Am Tag, als ich Houdini traf

Klaus W. Hoffmann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,49
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Klaus W. Hoffmann lässt einen Taschendieb, einen Fotografen, eine Tänzerin, einen Wunderdoktor, einen Zeitungsreporter und einen Zeitungsjungen spannende, skurrile und auch nachdenkliche Ge-schichten von ihren ersten und meist auch einzigen Begegnungen mit Harry Houdini erzählen.
Es sind Geschichten aus der Jugendzeit Houdinis, von seinen ersten, schlecht bezahlten Auftritten als Zauberer in New Yorker Schaubuden und als spiritistisches Medium eines Wunder-doktors, aber auch aus der Zeit, als er schon der weltberühmte Illusions-Künstler war, der durch Mauern ging, Elefanten von der Bühne verschwinden ließ, aber vor allem sich aus allen Ketten, Fesseln und Handschellen befreien konnte.
Harry Houdini ist auch heute noch das Idol vieler Zauberkünstler. Der derzeit wohl bekannteste Illusionist, David Copperfield, bezeichnet ihn als sein großes Vorbild.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 22 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958498686
Verlag Unkorekt-Verlag
Dateigröße 1151 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0