Meine Filiale

Geschichte des Balkans

Beck Reihe Band 2356

Edgar Hösch

(1)
eBook
eBook
7,49
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen
  • Geschichte des Balkans

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

7,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Balkanhalbinsel hat von der Antike bis zur Gegenwart eine wichtige Brückenfunktion zwischen "Europa" und dem "Orient" wahrgenommen und sich zu einer faszinierenden Kulturlandschaft eigener Prägung entwickelt. Edgar Höschs geraffter Überblick über die Geschichte der Balkanhalbinsel bringt dem Leser Eigenart und Besonderheiten dieser Region nahe.

Edgar Hoesch war Professor für Geschichte Ost- und Südosteuropas an der Universität München. Er ist Korrespondierendes Mitglied der Finnischen Akademie der Wissenschaften und Ehrenmitglied der Finnischen Historischen Gesellschaft.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783406625091
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 3631 KB

Weitere Bände von Beck Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Schade!
von TRIPREPORTER (+JAN98) am 17.11.2007
Bewertet: Taschenbuch

Ein hochinteressantes Thema, die Historie dessen darzustellen, was wir heute als Balkan verstehen. Die Balkanländer sind Kunstprodukte, heute osmanisch, morgen ungarisch und dann doch zu Rumänien gehörend, um ein Beispiel zu nennen. Das ganze wird durch eine extreme Flut an Fremdwörtern unleserlich gemacht. Ich habe so m... Ein hochinteressantes Thema, die Historie dessen darzustellen, was wir heute als Balkan verstehen. Die Balkanländer sind Kunstprodukte, heute osmanisch, morgen ungarisch und dann doch zu Rumänien gehörend, um ein Beispiel zu nennen. Das ganze wird durch eine extreme Flut an Fremdwörtern unleserlich gemacht. Ich habe so manches mal den Kopf geschüttelt, schade!.


  • Artikelbild-0