Katze, die Bananen stahl“
Band 28: „Die Katze, die vom Himmel fiel“
Band 29: „Die Katze, die Gedanken las“
Band 30: „Die Katze, die zuletzt lachte“
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 217 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958248311
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1063 KB
Verkaufsrang 62.481
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Katze, die in den Ohrensessel biss - Band 2

Die Katze, die in den Ohrensessel biss - Band 2

von Lilian Jackson Braun
(1)
eBook
0,99
+
=
Tiefer Süden

Tiefer Süden

von Gwen Bristow
eBook
6,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Katze, die ... mehr

  • Band 1

    45696282
    Die Katze, die rückwärts lesen konnte - Band 1
    von Lilian Jackson Braun
    (1)
    eBook
    0,99
  • Band 2

    45714451
    Die Katze, die in den Ohrensessel biss - Band 2
    von Lilian Jackson Braun
    (1)
    eBook
    0,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    45706875
    Die Katze, die das Licht löschte - Band 3
    von Lilian Jackson Braun
    eBook
    0,99
  • Band 4

    46040851
    Die Katze, die rot sah - Band 4
    von Lilian Jackson Braun
    (1)
    eBook
    0,99
  • Band 5

    46040847
    Die Katze, die Brahms spielte - Band 5
    von Lilian Jackson Braun
    eBook
    2,99
  • Band 6

    46040848
    Die Katze, die Postbote spielte - Band 6
    von Lilian Jackson Braun
    eBook
    2,99
  • Band 7

    46040849
    Die Katze, die Shakespeare kannte - Band 7
    von Lilian Jackson Braun
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Der 2. Fall für Jim Qwilleran
von Anneja aus Halle am 01.08.2017

Lange hat es gedauert, aber nun endlich habe ich meinen 2. Band von Lilian Jackson Braun´Katzenkrimis gelesen. Ich wollte dies schon sehr lange tun, schon aber andere Bücher immer wieder vor, da mir diese Reihe ja nicht weg laufen würde. Nachdem ich diesen Teil gelesen hatte, wollte ich sofort... Lange hat es gedauert, aber nun endlich habe ich meinen 2. Band von Lilian Jackson Braun´Katzenkrimis gelesen. Ich wollte dies schon sehr lange tun, schon aber andere Bücher immer wieder vor, da mir diese Reihe ja nicht weg laufen würde. Nachdem ich diesen Teil gelesen hatte, wollte ich sofort weiter lesen, zügelte mich aber, da ich auch diesmal ein paar andere Bücher vorziehen möchte. Wie ich schon sagte, sie rennen mir nicht weg. Ich habe Jim Qwilleran, dessen Name ich immer noch nicht perfekt aussprechen kann, sehr vermisst, noch mehr allerdings Koko. Jim bekam Koko nachdem dessen Herrchen bei einem Mord ums Leben kam und kümmert sich seitdem sehr liebevoll um den etwas eigenwilligen Siamkater. Diesmal erleben zu dürfen wie er seine Katze Yum-Yum bekam, war wieder ein Fest, da auch diese Katze einer Ermordeten gehört hatte. Wer den Vorgänger des Buches gelesen hat, kennt zumindest die meisten Hauptakteure. Allen voran natürlich Jim Qwilleran, dessen Merkmal sein Schnauzbart ist,der komischerweise überall wieder erkannt wird. Jim ist schwer ein zu schätzen da er sehr eigenwillige Charakterzüge hat. Zum einen empfindet man ihn als liebenswürdig und treue Seele, zum anderen wirkt er sehr abgehoben und teils eingebildet. Teilweise schwanken diese Züge innerhalb von ein paar Zeilen hin und her. Die Damenwelt scheint jedenfalls reges Interesse an ihm zu haben. Dagegen ist er bei der Damenwahl sehr kritisch. Kaum eine scheint auch nur ansatzweise in sein Beuteschema zu passen. Seine liebenswerte Seite zeigt er besonders bei seinem Siamkater Koko, welcher sehr Intelligent scheint. Er verpflegt ihn mit allerlei Delikatessen und spielt Spiele mit ihm, bei dem so mancher Kater keine Reaktion abgeben würde. Die restlichen Personen im Buch wie die Mitarbeiter bei der Zeitschrift "The Daily Fluxion", bei der Jim arbeitet, passen wieder sehr gut in die Geschichte. Auch die Personen rund um das Geschehen was einem in diesem Band erwartet, sind sehr ausgeklügelt. Es macht Spaß über die verschiedenen Personen zu lesen und in diesem Fall mehr über den Tätigkeitsbereich von Innenausstattern zu erfahren. Wer all zu viel Detailreichtum erwartet, der wird leider herbe enttäuscht. Da das Buch nur 221 Seiten hat und ein kompletter Fall zu klären ist, muss man hin und wieder die Fantasy spielen lassen. Natürlich werden Details über Jim und Koko sehr oft benannt, aber über die der restlichen Personen oder die Räumlichkeiten werden nur sehr selten welche, ausführlich, erklärt. Das liegt wahrscheinlich daran dass das Buch aus einer Reihe stammt und man Orte wie den "Daily Fluxion" auch in zukünftigen Bänden finden wird. Auch wenn es vielleicht an Details fehlt, so hat man trotz der geringen Seitenzahl eine gehörige Menge Spannung. Bis zum Ende konnte ich nicht erahnen wer der Täter war und auch als ich es wusste, war ich sehr überrascht. Gerade als Katzenbesitzerin kann man in diesem Buch oftmals nur Lächeln, da man so manche Situation aus dem eigenen Alltag wieder erkennt. Allgemein beschreibt das Buch die Cleverness von Katzen sehr gut und zeigt hin und wieder wozu diese fähig sind. Auch von diesem Buch gibt es mittlerweile verschiedene Cover, da es in unterschiedlichen Verlägen herausgebracht wurde. Die aktuelle Auflage erhält man bei Dotbooks, wo mir das Cover sehr gut gefällt. Ich habe allerdings noch die Ausgabe von Bastei Lübbe, welche nun über 20 Jahre auf dem Katzenbuckel hat. Natürlich sind die neueren Auflagen schöner, aber ich schätze es einfach eine Reihe in einer bestimmten Auflage zu besitzen. Und da ich mit einem Exemplar von Bastei Lübbe begann, werde ich auch die mir noch fehlenden nach diesem Prinzip suchen. Trotz des Alters habe die Cover ihren Charme. Wie immer sieht man oben einen Siamkater und darunter ein Bild das zum Titel des Buches passt. Damals war es anscheinend sehr wichtig besonders die Schrift hervor zu heben, da die Bilder dagegen sehr in den Hintergrund rutschen. Wer Krimis und Katzen mag sollte in diese Reihe einmal einen Blick werfen. Für zwischendurch die perfekte,leichte Lektüre mit Spannung und Witz.