Leise, leise im Wind

Stories. Nachw. v. Paul Ingendaay

detebe Band 23425

Patricia Highsmith

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen
  • Leise, leise im Wind

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    19,90 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

'Leise, leise im Wind': klingt poetisch, vielleicht eine Zeile aus einem Gedicht? - Schon sind wir in die Falle getappt. Der Titel ist ein Zitat aus der Nixon-Ära: Was da im Wind baumelt, ist ein Gehängter. Aus der Verbindung von genau beobachteter Realität und Imagination beziehen diese minutiösen Fallstudien ihre Spannung. Patricia Highsmith erweist sich einmal mehr als Meisterin subtilen Terrors.

"Ihre raffiniert einfachen Morde sind immer die schrecklichsten - weil der Leser unfreiwillig Komplize wird, zur Sympathie gezwungen allein durch Kenntnisnahme." (Münchner Merkur)

"Die ganze Welt sagt freundlich Guten Morgen und hält den Schraubenschlüssel hinter dem Rücken zum Schlag bereit." (Sender Freies Berlin)

"Patricia Highsmith spielt Horror wie Yehudi Menuhin Geige." (Marie Claire)

"Ihre raffiniert einfachen Morde sind immer die schrecklichsten - weil der Leser unfreiwillig Komplize wird, zur Sympathie gezwungen allein durch Kenntnisnahme." (Münchner Merkur)

"Die ganze Welt sagt freundlich Guten Morgen und hält den Schraubenschlüssel hinter dem Rücken zum Schlag bereit." (Sender Freies Berlin)

"Patricia Highsmith spielt Horror wie Yehudi Menuhin Geige." (Marie Claire)

Patricia Highsmith, geboren 1921 in Fort Worth/Texas, wuchs in Texas und New York auf und studierte Literatur und Zoologie. Erste Kurzgeschichten schrieb sie an der Highschool, den ersten Lebensunterhalt verdiente sie als Comictexterin, und den ersten Welterfolg erlangte sie 1950 mit ihrem Romanerstling ›Zwei Fremde im Zug‹, dessen Verfilmung von Alfred Hitchcock sie über Nacht weltberühmt machte. Patricia Highsmith starb 1995 in Locarno.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Paul Ingendaay
Seitenzahl 305
Erscheinungsdatum 30.04.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06425-4
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/2,7 cm
Gewicht 339 g
Originaltitel Slowly, Slowly in the Wind
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Werner Richter

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0